1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Filme vom HDD-Reciever auf PC überspielen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von DrDeath, 26. November 2002.

  1. DrDeath

    DrDeath Neuling

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Braunschweig
    Anzeige
    Hi
    Gibt es eigentlich Festplatten-Receiver, die
    Filme vom Receiver auf den PC überspielen können?
    Die könnte ich dann auf CD brennen und das würde
    mir einen Videorecorder ersparen.
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Ich weiß nicht ob es immer noch so ist, aber aus rechtlichen gründen haben alle HD-Receiver keine möglichkeit was aus dem Gerät digital rauszukopieren.

    Mit der d-box2 mit Linux kannst du per Netzwerk das laufende Programm aufnehmen/speichern.

    Blockmaster

    <small>[ 27. November 2002, 12:57: Beitrag editiert von: -Blockmaster- ]</small>
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Also "rechtlich" ist das auf keinen Fall so. Aber da ja die meisten Hersteller von Unterhaltungselektronik in irgend einer Form auch mit der Filmindustrie unter einer Decke stecken, ist es defacto so.

    Es gibt bei verschiedenen Receivern jedoch die Möglichkeit, die Festplatte auszubauen und an den PC anzuschließen. Mithilfe eines speziellen Programms lassen sich dann die Streams extrahieren.

    Des weiteren habe ich einmal von einem leider nur in England erhältlichen Receiver gelesen, der über den USB-Port direkten Zugriff auf die Festplatt ermöglicht.

    Aber am Ende bleibt einem nur die Möglichkeit, eine D-Box I oder II mit anderer Software zu verwenden.

    Gag
     
  4. DrDeath

    DrDeath Neuling

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Braunschweig
    Schade,
    so wird die schöne neue digitale welt, mit all
    ihren möglichkeiten, gegen die wand gefahren entt&aum
     
  5. Hannibal110

    Hannibal110 Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    eifel
    Bau dir doch nen PC mit Festplatte und Satkarte und nimm da auf und brenn auf CD!Irgendwann wird das sowie so son Multimedia dingsbums werden womit man alles kann! PC, Fernseher, Stereoanlage, Recorder, Internet, alles in einem! Mit bischen Kohle und nem hübschen Gehäuse kannst das heute schon realisieren!
    Hanni
     
  6. Julay

    Julay Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Bayreuth
    --&gt; Dreambox
    http://www.dream-multimedia.tv
     

Diese Seite empfehlen