1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Finde die Programme nicht dort, wo sie sein sollten.

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von angelo.forster, 14. Dezember 2005.

  1. angelo.forster

    angelo.forster Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    für Hilfe bin sehr, sehr dankbar. Ich habe folgendes Proplem: Ich wohne seit ein paar Wochen in einer größeren Wohnanlage. Von meinem Vormieter habe ich einen digitalen Receiver übernommen (ich glaube jedenfalls, dass dies einer ist, denn es ist ein absolutes No-Name-Teil, so dass ich noch nicht mal den Herstelle erkennen kann). Ich habe keine Fernbedienung für den alten Receiver und kann daher nicht ins Menü und die dortigen Einstellungen anschauen. So und dann gabs am Montag den MD 24040 für 99 Euro bei Saturn. Ich hin und auf gut Glück das Teil geholt. Angeschlossen und von den eingestellten Sendern waren kaum welche da (da waren z.B. Deutsche Welle). Also Sendersuchlauf gestartet - jetzt findet der zwar hunderte Programme, meist sind dies Programme südlich von Deutschland: Schweiz, Österreich, Italien, Türkei, Naher Osten. Nur mit langer und mühsamer "Profisuche" habe ich jetzt ARD, ZDF, RTL, RTL2, Viva, MTV und noch ein paar mehr. So, ich also heute morgen auf die HP von Astra:

    http://markets.ses-astra.com/tv-radio/guide/lineup/markets/D_all_d.htm

    dort nach RTL geschaut: 12,1875 GHz / H (27500, 3/4)
    bei mir ist RTL: 11,906 GHz / H (27.500, ???) (T-Systems (so heißt der Transponder))

    Woran liegt das? Was muss ich tun, um die anderen Sender zu finden (die ja alle nicht dort zu finden sind, wo Astra sagt, dass sie müssten sein)? Oder ist oben doch eine analgoe Anlage auf dem Dach, oder ist die Antenne irgendwie nach Süden ausgerichtet, damit die Nicht-deutschen hier ihre Kanäle bekommen? Irgndwie bin ich ein wenig überfragt.

    DANKE für HILFE!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2005
  2. angelo.forster

    angelo.forster Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    AW: Finde die Programme nicht dort, wo sie sein sollten.

    Analog:
    11,229 GHz / V
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Finde die Programme nicht dort, wo sie sein sollten.

    Dich schlau machen, was für eine Anlage installiert ist.
     
  4. angelo.forster

    angelo.forster Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    AW: Finde die Programme nicht dort, wo sie sein sollten.

    dem hätte ich getan, wenns ginge. geht aber nicht...
     
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.838
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Finde die Programme nicht dort, wo sie sein sollten.

    Du hängst wahscheinlich an einem sog. Einkabelsystem. Das kannst du prüfen, indem du bei einem laufenden Programm auf "Transpondereinstellungen" gehst und einfach von vertikal auf horizontal wechselst (oder umgekehrt). Ist das Bild dann noch da, ist es ein Einkabelsystem. In dem werden bestimmte Transponder von eventuell verschiedenen Stelliten zusammengesammelt und frequenzmäßig neu nebeneinander angeordnet.
    Da das Kanalraster zufällig sein kann, solltest du die "Profisuche" im Medion verwenden. Gib als Frequenz "10700MHz" ein, stelle die Symbolrate auf 27.500MSym/s und die Suche auf "Einzeltransponder". Lasse die Frequenz nun mit den rechts-links-Tasten hochfahren und beobachte die Signalanzeige. Schlägt diese aus (werden alle drei Punkte grün) dann starte die Suche. Wenn du bei 11700MHz angekommen bist, mach weiter von 12550 bis 12750MHz weiter. Danach mach das noch mal für 22.000MSym.
    Mußst du leider so kompliziert machen, weil du keine Frequenzliste vom Anlagenbetreiber hast.

    Klaus
     
  6. angelo.forster

    angelo.forster Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    AW: Finde die Programme nicht dort, wo sie sein sollten.

    @Klaus: DANKE für den guten Tip. Ich habe den Test gemacht. Ein laufendes Programm und umschalten zw. horizontal und vertikal. Das Bild geht weg. Also wohl kein Einkabelsystem. Habe trotzdem nochmal mit Profisuche losgelegt. Habe die von Dir angegebenen Bereiche sowohl horizontal, als auch vertikal und mit 27500 und 22000 abgesucht. Bis auf wieder einige hunder ;-) Irak, Dubai & Gottessender habe ich keine neuen deutschen gefunden. Aber folgende Beobachtung habe ich gemacht: Wenn ich Astra1 wähle und die manuelle suche starte, dann kommen bei den starken Bereichen folgende immer wiederkehrenden Transponder, Sender,...: T-Systems, RAI, Globecomm, Astra, Hotbird 6. Immer wenn Astra kommt, denke ich geil, hoffetnlich hier, aber meist ist auf denenen mit Astra gar nichts, oder noch schlimmer er findet welche, zeigt die mir aber im nächsten Bildschirm (da wo links die alten und rechts die neuen sind) diese nicht an. Was kann ich noch machen? Empfangsart ändern?
     
  7. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Finde die Programme nicht dort, wo sie sein sollten.

    Könnte es sein dass die Schüssel auf Hotbird steht. Dazu müsstest du dann z.B. Rai2 und 3 sowie die anderen Berlusconi Sender bekommen.
     
  8. angelo.forster

    angelo.forster Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    AW: Finde die Programme nicht dort, wo sie sein sollten.

    Servus Uli, ich glaube ich bekomme ALLE Sender Italiens :love:. Folgendes Zitat aus einem anderen Tread:

    " Hallo,

    also du hast offensichtlich eine digitale Schüssel (digitales LNB) auf dem Dach. Ich denke sogar eine Multifeedanlage. Das Problem scheint zu sein das der Receiver den falschen Satelliten durchsucht (wahrscheinlich Hotbird). Du solltest einmal versuchen Diseqc auszuschalten und erneut einen Sendersuchlauf starten. Dann sollte (insofern Astra auf 1. Position des Diseqc Schalters ist ... was ich annehme) alles gefunden werden was man so braucht. Falls du dann auch noch die Sender von Hotbird empfangen willst müsstest du dich mit den Diseqc Einstellungen näher auseinander setzten. Dabei kann ich leider nicht helfen, da ich den Receiver noch nicht vor mir habe.

    Grüße,
    Brezel"
     
  9. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Finde die Programme nicht dort, wo sie sein sollten.

    Es gibt Freaks hier die wären Stolz auf jeden einzelnen Sender den du nun empfängst.

    Echt. :winken:

    Rufe z.B. laut mal nach einem octavius.
     
  10. angelo.forster

    angelo.forster Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    AW: Finde die Programme nicht dort, wo sie sein sollten.

    @Stefan: Toll. :p Jetzt kann ich meine Sprachkenntnisse in jedem arabischen Dialekt auffrischen. :winken:
     

Diese Seite empfehlen