1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplattenrecorder und HD-Fernseher

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von FranzS, 2. April 2010.

  1. FranzS

    FranzS Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Folgende Fragen an die Experten:
    Nachdem unser alter Röhrenfernseher langsam seinen Geist aufgibt habe ich im Internet einen neuen Hd-fähigen LCD-Fernseher Samsung LE 32 B 650 mit Digitaltuner:DVB-T/-C bestellt. Hier die technischen Details: Samsung LE 32 B 650 81,3 cm 16:9 Full-HD Crystal TV: Amazon.de: Elektronik

    Mein Fernsehanbieter ist KabelDeutschland.

    Nun mein Problem bzw. meine Frage:

    Seit nunmehr 4 Jahren bin ich auch Besitzer eines Festplattenrekorders
    Philips DVDR 3330H DVDR3330H/02 Philips Hard disk/DVD recorder DVDR3330H - Philips Support
    und finde die Möglichkeit laufend das Programm im Hintergrund aufzunehmen und damit auch zeitversetzt zu fernsehen einfach genial. Das Problem ist die Verkabelung... Bisher hatte ich noch einen KapelDigitalReceiver angeschlossen. Den brauch ich ja wohl nicht mehr... Ich muss lt. Betriebsanleitung des Recorders
    ... das Satelliten- oder Kabel-TV-Signal (bzw. den Ausgang ‘RF OUT’ oder ‘TO TV’ des Kabelkonverters bzw. Satellitenempfängers) an die Buchse Antenna des Recorders anschliessen.
    Verwenden Sie das mitgelieferte HFKoaxialkabel um die Buchse TV des Recorders mit der Antenneneingangsbuchse Ihres Fernsehgeräts (VHF/UHF RF IN) zu verbinden...
    Kann ich dann überhaupt HD-Fernsehen, oder habe ich dann das gleiche Bild wie bisher beim 15 Jahre alten Grundigröhrenfernseher bzw. kann ich da was machen mit irgendwelchen anderen Kabeln oder muss ich die beiden Geräte ganz anders miteinander verbinden? Ich hoffe ich habe die Fachausdrücke richtig gebraucht damit Ihr Euch auch auskennt und bedanke mich bereits im Voraus für die Antworten...
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2010
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.298
    Zustimmungen:
    4.183
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Festplattenrecorder und HD-Fernseher

    Dein Fernseher hat einen DVB C mpeg4 Tuner und mit dem kannst du HD TV schauen sofern es bei dir angeboten wird (Verfügbarkeit auf der KD Internetseite prüfen) .
    Parallel kannst du analoges Fernsehen auf deinem DVDR aufnehmen.Wenn der einen TV Ausgang hat brauchst du diesen nur an deinen TV anschließen.Dann wird das Signal durchgeschleift und Du kannst den internen DVB C Tuner deines Fernsehers zusätzlich nutzen.


    Verkabelung...Von der Antennensteckdose zum DVDR und weiter zum LCD.
     
  3. FranzS

    FranzS Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Festplattenrecorder und HD-Fernseher

    Kann ich dann in HD zeitversetzt fernsehen?
     
  4. wolfgang1895

    wolfgang1895 Gold Member

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW784 + WD MyBook AVTV 2GB
    Humax iCord HD 500 GB
    Sky SHD2 Pace TDS865NSDX
    Panasonic DMP-BD65
    AW: Festplattenrecorder und HD-Fernseher

    HD kannst Du nur über den TV mit HD-Tuner schauen. Zeitversetztes TV schaust Du ja über den analogen Festplattenrecorder. Da dieser nur das analoge Kabelsignal aufnimmt, kannst Du daher auch nur das analoge Kabelfernsehen zeitversetzt schauen.
     
  5. FranzS

    FranzS Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Festplattenrecorder und HD-Fernseher

    Und wenn ich den KabelDigitalReceiver den ich ja eigentlich nicht mehr brauche zwischen Kabel-TV und Recorder anschliesse, wenn das überhaupt geht... Ich meine: Von der Antennensteckdose zum Receiver von dort zu DVDR und weiter zum LCD...
    Wenn das nicht geht. Gibt es schon Festplattenrecorder mit denen man HDTV für Kabelfernsehen aufnehmen und schauen kann und was kosten die?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2010
  6. wolfgang1895

    wolfgang1895 Gold Member

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW784 + WD MyBook AVTV 2GB
    Humax iCord HD 500 GB
    Sky SHD2 Pace TDS865NSDX
    Panasonic DMP-BD65
    AW: Festplattenrecorder und HD-Fernseher

    Humax iCord HD ab ca. 340€, Technisat HDS2Plus ab ca. 430€ sind beispielsweise reine Festplattenreceiver. Panasonic XS350 für 600€ ist ein Festplattenrecorder mit DVD und die Panasonic BS750/850 (1000€ und 1300€ UVP) sind Festplattenrecorder mit BluRayRecorder. Es gibt aber auch noch weitere HD-Festplattenrecorder.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Festplattenrecorder und HD-Fernseher

    Aber noch keinen Recorder mit DVB-C Tuner, oder hat sich da mittlerweile was getan?

    Desweiteren muss man bei den Twin-Receivern aufpassen ob sie wirklich Twin mit einer SmardCard können, der genannte Technisat kann das z.B. nicht, der genannte iCord AFAIK hingegen schon.

    cu
    usul
     
  8. FranzS

    FranzS Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Festplattenrecorder und HD-Fernseher

    Noch eine letzte Idee. Was passiert, wenn ich den KabelDigitalReceiver den ich ja eigentlich nicht mehr brauche zwischen Kabel-TV und Recorder anschliesse, wenn das überhaupt geht... Ich meine: Von der Antennensteckdose zum Receiver von dort zu DVDR und weiter zum LCD...
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Festplattenrecorder und HD-Fernseher

    Du willst du HD Timeshift, oder? Und dein Recorder kann schlicht und einfach kein HD egal wie du den anschließt.

    cu
    usul
     
  10. FranzS

    FranzS Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Festplattenrecorder und HD-Fernseher

    OK. Jetzt ist es mir endgültig klar und Festplattenrecorder mit DVB-C-Tuner gibt es anscheinend nicht.

    Trotzdem nochmal vielen Dank!!!!:D
     

Diese Seite empfehlen