1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplattenrecorder + Kabel digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von TTC, 26. Februar 2007.

  1. TTC

    TTC Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo miteinander,

    vorneweg, ich bin die absolute Techniknull! Habe mich zwar schon ein bißchen schlaugelesen, würde aber gerne noch eine definitive Antwort haben!

    Habe kürzlich den digitalen Kabelreceiver erhalten und angeschlossen! Hatte mir vorher aber schon einen Festplattenrecorder zugelegt!

    Meiner Laienmeinung nach ist dieser Kauf nun Geldverschwendung gewesen, da er das digitale Programm nur aufnehmen kann, wenn der Receiver auf dem jeweiligen Programm läuft, oder?

    Also Programm A gucken und zeitgleich Programm B aufnehmen funktioniert nicht! Sehe ich das richtig?

    Abhilfe würde nur ein digitaler KAbelreceiver mit Festplatte schaffen, die einen ***** voll Geld kosten?

    Ich könnte echt brechen, wenn es so ist, wie ich es vermute! :wüt:

    Achja, wenn ich die Anschlüsse so lasse wie sie sind, also den Digitalreceiver nicht mit einbinde, wie lange habe ich da noch ein halbwegs vernünftiges Bild? Momentan merke ich nämlich fast keinen Unterschied zwischen normalem und digitalem Kabelanschluss. Zudem ist das Zappen mit dem Digireceiver auch eher suboptimal!

    Würde mich freuen, wenn sich jmd erbarmt mir zu antworten.

    DANKE.
     
  2. Manolo

    Manolo Junior Member

    Registriert seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Südhessen
    AW: Festplattenrecorder + Kabel digital

    Hallo TTC,

    Das ist soweit korrekt. Alternativ geht aber digital aufnehmen und analog schauen oder umgekehrt.

    Naja bis die analoge Verbreitung abgestellt wird, aber das kann noch Jahre dauern. Du bekommst also weiterhin sowohl analoge als auch die digitalen Signale aus der Dose. Und wenn Du eh keinen großen Unterschied siehst (Röhrenfernseher?) kannst Du doch den Rekorder wie bisher nutzen...

    Ich habe bspw. das analoge Signal durch den Digitalreceiver per Antennenkabel zum HDD-Rekorder durchgeschliffen.
    Ich würde es auch nicht als rausgeschmissenes Geld ansehen, denn soweit ich hier mitbekommen habe sind Kabelreceiver mit Festplatte und Twintuner gar nicht oder kaum erhältlich.

    Also nicht aufregen sondern freu Dich lieber über die erweiterten Möglichkeiten und ggf. neuen Programme... :)

    Gruß
    Manolo
     
  3. TTC

    TTC Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Festplattenrecorder + Kabel digital

    Hallo Manolo,

    vielen Dank für die schnelle und aufschlussreiche Antwort.

    Werde die Anschlüsse so lassen wie sie sind und den Digitalreceiver verstauben lassen!

    Irgendwann werden ja auch mal die digitalen Receiver mit integrierter Festplatte günstiger.

    Nochmals danke, TTC.
     
  4. JörgT

    JörgT Junior Member

    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    90
    AW: Festplattenrecorder + Kabel digital

    Ich bin auch eine Techniknull und mache es so, dass ich digital gucke und analog aufnehme. Ist doch bestens.
     

Diese Seite empfehlen