1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Finanzprobleme in den USA

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von moonwalker5, 29. September 2013.

  1. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Drohender US-Finanzkollaps: Repräsentantenhaus stellt sich quer - SPIEGEL ONLINE

    Das hört sich gar nicht gut an. Bei einem solchen Artikel muss man schon anmerken, dass Spiegel Online als seriöses Medium bekannt ist. Ich bin kein Experte für Staatspleiten, kann mir aber vorstellen, dass ein solches Problem in den USA durchaus auch den Rest der Welt betreffen würde.

    Wie geht es dann mit dem Krieg in Afghanistan weiter? Wenn der Staat kein Geld hat, streiken dann die Soldaten?
     
  2. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Finanzprobleme in den USA

    Spiegel-Online ist definitiv kein seriöses Medium, und die haben auch prinzipiell wenig mit dem Spiegel zu tun. Nur mal so als Info.
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Finanzprobleme in den USA

    Was ist wenn die USA Pleite sind?
    Wen wird es wie bei jeder US Krise am ersten treffen?

    Mal warm anziehen jungs.
     
  4. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Finanzprobleme in den USA

    Das ist doch nur politisches Geplänkel. Ist doch nicht das erste mal, dass die Finanzpleite droht und in letzer Minute man sich doch wieder einigen konnte ebenso bei der Anhebung der Schuldenobergrenze. :rolleyes:
     
  5. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Finanzprobleme in den USA

    Es sind zwei getrennte Redaktionen. Spiegel Online ist für mich trotzdem seriös.
     
  6. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Finanzprobleme in den USA

    und was genau macht sie für dich "seriös"?
     
  7. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Finanzprobleme in den USA

    Dieses "die USA könnten morgen pleite sein" gehört für mich in die selbe Kategorie wie die angebliche Klimakatastrophe aka "wir werden alle sterben".
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Finanzprobleme in den USA

    Dann ist ja alles gut. :)

    Wir sollten uns aber vielleicht doch einwenig von dem großen Bruder lösen. In betracht auf die Zukunft wird das von Vorteil sein.
     
  9. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Finanzprobleme in den USA

    Die sachliche Recherche, im Gegensatz zu Boulevardmedien.

    Das Abschmelzen der Gletscher und die Erhöhung des Wasserspiegels sind mit Sicherheit nicht frei erfunden.

    Ich glaube auch nicht, dass die Gefahr einer Staatspleite als Scherz für die Medien zu verstehen ist.
     
  10. AlBarto

    AlBarto Ich bin kein Mitarbeiter dieses Forums

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.339
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Finanzprobleme in den USA

    Naja. Also letztes Jahr mussten die ihre Verschuldung deshalb anheben, obwohl dies gesetzlich verankert war, keine Schulden aufzunehmen. Dann haben die sich aber natürlich, parteiübergreifend, geeinigt und die Grenze nach oben geändert. Die Pleite schwebt schon bereits seit letztem Jahr über die USA.

    Wie viele Schulden die USA in Zukunft noch aufnehmen kann oder darf, steht allerdings in den Sternen.
     

Diese Seite empfehlen