1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Film DVDs umwandeln? (Legal)

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von blommberg, 13. August 2018.

  1. KTP

    KTP Platin Member Premium

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    781
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    vorhanden
    Anzeige
    Lies das mal in puncto Kopierschutz !
     
  2. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    28.438
    Zustimmungen:
    11.016
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    "Darüber hinaus bietet Leawo Blu-ray Ripper kinoähnliches Filmerlebnis mit Qualitätsverlust-Technologie" :D ;)
     
  3. KTP

    KTP Platin Member Premium

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    781
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    vorhanden
    ... worin soll denn die "Leawo Qualitätsverlust-Technologie" bestehen ? Hast du schon mal die Software getestet,um das beurteilen zu können !
     
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    18.585
    Zustimmungen:
    2.469
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das kommt darauf an welche Verfahren als wirksame Kopierschutzmaßnahmen gelten.
    Ich bin diesbezüglich nicht mehr auf dem Stand der Zeit was dies betrifft... Ich habe mir bereits seit einigen Jahren keine Film-DVD mehr gekauft oder ausgeliehen.
     
  5. KTP

    KTP Platin Member Premium

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    781
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    vorhanden
    Lies das mal in puncto Kopierschutz !
     
  6. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    18.585
    Zustimmungen:
    2.469
    Punkte für Erfolge:
    163
    Super. Dieses Unternehmen hat seinen Firmensitz in China. In Deutschland geltende Gesetze jucken solche Unternehmen i.d.R. nicht.

    Letztendlich entscheiden in Deutschland Richter u. Juristen ob ein Kopierschutz wirksam ist oder nicht, nicht die Fachleute aus dem technischen Umfeld.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    30.033
    Zustimmungen:
    14.878
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Könnte das daran liegen, dass es praktisch keine Videotheken mehr gibt? ;)
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    136.328
    Zustimmungen:
    18.963
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Den Nutzer zum Glück auch nicht. Es wird dabei ja niemand "betrogen". ;)
     
    KTP gefällt das.
  9. KTP

    KTP Platin Member Premium

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    781
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    vorhanden
    Der Firmensitz ist in den USA,die Software wird in China programmiert !
    Übrigens,RedFox-SW wird auch in China programiert !
     
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    18.585
    Zustimmungen:
    2.469
    Punkte für Erfolge:
    163
    Andere Länder, andere Gesetze.
    In Deutschland gelten weder die Gesetze der USA noch jene von China.
    Bedeutet also was in den USA u. China legal ist muss in Deutschland nicht legal sein.

    Wir haben eine interessante Rechtslage. Man darf sich eine solche Software für Nutzung im privaten Bereich besorgen, aber im Prinzip nicht nutzen... aber wer soll das kontrollieren?
    In EU-Mitgliedsländern darf ein Händler eine Software welche Kopierschutzmaßnahmen aushebeln kann nicht anbieten. Ausserhalb der EU ist das jedoch erlaubt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2019