1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Filme und Serien auf Englisch, Kabel oder IPTV

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Carter-x, 5. Dezember 2009.

  1. Carter-x

    Carter-x Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    bevor ich mich in Unkosten stürze, wollte ich gerne Erfahrene Menschen nach Ihrer Meinung fragen!

    Ich möchte sehr gerne US-Serien und Filme auf Englisch sehen, und am liebsten Sender haben, die 24h Zweikanalton anbieten!

    Habe Kabelanschluss von Netcologne und ich kenne nur T-Home im Bereich IPTV, und bin etwas schockiert über die teilweilse miese Bildqualität, die ich im T-Punkt erleben konnte!
    Sky habe ich noch nie gesehen, denke aber, dass Sky mit Filmpaket das ist, was ich möchte...Ansonsten bietet mein Kabelbetreiber auch Pay-TV an:
    http://www.multikabel.de/netcologne/e

    Eine Sat-Anlage möchte ich auf keinen Fall, da ich Mieter bin!

    Kann mir jemand sagen, mit welchem der 3 Anbieter ich am besten fahre?
    Sky, NetCologne, T-Home? (in Bezug auf US-Serien und Filme im O-Ton)!

    Ach ja, ich habe zurzeit keinen HD-Screen und keinen BluRay Player, Dfalls das wichtig ist! Bei den Screens ist dauernd ein Wandel in der Technik, dass ich bei meinem alten TFT bleibe (LED, 3D, ... dauernd was neues)! Also mir geht es primär um den Input, und dass die Qualität nicht schlechter ist, als das sehr gute DVB-T, dass ich hier empfange!

    Vielen Dank für Eure Hilfe!!!

    PS: was wichtiges hatte ich vergessen! Ich nehme mein DVB-T am PC auf, und archiviere das! Würde das Pay TV dann auch über den PC aufnehmen wollen! ...
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Filme und Serien auf Englisch, Kabel oder IPTV

    Wenn es um klassische US-Serien und -Filme geht, kannst du das NC-Paket nehmen; im Gegensatz zu anderen Anbietern wird der O-Ton, sofern gesendet, nicht als Extra-Paket vermarktet sondern ist anwählbar.

    Für das von dir gewünschte dürfte aber eher Sky die richtige Adresse sein. Wir wohnen in Köln bei der GAG und haben auch Netcologne, hier sind aber dezente Schüsseln auf dem Balkon erlaubt, und da ist natürlich das frei empfangbare englischsprachige Angebot auf 23 Grad um Welten nicht zu toppen.
     
  3. Carter-x

    Carter-x Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Filme und Serien auf Englisch, Kabel oder IPTV

    Hi, was ist der UNterschied zwischen "Klassischen" US-Material und dem, was Sky sendet? Hat Sky einfach nur "besseres Material" an Filmen und Serien?

    Ich werde 2010 umziehen, was gibts denn bei "23 Grad"? kenne nur den üblichen astra und hotbird...(falls es die noch gibt...) Ist das der Sat aus Japan aus deiner Signatur?
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Filme und Serien auf Englisch, Kabel oder IPTV

    Mit "klassischen US-Serien" sind solche etwas älteren Datums gemeint.

    23 Grad ist "auch Astra", allerdings nicht die Position mit den deutschen Programmen (19 Grad) sondern eine Satellitenposition mit vielen englischsprachigen Programmen für den britischen Markt, Infos findest du dazu in rauhen Mengen hier im Forum. Dieser lässt sich hier in Köln schon mit kleinen Spiegen hervorragend empfangen - ob das auch für die Zukunft zutrifft muss man abwarten.

    Japanische Satelliten lassen sich in Köln nicht empfangen -- durch die Erde hindurch ist die Dämpfung etwas zu hoch :) :)
     
  5. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Filme und Serien auf Englisch, Kabel oder IPTV

    Hi!

    Der Satellit auf 23,5° O. ist Astra3.
    @ teucom du meinst bestimmt den Astra 2 auf 28,5°. Dieser hat die vielen Englische Programmw
     
  6. Carter-x

    Carter-x Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Filme und Serien auf Englisch, Kabel oder IPTV

    OK, wenn ich die Möglichkeit habe, werde ich auf Sat umsteigen.

    Sollte ich Sky mit Film Packet nehmen, kann ich das auch mit meinem PC aufnehmen bzw. kann ich einfach den Sky Receiver für 39€ nehmen? HD wird ja nur mit so ca. 5 Sendern gezeigt, mit Aufpreis...
    Was für ein Format ist das, mpeg2 oder 4, bei SD und HD?

    Wichtig: Wenn das aufnehmen klappt, wird der O-Ton mitaufgenommen oder die Synchro??

    PS: Für T-Home spricht wohl nix :D
    Ach, es gibt gerade dieses Weihnachtsangebot bei Sky...
     

Diese Seite empfehlen