1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Filmdaten übertragen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von gambler58, 6. Januar 2007.

  1. gambler58

    gambler58 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    Hallo Leute !
    ich habe seit ca. 1. Jahr einen Digicorder S2. Ich habe bisher immer die Filme mittels USB Stick und "Mediaport" auf meinen PC übertragen und mittels Freeware "MPEG_Streamclip" weiterbearbeitet. Dann habe ich die Filme mit Nero auf eine DVD gebrannt. Jetzt meine Frage:
    Da mein USB Stick 4 GB hat kann ich nur einen Film jeweils auf den PC übertragen und dann mit Fat32 den USB Stick wieder formartieren.
    Ich überlege mir eine externe Festplatte anzuschaffen, jedoch musste ich beim USB Stick feststellen, daß nur jeweils ein Film den ich markierte auf den Stick übertragen werden, mehrere dürften nicht gehen, oder liege ich falsch ?
    Ich meine, man sollte alle Filme markieren können und dann alle Filme die sich am Digicorder befinden auf die externe Festplatte übertragen können ... geht das ? ... hat das schon wer gemacht ? ... kennst sich da wer aus ?
    Danke für Eure Hilfe
    Chris
     
  2. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: Filmdaten übertragen

    Man kann Filme hintereinander mit der OK-Taste markieren, und sie dann nacheinander übertragen. Einfach OK drücken und hoch oder runter drücken.
    So kann man bis jetzt nur Filme markieren, die jeweils hintereinander liegen, doch mit ner neuen Software dürfte bald auch normales markieren möglich sein (also Filme, die nicht hintereinander liegen).
    PS: Das markieren funktioniert überall, ob bei mp3's, jpg's oder auch in der Programmliste.
     
  3. gambler58

    gambler58 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    24
    AW: Filmdaten übertragen

    Danke für die Antwort.....
    Ich will aber nicht jedesmal einen Film markieren und diesen dann übertragen, sondern gleich z.b. 5 Filme auf einmal übertragen. Das geht anscheinend nicht, also er überträgt nur jeweils einen und dann muß ich von neuem mittels Export den Film übertragen. Also in einem Schwung geht das nicht, oder mache ich was falsch.
    Danke
     
  4. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Filmdaten übertragen

    lesen->verstehen->antworten.
    Genau das hat Dir sebastianw gerade beschrieben.
    Erst alles markeiren, dann übertragen. Klappt wunderbar, ich beschäftige meinen S2 mit der Übertragung dann die ganze Nacht.
    Gruß
    Thomas
     
  5. gambler58

    gambler58 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    24
    AW: Filmdaten übertragen

    Danke, habe das nun mit kurzen Sequenzen ausprobiert und es geht... danke nochmals .. war ein Missverständnis meinerseits
    chris
     

Diese Seite empfehlen