1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Finde ARD nicht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von krischan 54, 13. August 2016.

  1. krischan 54

    krischan 54 Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Moin,
    Ich verbringe jetzt den dritten Tag auf dem Dachboden und hoffe, dass mir jemand bei der Fehlersuche oder bei Empfehlungen helfen kann.
    Die Anlage wurde aufgebaut: 85cm Schüssel auf 10 Familienhaus, grob nach den Nachbarschüsseln ausgerichtet.
    Fernseher ist da, Digi Receiver von Kathrein ufs800
    Satfinder von Octagon. Quad LNB, Multischalter für 12 Teilnehmer
    Der Neigungswinkel steht in etwa auf 30Grad. (29,6 für Münster) Richtig exakt ist das kaum zu machen.

    Ich habe Programme bekommen über Hotbird und Astra1, aber nicht die öffentlich rechtlichen und die privaten Sender.
    Die Antenneneinstellung im Receiver:
    Sat: Astra 1 19,2E
    Transponder: 11494 / H/ 22000/2(3 (läßt sich nicht ändern)
    LNB: 9750/10750 {oder auch auf "Universal" getestet]
    LNB Strom: 12V/18V
    22KHZ: An [bzw. Auto]
    DISEQC1: Auto
    DISEQC1.1: Keine

    Ich bekomme Satelliten und nach Suchlauf auch irgendwelche Programme, aber die Feineinstellung für die Sender nicht hin. Ein Versuch den Receiver auf ARD einzustellen und die Schüssel sehr langsam zu drehen brachte auch nichts.
    Gestern hatte ich immerhin tschechische Sender auf Astra.
    Fachmann kommen lassen - oder vielleicht noch jemand ein Tipp?

    Grüße, krischan
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    3.699
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ein Quad LNB und Multischalter passt nicht immer. Nicht jeder MS ist quadfähig.;)
    Was genau hast du da?
    22kHz-AUTO
    DiSEqC 1.0-AUS
     
  3. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.366
    Zustimmungen:
    3.235
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Du hattest den Sender ja vielleicht schon gefunden und nur falsch in der Liste gesucht.
    Die Kennung ist ja "Das Erste".

    Die tschechischen Sender sind aber auf 23,5° und nicht auf Astra1 19,2°.
     
  4. krischan 54

    krischan 54 Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    @KeraM: Das war ein Bundle. Schüssel, Schalter, LNB. Steht "Best" drauf. Genauere Angaben muß ich morgen mal kucken.
    @selfuser: Die Programme sind am Receiver voreingestellt. Aber in dieser Liste kommt nichts.
     
  5. freundlich

    freundlich Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LCD Panasonic 55",
    Vu+ DUO² mit 4 Tunern und 4 Satkabel
    T90, Astra, Hotbird, 28,5, Eurobird 9°
  6. Millex

    Millex Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Bist du sicher daß du mit deiner Schüssel den richtigen Satelliten angepeilt hast? Wenn du tschechische Sender hast würde ich auf Astra 3B auf 23,5° Ost tippen.
     
  7. krischan 54

    krischan 54 Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Nein, natürlich nicht. Ich fische im Trüben. Es war Astra angezeigt, ich wußte bis grade gar nicht das es mehrere Astras gibt.
    Was ich tue ist, mit dem Satfinder einen Sat. suchen, um dann festzustellen das die gewünschten Programme nicht enthalten sind. Dann mache ich einen Suchlauf und gucke welche Sender funktionieren. Das nervt ohne Ende. Und vor allem sagt mir das noch nicht wo ich gelandet bin und was ich anschließend tun kann. Bislang bin ich noch nicht sehr systematisch vorgegangen, weil die Technik für mich neu ist.
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    3.699
    Punkte für Erfolge:
    213
    Es gibt schon ein paar Astra Satelliten, die drei stehen sehr eng nebeneinander: Astra1(19,2°E), Astra2(28,2°E), Astra3(23,5°E) und dazu nutzen die gleiche Frequenzen(bis auf ein paar Ausnahmen). Deswegen kann man sich auf Anzeige von Receiver nicht zu 100% verlassen. Receiver erkennt nicht einzelne Satelliten sondern nur Frequenzen.;)
     
  9. rombus

    rombus Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VDSL 50MB
    MR 300 Typ A
    Panasonic TX-P42U20E
    Ist das nur ein Zufall oder wollen alle 10 Familien mit an die Schüssel? Wenn alle mit an die Schüssel wollen, dann hole dir bitte einen Fachmann der sich nicht nur mit "guten Bild" sondern, besonders in so einem Fall der wohnungsübergreifenden Installation, auch mit Erdung/Potentialausgleich auskennt.
    Bei zwei Familien würde ich ja noch auf den angepinnten Erdungsthreat verweisen, nur bei dieser Anzahl wäre, meiner Meinung nach, schon wegen eventuellen, späteren Versicherungsfragen ein Fachmann notwendig.
    Ausserdem ist ein SAT-Anschluss pro Familie heutzutage ein No-Go. Schliesslich will man ja auch mal eine Sendung aufnehmen und eine Andere zur gleichen Zeit schauen. Von einem zweiten oder dritten TV in einem anderen Zimmer ganz zu schweigen. Es müsste dann schon ein Multischalter mit mindestens 20 + x Ausgängen sein.
     
  10. Millex

    Millex Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Der Receiver zeigt an was ihm einprogrammiert wurde, ob du auf den richtigen Satelliten bist kannst du nur selber feststellen.
    Am einfachsten ist es du notierst dir nach einen Suchlauf einen Sender den du aktuell empfängst mit Frequenz und Name und vergleichst das mit diesen Listen Satelliten Liste von West nach Ost.Wenn du dann den Sender gefunden hast weißt du in welche Richtung deine Antenne ausgerichtet ist und ob du weiter nach West oder Ost drehen mußt um auf deinen gewünschten Satelliten zu kommen.
     

Diese Seite empfehlen