1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplattenwechsel leicht gemacht???

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von Batcher, 13. Dezember 2005.

  1. Batcher

    Batcher Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe was Receiver angeht nicht so den Plan, versuche aber gerade eine andere Festplatte in meinen MD24040 zu bauen.
    Habe hier alles gelesen was man zu dem Thema finden kann....

    Anderes OS für die Kiste ist ja erstmal nicht so schnell in Sicht... wenn es also nicht über das OS geht, gibts vieleicht eine andere Möglichkeit dachte ich mir.

    Also... ich kann mich auch irren, aber ich bin fest davon überzeugt das man die Modellnummer, anhand der Receiver die PLatte erkennt, ändern kann.
    Es gibt eine Möglichkeit bei Maxtor-Festplatten die Seriennummer und die Modellnummer zu ändern... also wirklich zu flashen!

    Da die Größe der Platte anhand von anderen Daten berechnet wird (also nicht anhand der Modellnummer), würde es vieleicht nichts ausmachen, wenn eine 160 GB Maxtor sich mit der Modellnummer WD1600BB-55GUA0 meldet.

    Es gibt ein Tool das diese Änderung machen kann, aber leider habe ich keine Möglichkeit das zu testen.
    Hier ein Link: http://www.salvationdata.com/view/product_detail.asp?pn=00007

    Sollte das Funktionieren, könnte man in jeden belibiegen Receiver eine Maxtorplatte einbauen !!!! (sofert die Kiste mit der größe der Platte umgehen kann)

    Vieleicht kann man auch auf einem anderem Weg die Modellnummer ändern?
    Firmware mit Hexeditor ändern und auf ne Platte flashen?

    Wie gesagt .. alles nur ne Idee....

    cu
    Batcher
     
  2. Batcher

    Batcher Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Festplattenwechsel leicht gemacht???

    Achso... hab ich noch vergessen:

    Ich habe im Netz gelesen das mit dem Tool bereits erfolgreich Platten für eine Xbox geändert wurden. Vom Prinzip her das gleiche Problem wie mit unseren Receivern....
     
  3. Antipoke

    Antipoke Guest

    AW: Festplattenwechsel leicht gemacht???

    Die Zahl 400 mit dem $-Zeichen auf der angegebenen Homepage davor macht mich etwas stutzig... Wer kauft ein Tool für 400$ (falls ich das richtig sehe) um eine Platte für 150 € in einen Receiver für 99 € zu bauen? *g*
     
  4. Batcher

    Batcher Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Festplattenwechsel leicht gemacht???

    ;)

    Niemand.. das ist ja auch eher für Firmen die Platten warten, oder wiederherstellen müssen.
    Es geht ja auch nur darum, das es möglich ist die Modellnummer zu ändern.

    Wenn ich es richtig verstanden habe, kann ja nur keine andere Festplatte eingebaut werden, weil der Receiver die Modellnummer überprüft... das könnte man damit halt umgehen..

    Oder habe ich das falsch verstanden??

    und wech
    Batcher
     
  5. Antipoke

    Antipoke Guest

    AW: Festplattenwechsel leicht gemacht???

    *g* wir verstehen uns!! ;-)
     
  6. pvrtoni

    pvrtoni Junior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    20

Diese Seite empfehlen