1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Filesharing Bremse NEU in den KDG AGB

Dieses Thema im Forum "Vodafone (Kabel Deutschland)" wurde erstellt von Berliner, 4. Juni 2012.

  1. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    Seit Mai in den AGB

    Quelle Gulli.com

    Hat die neuen AGB denn schon jemand zur Mitbestimmung (ist mitbestimmungspflichtig) bekommen? :D Ansonsten gilt ja wie bei Sky...es gelten die AGB, die man daheim vorliegen hat.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Filesharing Bremse NEU in den KDG AGB

    Die Frage ist ja auch wie die unterscheiden wollen was Filesharing ist. Was ist wenn man seine Daten in einer Cloude ablegen will. Dann sind 10GB/T ja garnichts.

    Solchen Schwammigen AGBs sollte man nicht zustimmen und sich einen anderen Internetanbieter suchen.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Filesharing Bremse NEU in den KDG AGB

    Ja, es wurde ja bereits angesprochen...möcht mal wissen wie KDG das unterscheiden will? Zumal sie Video-Streaming, also einen ebenso permanten Downstream, nicht unterbinden. Insofern gehe ich davon aus, dass die Filesharing Klamotte nur vorgeschoben ist bzw. alle die irgendwie 10GB am Tag erreichen, nach KDG Ansicht "Filesharer" (oder besser unliebsame Kunden) sein müssen und daher gebremst werden.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Filesharing Bremse NEU in den KDG AGB

    Naja wer eine 100MBit/s Leitung hat, der will damit auch große Dateimengen laden bzw. hochschieben. Zum normalen Surfen braucht man das nicht da reichen auch 16Mbit/s locker aus.
    Spätestens mit windows 8 was ja vor allem mit einer Cloude arbeitet wird man dann diese Grenze ständig überschreiten.
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Filesharing Bremse NEU in den KDG AGB

    Dann wirds bei KDG eben was langsamer ;)

    Natürlich, was bitte erwartet denn ein Provider von Kunden die 50 oder 100Mbit buchen? Dass die das für Internetradio brauchen? Aber KDG ist ja nicht neu auf dem Gebiet der Drosselungen. Die haben in den letzten Jahren auch schon unaufgefordert Kündigungen an vermeintliche Poweruser (auch da schwammige Definition) verschickt.

    Wenn man natürlich seine Infrastruktur aus Spargründen knapp auf Kante näht, darf man eben nicht so hohe Bandbreiten anbieten. Wenn doch, muss man sich nicht wundern, dass die Kunden die knapp auf Kante genähte Infrastruktur zum platzen bringen.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Filesharing Bremse NEU in den KDG AGB

    Sowas haben DSL Anbieter auch schon mal versucht. Die mussten das dann auch wieder rückgängig machen weil die Kunden dann (zu recht) gekündigt haben.
     
  7. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1.186
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Filesharing Bremse NEU in den KDG AGB

    dann müssten die mich schon längst angeschrieben haben.
    du verwechselst das mit 1&1.
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Filesharing Bremse NEU in den KDG AGB

    2006

    O.k., "nur" Abmahnung, aber direkt die Kündigung hintendran, wenn man nicht spurt. Wurde übrigens Weihnachten 2005 verschickt. :D

    Danach wurde es zwar wieder ruhiger, aber mittels des neuen AGB Passus hat KDG sich für die unkomplizierte Methode entschieden und muss keine bösen Briefe mehr schreiben, sondern riegelt einfach so ab.
     
  9. micfish

    micfish Guest

    AW: Filesharing Bremse NEU in den KDG AGB

    Das wirft dann natürlich Fragen auf, was Kabel-Deutschland von der sog.
    Vorratsdatenspeicherung hält.
    Nicht nur beim Filesharing.
    Denn irgendwie müssen die das ja erst mal raus kriegen.

    Wie geht Kabel Deutschland mit den jeweiligen Daten des Internetanschlusses um?
    Auch so etwas gehört zu einem Image!
    Und das Image ist zumindest im Bereich Kabelanschluss schon gehörig mies.
    Zum Glück kann man sich wenigstens beim Internet seinen Anbieter aussuchen.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Filesharing Bremse NEU in den KDG AGB

    Leider ist das oft nicht der Fall. (wenn man von Internet per UMTS Stick mal absieht)
     

Diese Seite empfehlen