1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Festplattenrecorder" Vs "Player und PC mit DVBT Karte und Externer HD"

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Forumleecher, 10. Dezember 2005.

  1. Forumleecher

    Forumleecher Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hi an alle die mir weiter helfen können

    Also ich denke mit der Überschrift ist mein Problem schon etwas eingegrenzt.
    Die Frage ist nun was günstiger ist im Bezug auf Preis und Funktionalität.
    Ich habe einen PC (CPU 1,7GHz, HD 60GB, RAM 1GB SDRAM, USB1.0, CDRW)

    Ich überlege nun mir ein Aufnahmegerät zuzulegen. Dabei kommen für mich zwei Kombinationen in Frage:

    DVD Recorder mit Festplatte den ich an unsere Satellitenschüssel anschließen will, oder

    mein PC mit einer Externen Festplatte, DVBT Karte entweder in- oder extern,dazu eine Firewire oder USB2.0 Adapterkarte, und einem DVD Brenner auszustatten. Dazu bräuchte ich auch noch einen guten DVD-Player

    Der Player oder Rekorder sollte zukunftsicher sein und am besten mit den meisten DVD und Codecs aller Art zurechtkommen.
    Nun meine Fragen:
    Was spricht für welche Kombination
    Bräuchte ich für die Recorder Combo auch noch irgend ein anderes Gerät

    Also ich fänds gut wenn jemand dazu was zu sagen hat.

    PS: Bin mir im klaren, dass der Thread etwas unverschämt ist, aber würde mich trotzdem freuen wenn qualifizierte Beiträge kämen. Links die sich mit diesem Thema beschäftigen wären auch eine echte Hilfe
     

Diese Seite empfehlen