1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Finepass 5000 - zu doof zum aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von yenlo, 7. Januar 2007.

  1. yenlo

    yenlo Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    ich bin gerade bei meinen eltern und versuche hier ihren Finepass 5000 tdr zu programmieren. Irgendwie bin ich zu blöd dafür und das Handbuch macht mich nicht schlauer.

    Versuch 1: Menue -> PVRTimer -> Aufname: dort Tuner1, Sat1, Sperre -Aus
    Ergebnis: Läuft der Finepass fragt er ob er aufnehmen soll, sage ich nein nimmt er nicht auf. Sage ich nichts (weil nicht da) nimmt er ebenfalls nicht auf. Aktiviere ich die Sperre, dann kann ich während der Aufnahme den Tuner nicht wechseln.
    Versuch 2: Diesmal mache ich den Finepass aus (standby). Egrebnis: der Finepass erwacht nicht aus dem Stand By, der Timer springt nicht an.
    Versuch 3: EPG -> nix

    Firmware ist 1.1irgendwas.

    Wie bringe ich das Teil dazu, einen Timer zu starten, ohne dass ich gefragt werde, ob die Aufnahme wirklich starten soll, ich aber auf dem 2.Tuner was anderes schauen kann, bzw. das Teil aus dem Standby heraus die Aufnahme startet? Wenn meine Eltern wiederkommen aus dem Urlaub und da sind keine 3 Folgen Lindenstrasse auf der Platte...
     

Diese Seite empfehlen