1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Filmsuche

Dieses Thema im Forum "Kino, Blu-ray und DVD" wurde erstellt von rumble66, 3. Mai 2011.

  1. rumble66

    rumble66 Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Ich wende mich nun an Euch, da ich leider im Internet nichts Gescheites finden konnte um Titel von Filmen zu suchen und zu finden, die man irgendwann mal gesehen hat. Ich sehe, daß hier sehr kompetente Leute unterwegs sind, die einen weiterhelfen können. Ich bin im Grunde auf der Suche nach 2 Filmen, an die ich mich nur noch wage erinnere, aber dennoch Inhalte daraus beschreiben kann. Evtl. kennt ja der eine oder der andere deren Filmnamen.

    1. Ein uralter Schwarzweiß-Film. In diesem Film ging es um ein Pergamet. Wer dieses besaß, den hat der Teufel heimgesucht und zu sich geholt. Erinnern kann ich mich auch noch an die Szene, daß zum Schluß einem das Pergament in einem Zug in einem Buch zugesteckt wurde und er dieses durch einen Windzug verlor. Somit erschien dem Mann der Teufel und... tja, ich kann mich nimmer so genau daran erinnern. Das ist halt ein Uraltschinken der Film. Aber vielleicht kennt den ja einer...

    2. Ein Sience Fiction. Eine Art Herrscher sucht einen würdigen Nachfolger und schickt einen Trupp aus Männern und Frauen auf einen Planeten auf den sich so ne Art Pyramide befindet. Jeder von denen muß eine Aufgabe bestehen. Anfangs sind noch alle zusammen, doch im Laufe des Films kämft da so jeder für sich. Kann mich noch an einen Mann erinnern, der hatte so Wurfkrallen aus Kristall und irgendwie gingen die aus einem Wurf heraus kaputt und eine Spitze wanderte ihm unter der Haut den Arm hinauf, worauf er diesen Arm abschnitt. Eine Frau kämpft gegen eine Riesenraupe und in einem Rohrsystem stirbt eine andere Frau durch Tentakel. Zum Schluß bleibt nur noch einer übrig, der schafft es dann gegen son schwarzes Monster zu bestehen und traf dann auf diesen Herrscher...

    Hoffentlich könnt Ihr mir da helfen.
    Vielen Dank schonmal im Voraus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2011
  2. Mr.Wilson

    Mr.Wilson Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2008
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Filmsuche

    Der 2. ist Planet des Schreckens (Galaxy of Terror).
     
  3. rumble66

    rumble66 Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Filmsuche

    Hallo Mr.Wilson!

    Vielen Dank für den Filmnamen. Scheint wohl schon so alt zu sein, daß es keine DVD Version von diesem Film gibt... nun ja, mal abwarten.
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Filmsuche

    Also wenn wir schon dabei sind, dann hätte ich da auch noch einen Film. Den hab ich als Kind gesehen -- und zwar nur das Ende. Der Film ist vom Stil her über 50 Jahre alt, ob er auch schwarzweiß ist, kann ich nicht sagen, da wir damals nur einen s/w-Fernseher hatten. ;)

    Ich kann mich an folgendes erinnern, was halt zum Ende des Films passiert ist: Irgendein reicher Mann, der offensichtlich irgendwelche Machtphantasien hatte, wollte mit einer Art Rakete eine benachbarte Stadt zerstören bzw. "vereisen".
    Der Held -- typische Besetzung aus Mann und Frau -- waren in seinem schlossartigen Anwesen gefangen und mussten zusehen, wie die Vorbereitungen für den Abschuss der Rakete stattfanden. Es gelang ihnen dann schließlich, einen Ballon zu basteln, den sie mit Gas aus der Deckenlampe (o.ä.) gefüllt haben. Die Gondel unter dem Ballon war meinen vagen Erinnerungen nach ein großes Bild.
    Mit diesem improvisierten Gefährt versuchten sie dann zu entkommen.

    Parallel dazu trieb der "Herr" die Vorbereitungen für den Raketenabschuss voran. In letzter Minute entschied er sich, gegen die ausdrückliche Empfehlung des Technikers, die Treibladung für den Abschuss zu erhöhen.

    Der "Held" erreichte unterdessen die Stadt und versuchte die Bewohner zu warnen. Ich glaube, dass er nicht sonderlich erfolgreich damit war.

    Die Rakete wurde gezündet, doch aufgrund der zu hohen Treibladung ging sie nach hinten los und explodierte, so dass der "Herr" und seine Gefolgsleute letztlich Opfer wurde.

    Der "Held" ist schließlich mit seinem Mädel zum Schloss zurück, um zu sehen, was dort passiert sei, da der große Knall ja ausblieb. Dort bot sich dann ein eher schreckliches Bild, alles war "vereist", alle tot.



    Diese Bilder geistern mir seit meiner Kindheit durch meine Erinnerung. Ich hab keine Ahnung, was das für ein Film war. Ich würde nur gerne mal die vollständige Handlung erfahren. ;)
     
  5. Johnny 23

    Johnny 23 Guest

    AW: Filmsuche

    Moin Gag

    Das müsste "Das Geheimnis der stählernen Stadt" aus der ehemaligen Tschechoslowakei sein.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Filmsuche

    Hab gerade die Daten darüber gelesen: Jules Verne. Bingo! Das kann sehr gut hinkommen.

    Damals liefen etliche Jules-Verne-Verfilmungen im Fernsehen, an deren Stil ich mich trotz meines zarten Alters sehr gut erinnern kann. Und dieser Film passte da rein. :)

    "Der Ingenieur erweist sich als menschenfeindlicher, machtgieriger Diktator, der eine riesige Waffenfabrik baut, die die Stählerne Stadt" genannt wird. Das Bemühen, seine todbringende Waffe unschädlich zu machen, scheitert, doch schließlich wendet sie sich gegen ihren Erfinder."

    Erstaufführung: 22.2.1980 Kino DDR/20.7.1980 ARD/27.2.1981 DFF 1

    Ich hätte den Film aber älter geschätzt. Allerdings waren diese Jules-Verne-Filme eben genau in diesem "alten" Stil gehalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2011
  7. Johnny 23

    Johnny 23 Guest

  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Filmsuche

    Coole Sache. Werde ich mir mal anschauen -- mal sehen, an wieviel ich mich da erinnere. :)
     
  9. Mr.Wilson

    Mr.Wilson Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2008
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Filmsuche

    Kein Problem.
    Eine offizielle DVD Veröffentlichung gibts bisher nur im Ausland.
     
  10. Johnny 23

    Johnny 23 Guest

    AW: Filmsuche

    Ja, da haben die Tschechen schon was drauf gehabt. Diese Perfektion dem Zuschauer das historische Gewand so realistisch wie möglich zu gestalten und dann noch auf richtig alt zu trimmen. Fehlen nur noch die Filmschrammen, die man heute ja schon digital erzeugt. ;)

    Und wenn wir schon bei Jules Verne sind, dann googel am Besten gleich mal nach Karel Zeman DVD. Kommt auch aus der Tschechoslowakei. Ich denke wenn "Die stählerne Stadt" einen bleibenden Eindruck bei dir hinterlassen hat, dann wirst du hier ganz sicher auch nicht enttäuscht sein.
     

Diese Seite empfehlen