1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplattenrecorder Kabel TV

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von wilmington, 13. Februar 2005.

  1. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    USA, Switzerland, Germany, Spain
    Anzeige
    In welches Forum kommt das Thema Festplattenrecorder?

    1. Läßt sich jeder für Festplattenrecorder mit DVB-C/T/S einsetzen, wenn zusätzlich ein Digitalreceiver genutzt wird, z.Bsp. die dbox?
    2. Haben Festplattenreceiver für Kabel TV alle einen eigenen Tuner, so daß der externe Receiver wegfällt, Bsp. dbox?
    3. Oft steht bei den Recordern gar nicht dabei, ob für DVB-C/T oder S geeignet: woher weiß man es dann?
    4. Wie kommt es, daß die Preise für alle 3 DVB Arten so weit auseinanderklaffen?
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Festplattenrecorder Kabel TV

    Festplattenrecorder (also HDD und Receiver) gibt es fast nur für DVB-S, ein paar wenige glaube ich auch für DVB-T. Für DVB-C gibt es glaube ich gar keinen.

    HDD-DVD Recorder (Festplatte und DVD Recorder) haben nur einen analogen Tuner und beziehen die digitalen Kanäle von einer externen Settop Box.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Festplattenrecorder Kabel TV

    Festplattenrecorder haben immer einen Analogen Tuner da sie ein Ersatz für den VCR darstellen.
    Ein Festplattenrecorder mit einem DVB Empfangsteil ist ein HDD Receiver. Es gibt auch ganze "zwei" Geräte für Kabel die aber beide nicht zu empfehlen sind. (Für DVB-T oder DVB-S gibts mehre Geräte)
    Mit einem HDD Receiver für DVB-S/C/T könnte man auch normal Fernsehen, braucht also nicht zwingent mehr eine "D-Box". Dann kann man aber auch nur das sehen was der HDD Receiver "sieht".

    Gruß Gorcon
     
  4. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    USA, Switzerland, Germany, Spain
    AW: Festplattenrecorder Kabel TV

    Das heißt, ANALOGE Programme kann man mit JEDEM Festplattenrecorder aufnehmen, da ist es egal, ob diese für DVB-S/C/T ausgelegt sind?

    Wenn man digitale Programme aufnehmen muß, dann muß er passend sein für das entsprechende DVB. Aber woher erkennt man das beim Kauf? Es steht i.d.R. nicht da.

    Kann man auch einen DVB-S/T HDD Recorder nutzen (da preisliich günstiger als DVB-C) und eine DVB-C Receiver an diesen Recorder anschließen, und damit dennoch digitales Kabelfernsehen aufnehmen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2005
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Festplattenrecorder Kabel TV

    Nochmal Festplattenrecorder sind immer nur für Analog. Du kannst aber per Scart, genauso wie beim VCR auch digitale Programme aufnehmen.
    Dann ist es aber kein Festplattenrecorder sondern ein DVB-HDD-Receiver. Die Empfangsart (DVB-T/C/S) steht aber dann immer dabei. Analoge Programme können damit dann aber nicht aufgezeichnet werden.
    Gruß Gorcon
     
  6. roadrunnerwb

    roadrunnerwb Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    14
    AW: Festplattenrecorder Kabel TV

    Der DVD-Recorder funktioniert im großen und ganzen wie ein Videorecorder, also brauchst du zusätzlich den entsprechenden Digital-Reciever für Kabel, Sat oder Terrestrisch der dir das gewandelte signal an einem SCART-Anschluss zur Verfügung stellt.
    DAS Kombi-Gerät, mit Digital-Reciever, Fastplatte und DVD-Recorder ist zur zeit noch ziemlich teuer und selten vertreten, auch wenn es sich viele wünschen. :D

    MfG
     
  7. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    USA, Switzerland, Germany, Spain
    AW: Festplattenrecorder Kabel TV

    Auf DVDs will ich nicht aufnehmen. Ich suche eine Aufnahmemöglichkeit für DVB-C auf Festplatte, dessen Sendungen -- wenn möglich -- sich später auf DVD brennen oder sonst irgendwie archivieren lassen.
     
  8. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Festplattenrecorder Kabel TV

    Die beste Möglichkeit, digital aufzunehmen und zu brennen, bietet immer noch der PC. Entsprechende TV-Karte rein ! ;)
     
  9. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Festplattenrecorder Kabel TV

    Eine prima Übersicht über bisherige Festplattengeräte findet man hier:
    http://www.festplattenrecorder.com/dvd/

    Leider ist es bisher nicht mehr als 'ne Auflistung. :( Denn wenn das mal ein Forum werden soll, fehlt noch die Beteiligung...:confused:
     

Diese Seite empfehlen