1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Filmklassiker in HD: ORF hebt ab heute den Filmschatz Österreich

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. August 2022.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    114.111
    Zustimmungen:
    1.688
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    ORF III zeigt im August neu restaurierte Klassiker erstmals in HD. Filme mit Conny Froboess, Peter Alexander oder Peter Kraus.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Audhimla

    Audhimla Silber Member

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    296
    Punkte für Erfolge:
    73
    Warum restauriert man nicht im original Format (4:3)? Für mich zerstört man damit den Filmschatz, antatt ihn zu heben. Ein Trauerspiel das auch noch Geld gekostet hat.
     
    globalsky und zypepse gefällt das.
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    140.215
    Zustimmungen:
    21.776
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Wer sagt denn das sie im 4:3 Format gedreht wurden?!
     
    Bärnhard gefällt das.
  4. zypepse

    zypepse Wasserfall

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    7.329
    Zustimmungen:
    3.986
    Punkte für Erfolge:
    213
    Die sind fast alle in 4:3 gedreht worden.
     
  5. Koelli

    Koelli Lexikon

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    20.761
    Zustimmungen:
    4.444
    Punkte für Erfolge:
    213
    Kinofilme?
    Denn damals waren Heimatfilme auch fürs Kino
     
    Bärnhard gefällt das.
  6. Pete Melman

    Pete Melman Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    7.423
    Zustimmungen:
    4.660
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T754
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    Fernbedienung: Harmony Elite
    Smartphone: LG V40 mit internem 32bit DAC/Amp (2V) ESS Sabre.
    Filme werden nicht in 4:3, 21:9 oder 16:9 gedreht, sondern auf 16, 35 oder 70mm Film. Danach wird dann erst ein Ausschnitt dieses Materials als Endprodukt gewählt und auch die Filmbalken eingefügt. Teilweise sieht man sogar Kabel und Schienen der Kamera im Rohmaterial, wo später dann die Balken hinkommen.
    Aus einem 35mm Film bekommt man alle Formate egal ob 1,33:1 oder 2,35:1.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2022
  7. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    29.751
    Zustimmungen:
    13.200
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    UHD:
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K (SE)
    - Gigablue UHD UE 4K
    - Sky Q
    - Fire, Waipu, Apple 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500 (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    - Samsung GU75AU7179
    HD:
    - Sky CI+
    - VU+ Duo2, Solo2
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - Sky Q Mini
    Satempfang Astra:
    Sky All In, HD+, ORF
    Hotbird: SRF, Kabelio
    Streaming:
    Netflix 4K, DAZN linear,
    Prime, Sky Q, Disney+,
    Waipu, Magenta Sport
    Telekom Internet L
    115.000 / 46.000
    Und was wäre hier das Originalformat ohne was wegzuschneiden?
     
  8. Pete Melman

    Pete Melman Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    7.423
    Zustimmungen:
    4.660
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T754
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    Fernbedienung: Harmony Elite
    Smartphone: LG V40 mit internem 32bit DAC/Amp (2V) ESS Sabre.
    22x16mm
     
    DVB-X und seifuser gefällt das.
  9. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    29.751
    Zustimmungen:
    13.200
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    UHD:
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K (SE)
    - Gigablue UHD UE 4K
    - Sky Q
    - Fire, Waipu, Apple 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500 (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    - Samsung GU75AU7179
    HD:
    - Sky CI+
    - VU+ Duo2, Solo2
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - Sky Q Mini
    Satempfang Astra:
    Sky All In, HD+, ORF
    Hotbird: SRF, Kabelio
    Streaming:
    Netflix 4K, DAZN linear,
    Prime, Sky Q, Disney+,
    Waipu, Magenta Sport
    Telekom Internet L
    115.000 / 46.000
    Also wäre doch 4:3 das beste TV-Format um den Inhalt optimal ohne Verluste wiederzugeben.
     
  10. Pete Melman

    Pete Melman Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    7.423
    Zustimmungen:
    4.660
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T754
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    Fernbedienung: Harmony Elite
    Smartphone: LG V40 mit internem 32bit DAC/Amp (2V) ESS Sabre.
    Macht man aber i.d.R. nicht, da Filme ja für das Kino und nicht fürs Fernsehen gedreht werden. Und bei der heutigen Technik erleided man auch keinen Verlust, zumindest bis 4k.
    Denn ein 35mm Film besitzt theoretisch, je nach Material, um die 3000 "Zeilen". Da kommt 4k nicht mit. Selbst heutige digitale Profikameras haben einen Sensor mit gleichem Verhältnis. Smartphones übrigens auch. Wenn du damit in 16:9 fotografierst, wird das Bild nur gecropt/beschnitten.
    Auflösung wird überschätzt. Selbst Avatar wurde nur in 2k produziert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2022