1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplattentausch

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Satdog, 30. November 2001.

  1. Satdog

    Satdog Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Frankfurt
    Anzeige
    Greife das Thema nochmal neu auf, weil mein Problem zwei vorige Themen vereint.
    Also, ich habe auf meiner 80GB-Festplatte von Maxtor alle Partitionen gelöscht und in den 9902 eingebaut. Danach habe ich den Stecker wieder eingesteckt und den 9902 hochfahren lassen. Die Festplatte wurde zu meiner Freude als 80GB-Platte erkannt. Auch die Daten in den Syteminfos stimmten. Habe gleich ein paar Pausenaufnahmen gemacht. Alles i.O.
    Jetzt kommen wir zum Problem:
    Nachdem ich den Receiver ausgeschaltet und dann später wieder eingeschaltet hatte, wurde die Platte nicht mehr erkannt. Ich bekomme auch die Meldung, das weniger als 3 STD. zur Verfügung stehen. Habe alles probiert, Neuinstallation etc. Jetzt habe ich herausgefunden, das die Festplatte, sobald ich den Receiver vom Netz genommen habe und ihn dann hochfahren lasse, erkannt wird. Lasse ich den Receiver dann eingeschaltet klappt alles wie gewünscht (Timer,...). Sobald ich ihn aber einmal runtergefahren habe wird die Festplatte nach dem Hochfahren nicht mehr erkannt. Erst nach erneutem Steckerziehen funzt sie wieder. Wird die Festplatte nicht erkannt, steht in der Systeminfo statt der Festplatteninfo die Bemerkung "NMFS Fehler". NMFS wird wohl "Nokia Mediamaster Fily System" bedeuten. Er erkennt also das FS nicht mehr. Würde ja fast sagen, daß die Platte doch irgendwie mit dem NMFS formatiert werden muß, damit sie richtig läuft. Dagegen spricht: Nach einem Kaltstart nimmt er alles richtig auf. Auch die Aufnahmen kann ich nach dem Kaltstart wieder angucken.
    Z.Z. schalte ich den 9902 über eine Funksteckdose immer ganz aus und lasse ihn an, wenn ich was aufnehmen möchte. Ist aber irgendwie nicht die richtige Lösung.
    Vielleicht hat ja irgendjemand eine Idee!?

    Übrigens läuft die Festplatte auch beim Warmstart an, wird aber halt nicht erkannt.

    Satdog
     
  2. Satdog

    Satdog Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Frankfurt
    Habe jetzt auch mal den Jumper an der Maxtor-80GB-Platte umgesteckt. Sie wird jetzt als 30GB-Platte erkannt, aber auch wieder nur beim ersten Start. Nach dem Warmstart das gleiche Problem.

    Satdog
     

Diese Seite empfehlen