1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Film incl. aller Tonspuren auf PC übertragen?

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von Thophi, 18. Oktober 2009.

  1. Thophi

    Thophi Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    ich wollte eben meine Filme von meinem Silvercrest SL/2 100CI PVR auf den PC übertragen und habe dabei festgestellt, das es mir unmöglich ist, alle Tonspuren zu behalten.

    Die meisten Filme sind von Sky aufgenommen und beinhalten 3 Spuren (DD5.1, DD2.0 in Deutsch und Englisch).

    Egal was ich für Programme zum Kopieren verwende (PVRCopy, PVRCommander, TSDoctor....) alle haben keine Infos über die einzelnen Tonspuren und spielen danach nur den deutschen 2Kanalton ab. Ich muss es aber mit einem solchen Programm machen, da ich den Film in einem Stück haben muss, und nicht zerstückelt. Diese Programme machen das Zusammenführen auch sehr gut, abgesehen vom fehlenden Ton

    Ich glaube das kommt davon das die Aufnahme 3min früher als der Film beginnt und die zusätzlichen Tonspuren erst später mit dem Film beginnen.

    Kann mir irgend jemand helfen, dieses Problem zu lösen.

    Ich habe die "interne" Festplatte des PVR in einen Wechselrahmen gebaut und schiebe sie zum Übertragen in den PC. kann also somit direkt auf die Platte zugreifen, ohne den Silvercrest.

    Danke
     
  2. homiS

    homiS Silber Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Film incl. aller Tonspuren auf PC übertragen?


    Meines Wissens nach nehmen die Comag´s immer nur die gerade aktive Tonspur auf, nicht alle gesendeten. Zumidest bei den verschlüsselten Sendern ist das so. Der SL100HD macht das genau so, ob der pvr auch? Schau mal nach, ob du die Tonspuren auf dem Comag selbst beim abspielen wechseln kannst?

    Gruß
     
  3. Thophi

    Thophi Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Film incl. aller Tonspuren auf PC übertragen?

    Der PVR nimmt alle Tonspuren auf und ich kann diese auch über die Audiowahltaste auswählen und hören.
    Wenn er nur eine Tonspur aufnehmen könnte, wäre das für mich ein Grund gewesen ihn gleich zu entsorgen. Das konnte ja schon mein alter Topfield.

    Da ich auch einen 100SL HD habe, kann ich dir übrigens sagen dass auch dieser alle Spuren aufnimmt auch von Sky, nur senden die sehr oft nicht mehr alle Tonspuren und auch das Umschalten auf DD5.1 ist beim Comag sehr dumm gelöst.

    Aber egal, wie bekomme ich die Filme mit allen Tonspuren kopiert??
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2009
  4. Axel2007X

    Axel2007X Silber Member

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Film incl. aller Tonspuren auf PC übertragen?

    Richtig vermutet.

    Abhilfe schafft den Anfang soweit abzuschneiden (z. B. mit dem TSDoctor auch für HDTV) bis eben alle Tonspuren gesendet+aufgezeichnet wurden.

    Kenne die Problematik auch, dass eben erst DD 2.0 und später erst DD 5.1 zusätzlich ausgestrahlt wird.

    Sobald du dann geschnitten hast, zeigt dir auch z. B. der TSDoctor oder TSConverter alle Tonspuren an.

    Wenn jemand eine andere Lösung hat als Abschneiden des Anfangs, also quasi die Toninformationen durch Vorspulen ermittelt, würde ich mich auch sehr freuen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2009
  5. nobbie

    nobbie Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    FW178/HD: FAT32 WD "Passport" 320GB/Timeshift-AUS
    AW: Film incl. aller Tonspuren auf PC übertragen?

    Hi Tophi,

    wenn die drei Spuren wirklich im Stream sind, werden sie bei SD-Material und Demuxen mit ProjectX 100%ig erzeugt. Man muss nur alle PVR-Dateien in richtiger Reihenfolge in's Programm laden, kann dann z.B. Anfang und Ende abschneiden (Reklame zwischendrin ist zu ungenau!) und dann loslegen.
    Die Zusammenführung der Einzelteile erfolgt dann automatisch.
    Am Ende hat man das Video- und alle Audio-Einzeldateien und kann sich für das Muxen die gewünschten aussuchen.

    Für HD geht das aber bis jetzt nicht; leider!

    gruß nobbie
     
  6. homiS

    homiS Silber Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Film incl. aller Tonspuren auf PC übertragen?

    Mit welcher FW soll das gehen? Mit den E xxx auf jedenfall nicht. Bei freien ist das kein thema, aber bei den verschlüsselten geht es mit diesen FW´s nicht. Das war einer meiner ersten bug Meldungen an Comag. Wenns mit den E42 und E46 jetzt geht, dann ist das zumindest ein Schritt zu besser werden.

    Gruß
     
  7. nobbie

    nobbie Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    FW178/HD: FAT32 WD "Passport" 320GB/Timeshift-AUS
    AW: Film incl. aller Tonspuren auf PC übertragen?

    deshalb mein Hinweis: Wenn die drei Spuren wirklich im Stream sind.....
    Ich kenn' es auch nur, wie von Dir berichtet, kann's aber mangels Masse nicht prüfen!

    gruß nobbie
     
  8. hakson

    hakson Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Film incl. aller Tonspuren auf PC übertragen?

    Hi,
    habe jetzt mal eine Testaufnahme auf EinsFestival HD gemacht
    und mit TS-Doctor eine ts-Datei erstellt.Wie kann ich nun
    aus der ts-Datei eine mpg-Datei erstellen,damit
    ich diese mit dem Mediaplayer abspielen kann.
    Bin für jeden Tipp dankbar.
     
  9. nobbie

    nobbie Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    FW178/HD: FAT32 WD "Passport" 320GB/Timeshift-AUS
    AW: Film incl. aller Tonspuren auf PC übertragen?

    Hi hakson,

    na wenn Dir ProjectX nicht gefällt, dass ich seit x Jahren benutze, weil es auch versucht , alle Fehler im Stream aufgrund von Redundanz-Bits wieder auszubügeln, dann vielleicht mit PVA-Strumento, von dem ich mich allerdings schon vor Jahren wegen "aus meiner Sicht veraltet", verabschiedet habe!

    gruß nobbie

    PS: natürlich zu MPG "transformieren"!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2009
  10. hakson

    hakson Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Film incl. aller Tonspuren auf PC übertragen?

    Danke für deine Antwort nobbie,
    aber bei ProjectX kommt bei mir eine Fehlermeldung
    >error while decoding frame<
     

Diese Seite empfehlen