1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Filmwirtschaft: Neue Aktion "Raubkopierer sind Verbrecher"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. September 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.092
    Anzeige
    Berlin - Potsdamer Platz, 11.30 Uhr: Als Bäume getarnte Menschen ziehen die Blicke von vorbeigehenden Passanten auf sich.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: Filmwirtschaft: Neue Aktion "Raubkopierer sind Verbrecher"

    ... und wahrscheinlich werden davon wieder nur die etwas zu sehen bekommen, die DVDs kaufen oder ausleihen bzw. die sich den FIlm im Kino anschauen ...
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Filmwirtschaft: Neue Aktion "Raubkopierer sind Verbrecher"

    Rauben die noch aktiv oder wohl eher virtuell?
     
  4. digimale

    digimale Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1.187
    AW: Filmwirtschaft: Neue Aktion "Raubkopierer sind Verbrecher"

    Stimmt auch wieder. Habe noch nie so einen Trailer vor, während oder nach einem Film gesehen. Wer kauft sich denn noch die Filme, wenn sie alle gratis und illegal im Internet sind. (Gratis = Spart Geld | Illegal = Gibt so einen Kick)

    Da ich kein Raubkopierer bin, sondern nur Konsument dieser Filme, bin ich laut der Aussage "Raubkopierer sind Verbrecher" eindeutig kein Verbrecher.
    Und falls doch, was ist so schlimm daran, wenn man Terrorist, KinderFicker, Raubkopierer, MassenMörder, Pirat oder Hacker ist? Es ist doch alles ohnehin schon Volkssport oder sinnlose Propaganda mit einem Ziel: Totale Überwachung der gesamten Bevölkerung.

    Wann wird die Musik/Filmindustrie endlich eingestampft? Die sind doch mittlerweile überflüssig geworden.

    Blockbuster = Trash = Hollywood = Schnee von vorgestern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2008

Diese Seite empfehlen