1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Finde keine Sender mehr

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von DonManu, 3. Oktober 2007.

  1. DonManu

    DonManu Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallöchen,

    bin seit einigen Tagen auch im Besitz einer Cinergy T USB XE, habe aber leider einige Probleme mit dem Empfang von Sendern.

    Hatte die Cinergy ganz normal über den USB Port angeschlossen, die CD eingelegt und die Treiber installiert. Dann hab ich die Terratec Home Cinema Software installiert und konnte auch 30 Sender empfangen.

    Da mein PC recht weit in der Ecke vom Wohnzimmer steht, hatte ich dort keinen Empfang und musste eine Verlängerung zum Fenster legen. Da ging es wunderbar.

    Nun klappte aber die Aufnahme nie. Jedes Mal wenn ich was aufnehmen wollte, dann war das Bild total krisselig, der Ton piepte nur noch und die Software stürzte immer ab. Aufnahmen waren also nicht möglich, genau deshalb hatte ich mir die Karte aber gekauft.

    Weil die Software eine ältere Version war, hab ich mir jetzt die neueste runtergeladen und installiert. Problem ist nun, dass er nicht einen Sender mehr findet.

    Woran könnte das liegen?

    Habe die Treiberversion: 6.3.2.1 und nutze Windows XP. Ich hoffe, ihr könnt mir ein bisschen helfen!

    Gruß, Manu
     
  2. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    644
    AW: Finde keine Sender mehr

    Die Beobachtung habe ich auch schon gemacht (am Cinergy Piranah): Nach der Installation einer neueren Version von THC ging nichts mehr; nach einigem Hin und Her, USB-Stecker vorübergehend herausziehen, Neustart der Software usw. ging es dann plötzlich doch.

    Generell ist wohl folgendes zu empfehlen:
    Alte Software über Windows Systemeinstellungen deinstallieren. Wenn dabei gefragt wird, ob die persönlichen Einstellungen für THC beibehalten werden sollen, klicke sicherheitshalber auf nein.
    Dann die neue THC-Version installieren, während das Gerät angeschlossen ist.
    Und möglichst genau jene USB-Anschlussstelle benutzen, mit der es schon mal geklappt hat. Und andere USB-Geräte erst einmal weg lassen.


    Zu den Problemen bei der Aufnahme: Kann sein, dass der Rechner schlicht überfordert ist. Außerdem: Cinergy XE arbeitet nur im Full-Speed-Modus (daher geht es ja auch an USB V1.1). Der DVB-T-Datenstrom ist ohehin schon dicht an der Grenze dessen was per USB-Full-Speed übertragen werden kann. Wenn dann noch Rechnerkalamitäten hinzu kommen.
     
  3. DonManu

    DonManu Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Berlin
    AW: Finde keine Sender mehr

    Hallo ISO,

    danke für deine Tipps. Aber irgendwie hat das bei mir auch nichts gebracht.

    Hab das Phänomen nochmal durchgespielt. Also bei der alten Software findet er Sender und spielt sie weiterhin ab. Kann halt nur nicht aufnehmen.

    Hab jetzt mal auf die neue Software aktualisiert und die alten Einstellungen etc. behalten. Also sind die ganzen Sender nun auch in der aktualisierten Software übergegangen.

    Wenn ich jetzt aber einen Sender abspielen möchte, steht da kein oder schlechtes Signal. Die Signalinfo zeigt mir, dass die Stärke und Qualität bei Null liegt, wo bei der alten Software doch 90% und 100% waren.

    Schlau werde ich aus der ganzen Sache nicht. Problem ist auch, dass mit anderer Software genauso nichts gefunden wird. Ich habe jetzt auch schon alle USB Ports durchprobiert und habe überall das selbe Problem.

    Muss leider sagen, dass ich den Kauf mittlerweile schon bereuhe. Nächstes Mal pack ich lieber noch ein paar Euro drauf und besorg mir was vernünftiges... :wüt:

    Hat sonst vielleicht noch einer eine Idee?

    Gruß, Manu
     
  4. DonManu

    DonManu Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Berlin
    AW: Finde keine Sender mehr

    Also ich hab mich dazu entschieden, das Teil wieder bei ebay zu verkaufen.

    Kann mir vielleicht noch jemand eine bessere Alternative empfehlen? Würde jetzt lieber eine interne Lösung als so USB Kram bevorzugen und muss auch kein DVB-T sein.

    Reicht vollkommen aus, wenn ich mein normales Antennenkabel an den Rechner stecken kann und ein paar Sender wie Pro7, RTL etc. empfange.

    Würde bis zu 50€ ausgeben wollen.

    Danke im Vorraus!

    Gruß, Manu
     
  5. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    644
    AW: Finde keine Sender mehr

    Vielleicht liegt es am PC? THC 5.x ist vermutlich anspruchsvoller als THC 4.x. (oder war die alte Software schon aus der Reihe V5.y?) Und auch die Probleme beim Aufnehmen deuten doch auf mangelnde Leistung beim Aufnehmen hin. Und wenn der Rechner USB 2.0 hat, dann ist ohnehin ein USB-Stick zu bevorzugen, der USB-Highspeed benutzen kann. Das ist beim Cinergy T USB XE wohl nicht der Fall.
     
  6. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Finde keine Sender mehr

    Ihr könntet mal folgendes probieren:

    Bevor ihr Änderungen an den im folgenden beschriebenen Konfigurationsdateien macht, sollte THC geschlossen werden. Im Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\DEIN USER\Anwendungsdaten\TerraTec\CinergyDVR befinden sich INI Dateien für jedes Gerät. Die Benennung der Dateien ist immer Hardware_GERÄTENAME.ini. Öffnet die entsprechende Datei für euer Gerät und sucht nach dem Eintrag "WaitForLock (Scan)=2000". Dieser Wert legt fest, wie lange THC bei einem Suchlauf auf jeder Frequenz auf ein Signal warten soll. Der Standardwert ist 2000ms. Diesen Wert könnt ihr testweise mal auf z.B. 5000 setzen und dann nochmal den Suchlauf probieren. In derselben Datei gibt es noch den Wert "WaitForLock (Tune)=1000". Dieser Wert bestimmt wie lange THC beim Umschalten auf eine andere Frequenz auf ein Signal warten soll. Solltet ihr also im Sendersuchlauf Sender gefunden haben, könnt diese aber nicht ansehen, könnt ihr auch diesen Wert mal erhöhen.
     

Diese Seite empfehlen