1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Filmportal Movie2k wurde abgeschaltet

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 31. Mai 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.033
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Filmportal Movie2k ist nicht mehr erreichbar. Unklar sind die Hintergründe der Abschaltung und ob diese von Dauer sein wird. Spekuliert wird über eine Verbindung zu Ermittlungen der Generalstaatsanwaltschaft Dresden im Fall Kino.to.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.955
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Filmportal Movie2k wurde abgeschaltet

    Und wenn schon. Gibt ja noch unzählige weitere einschlägige Portale. Wird eines hochgenommen, machen gleich 10 weitere auf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2013
  3. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Filmportal Movie2k wurde abgeschaltet

    Sie werden den Kampf nie gewinnen, ausser sie machen endlich faire Angebote.
     
  4. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.501
    Zustimmungen:
    1.414
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Filmportal Movie2k wurde abgeschaltet

    Gibt's ja... so Sachen wie Love Film oder Netflix sind durchaus fair.

    Fuer Portale wie Movie2k und andere habe ich null Verstaendnis. Die Masse der Nutzer dieser Portale hat gar kein Interesse an fairen Angeboten. Ihr Interesse besteht darin, NICHTS zu zahlen.
     
  5. Dr. Chaos

    Dr. Chaos Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    DM900
    DM7020HD
    AppleTV 4
    TX65-CXW804
    AW: Filmportal Movie2k wurde abgeschaltet

    Ich verstehe eh nicht wie man sich mit der schlechten Qualität der Streams zufrieden geben kann.
     
  6. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.318
    Zustimmungen:
    586
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Filmportal Movie2k wurde abgeschaltet

    Den Meisten TV-Zuschauern ist ja scheinbar auch HD egal ;)
     
  7. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Filmportal Movie2k wurde abgeschaltet

    Nicht zu vergessen solche Flatrate Anbieter wie "Watchever". Das Angebot ist sicher noch ausbaufähig, was ja auch kontinuiertlich geschieht. Aber auch diese illegalen Portale sind keine All Inklusive Angebote. Dazu kommen noch Werbung en Mass und miese Qualität. Nein Danke, dann sorge ich doch eher dafür, daß die seriösen Anbieter an mir ein wenig verdienen und muss nicht obendrein noch ängstlich in den Foren herumjammern, ob ich denn auch irgendwann einmal mit Strafverfolgung rechnen muss, wenn so ein Portal wieder mal hops genommen wurde.
     
  8. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    13.545
    Zustimmungen:
    3.081
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Filmportal Movie2k wurde abgeschaltet

    Staatsanwaltschaft Dresden: Ermittlungen führten vermutlich zu Movie2k-Abschaltung - Golem.de

     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Filmportal Movie2k wurde abgeschaltet

    Aber sicher doch. Am besten gleich bei allen einen Vertrag abschließen, damit man gut versorgt ist. Da verzichte ich lieber ganz (Movies2k wäre aber auch keine Alternative für mich).

    Frage mich, was daran so schwer ist. Bei Musik geht es doch auch. Einen Anbieter ausgesucht, Flat abgeschlossen und losgedeezerd. Auswahl wunderbar und ich bin zufrieden. Bei Filmen und Serien bekommen die das aber nicht auf die Kette. Da krankt es schon an einem senderübergreifenden Portal, wo man sich evtl. 'ne Flat holen könnte und dank gutem Rechtehandel auch schnell versorgt wäre. Watchever und Maxdome sind da auch keine wirklichen Alternativen, wie ich in den letzten 10 Monaten erfahren musste (dank Nervfaktor bei Maxdome schon wieder gekündigt).
     
  10. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Filmportal Movie2k wurde abgeschaltet

    Jaja, diese miesen Abzockerfirmen, welche die Unverschämtheit besitzen Geld für Leistung zu nehmen und sich damit dem individuellen Medienkonsumbedürfnis entgegenstellen, sind schon eine richtige Plage. ;) Tja, ein verfassungsmäßig zugesicherten Anspruch auf globale mediale Versorgung gibt es nun mal nicht. Und ist nebenbei auch garnicht nötig.
     

Diese Seite empfehlen