1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Filmindustrie: ORF braucht mehr "heimisches" Programm

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. September 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.235
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wien - Der Fachverband der Musik- und Filmindustrie fordert eine Gebühreneinbindung für heimische Produktionen des ORF.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. xyladecor

    xyladecor Platin Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    AX Triplex SST2- Dreambox 8000 SSST - Dreambox 800 C - Dreambox 720 HD SSC - Dreambox 525 SC - Hirschmann 120, Gibertini 100, Fuba 100, Conradspiegel 60 - 9°/13°/19,2°/28,2°/30°W - Sky, SRF, nc+, UPC Plus
    AW: Filmindustrie: ORF braucht mehr "heimisches" Programm

    Außderdem sollte man dem ORF mal klar machen, dass Musik nicht ausschiesslich aus VOLKSSCHLAGER und OPERN besteht, und man als ÖR gefälligst auch andere Genres zu bedienen hat.
     
  3. grunz

    grunz Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Filmindustrie: ORF braucht mehr "heimisches" Programm

    das obskure ist nur das alle vom orf fordern das er sparen soll und mehr eigenproduktionen bringen soll aber genau diese die teursten sendeminuten des orf sind..... :D
     
  4. xyladecor

    xyladecor Platin Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    AX Triplex SST2- Dreambox 8000 SSST - Dreambox 800 C - Dreambox 720 HD SSC - Dreambox 525 SC - Hirschmann 120, Gibertini 100, Fuba 100, Conradspiegel 60 - 9°/13°/19,2°/28,2°/30°W - Sky, SRF, nc+, UPC Plus
    AW: Filmindustrie: ORF braucht mehr "heimisches" Programm

    Sieht man sich die fianziellen Möglichkeiten des ORF an, nämlich gut 500 MIO. an Gebühren und nochmals über 400 MIO. an Werbeeinnahmen, kann man sicher erwarten, das schaffen schliesslich ja andere ÖR auch, dem ORF muss der Steuerzahler jedoch noch zusätzlich jede Menge zuspritzen.

    Welche Genres und in welchen Ausmaß bedient werden, darüber kann man sicher, nein muss man diskutieren, Fakt ist, dass es so sicher nicht weiterlaufen kann.
     

Diese Seite empfehlen