1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Filmbranche will Raubkopierern den Geldhahn zudrehen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. November 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.803
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach dem Fahndungserfolg gegen die illegale Plattform kino.to will die Filmbranche die Geldströme der Internet-Piraten austrocknen. Dazu soll der Werbewirtschaft verboten werden, auf Webseiten mit illegalem Inhalt zu werben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Filmbranche will Raubkopierern den Geldhahn zudrehen

    Solange Universal Deutschland nicht in der Lage ist, eine Entschädigung für eine nichtfunktionierende DVD bzw. den Ersatz dieser zu gewähren, ist für mich die Filmindustrie, allen voran Universal der grösste Bauernfänger, Gauner und Betrüger.
     
  3. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Filmbranche will Raubkopierern den Geldhahn zudrehen

    Hat ja in den 60ern bei den englischen Piratensendern schon so gut funktioniert :LOL:
     
  4. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Filmbranche will Raubkopierern den Geldhahn zudrehen

    Soll das jetzt heißen das Time Warner keine Werbung mehr auf Piratebay schaltet :D:D:D
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Filmbranche will Raubkopierern den Geldhahn zudrehen

    Na mal sehen ob sich die Pornoportale ans Werbeverbot auf den Filmportalen halten :D
     
  6. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.807
    Zustimmungen:
    698
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Filmbranche will Raubkopierern den Geldhahn zudrehen

    Da drängt sich irgendwie ein Zitat von Martin Niemöller auf...
    Martin Niemöller
     
  7. t-low75

    t-low75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Filmbranche will Raubkopierern den Geldhahn zudrehen

    Ist Werbung auf kino.to-Clon-Seiten etwa Protest? :confused:
     
  8. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Filmbranche will Raubkopierern den Geldhahn zudrehen

    Verstehe das Zitat in diesem Zusammenhang auch nicht :eek:
     
  9. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.807
    Zustimmungen:
    698
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Filmbranche will Raubkopierern den Geldhahn zudrehen

    Nicht zu protestieren könnte eine Parallele schaffen.
     
  10. t-low75

    t-low75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Filmbranche will Raubkopierern den Geldhahn zudrehen

    Verstehe ich immer noch nicht :eek:
     

Diese Seite empfehlen