1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Filiago 2Connect sendet und empfängt über ASTRA 23,5

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von com-com, 1. Juni 2007.

  1. com-com

    com-com Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    :winken: wir haben in den letzten Wochen etwa 10 Filiagosysteme in abgelegenen Orten installiert. Obwohl wir von früheren Versuchen mit Skydsl etwas ablehnend dieser Art ins Internet zu kommen gegenüberstanden, muß ich jetzt alles Negative zurücknehmen.
    Die Systeme laufen sofort nach Ausrichtung des Spiegels. Allerdings ist das mit einem Baumarkt-Sat-Finder kaum möglich. Also ein dig. Tester mit BER-Messung sollte es schon sein.
    Das System ist absolut komplett und wird wie eine Fritzbox o.ä. Router am PC oder Netzwerk angesteckt.
    Die Pingzeiten bzw. Signallaufzeiten auch bei Skype + Sipgate-Telefonie bzw. wenn man eine 1&1 Fritzbox dahinterschaltet kann man auch mit seinen Festnetz-Voip-Nummern telefonieren, sind nicht ungewöhnlich.
    Auch wenn viele in den Foren auf Astra-DSL schimpfen, das aktuelle Filiago-System wird ein Renner, obwohl erst einige Wochen lieferbar.
    Also nicht erst schimpfen sondern wirklich selbst montieren und testen und wenns dann wirklich nichts taugen sollte hat man ja Rückgaberecht.
    Ein Anwender spart sich Funktelefongebühren da auf normalen Rufnummern von Sipgate + 1&1 erreichbar und telefoniert über kostenlose 1&1 Rufnummern raus und faxt auch über VOIP. Die kostenlosen 1&1 Rufnummmern hat er von seinem Büroanschluß der bei 1&1 registriert ist. ( evtl. von Freunden die bei 1&1 sind "ausleihen" ). Mit LKW-Batterie und Solarlader für 40 Euro von CONRAD läuft das Filiago-DSL-Telefon auch ohne Stromanschluß.
    Bin jetzt neugierig welche "Fliege in der Suppe" der eine oder andere Schreiberling hier :) reinstellt ohne selbst das System montiert und getestet zu haben !
    Optimale Lösung für 20 -30 Euro mon.
     
  2. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Filiago 2Connect sendet und empfängt über ASTRA 23,5

    Da bist Du hier im Forum ein bisschen falsch, schreib das mal bei www.onlinekosten.de, www.kein.dsl.de oder auch www.ipviasky.com rein;)

    Bin übrigens sehr zufriedener Astra2Connect-User und habe das System auch selbst installiert, d.h. 2x sogar. Denn ich hatte vom 14-24.05 nen Systemausfall , ein Hagel-Unwetter hatte das LNB geschrottet und die Schüssel verstellt, so daß ich neu ausrichten mußte. Die technische Unterstützung seitens Filiago ist aber wirklich 1A muß ich sagen, das LNB wurde ohne Diskussion sofort getauscht, die Dauer von 10 Tagen war durch Feiertage und exakter Fehlersuche bedingt.

    viele Grüße,

    Patrick
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Filiago 2Connect sendet und empfängt über ASTRA 23,5

    Was mich sehr erstaunt: Bisher galt immer die Regel, daß 2-Wege-Anlagen nicht selbst installiert werden dürfen, weil man bei Fehlmontage andere Satelliten stören könnte. Was ist an Astra2Connect anders, daß nun die Selbstmontage erlaubt ist?
     
  4. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Filiago 2Connect sendet und empfängt über ASTRA 23,5

    Ich habe irgendwo gelesen, dass LNB / Modem erst senden, bis der Empfang optimal eingestellt ist. Deswegen kann es keine Störungen geben und man kann es sogar selber machen.
     
  5. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Filiago 2Connect sendet und empfängt über ASTRA 23,5

    Das könnte hinkommen, da das Modem beim Ausrichten nur den Empfang mißt. Das Sendesignal kann nur von den Filiago-Technikern gemessen werden.
    Allerdings hat man mir bescheinigt, daß sie die Anlage bei mir auch mit Messgerät kaum besser hätten hinbekommen bei mir als ich;)
    Indiz ist auch, daß das Modem bei Einschalten est mal empfängt, bevor es sendet und damit synchronisiert.

    viele Grüße,

    Patrick
     
  6. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Filiago 2Connect sendet und empfängt über ASTRA 23,5

    Interessant wie das alles voran schreitet. Bis vor 3 Jahren war ich auch hin und wieder via Satellit unterwegs. Da ging das aber nur mit der Telefonleitung als Rückkanal. Dafür hatte ich, wenn ich mal schnell was brauchte nachts - dank variabler Raten - auch bis 20 Mbit für mich. :D

    Wie ist das eigentlich beim 2-Wege-System?. Ist die Rate da fix oder regelt da das Aufkommen die Geschwindikeit?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2007
  7. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Filiago 2Connect sendet und empfängt über ASTRA 23,5

    Bis jetzt geht es bis 1Mbit/s und die sind auch stabil. Wer viel saugt, der kann zu Stoßzeiten auch mal runter geregelt werden, ist eben FUP. Wird aber monatlich rückgesetzt.

    viele Grüße,

    Patrick
     
  8. admin58

    admin58 Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    1
    AW: Filiago 2Connect sendet und empfängt über ASTRA 23,5

    Hallo comcom,
    bitte mal melden, habe ne Frage.

    mail@hollstenmedia.de


    Danke
     

Diese Seite empfehlen