1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplattenreceiver...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dark_Dream, 23. Januar 2005.

  1. Dark_Dream

    Dark_Dream Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Hildesheim
    Anzeige
    So,die Sat-Schüssel ist auf dem Dach;und einen Sat-Receiver habe ich auch (Dreambox 7000S mit 160 GB HD). Leider bin ich mit dem Receiver überhaupt nicht zufrieden;absolut lausige Bildqualität (wecleh nicht an den Sat-Leitungen etc. liegt,sondern eindeutig vom Receiver kommt). Ausserdem ist die Bedienung im Aufnahmemodus absolut :mad: :eek: :mad: Die Dreambox geht morgen wieder zum Händler zurück;ich will zum Austausch einen anderen HD-Receiver mit folgender Ausstattung:

    1) Wie gesagt, HD-Receiver mit HD um die 80 GB
    2) Datenaustausch zwischen Box und PC zur Nachbearbeitung der Aufnahmen muss 100%ig funktionieren
    3) Der Tuner der Box sollte eine bestmögliche Bildqualität liefern
    4) Evtl. Twin-Receiver....

    Wer hat von euch guter Erfahrungen mit einem entsprechendem Produkt gemacht?

    Thanx in Advance,

    Dark_Dream
     
  2. lokutos

    lokutos Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Ort:
    NRW
    AW: Festplattenreceiver...

    Hast du denn die Box auch auf RGB Modus gestellt? Wie zeichnet sich denn die schlechte Bildqualität aus? Was ist denn so schlecht? Welcher Sender etc?

    Vielleicht sollltest du dich erst mal eine Zeit mit der Box beschäftigen, um festzustellen, dass es kaum was besseres gibt.
     
  3. sky

    sky Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.802
    Ort:
    München
    AW: Festplattenreceiver...

    Meine beiden Medion MDS 4101 (vor einem Jahr bei Amazon für 99 Euro(!!!!) gekauft) haben Super-Bildqualität.
    Die beiden 20 GB HDs wurde gegen zwei billige und fast lautlose 160 HDs von Samsung von mir innerhalb von 2 Minuten ausgetauscht und die Daten sind per Freeware-Tool am PC auszulesen.
    Billiger und besser geht nicht!
    AMEN!


    :D:D:D
     
  4. Dark_Dream

    Dark_Dream Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Festplattenreceiver...

    @lokutus: Ja,die Dreambox steht auf RGB;ich hab auch schon wirklich alles ausprobiert (Wechsel des Image etc:DECT Telefon...)

    Wie gesagt,an der Leitung kann es nicht liegen. Die wurde komplett nochmal durchgemessen;allererste Qualität.Es wurden nur allerbeste Komponenten verwendet. 2 verschiedene Billig-Receiver zeigen ein glasklares Bild.
    Die Dreambox zeigt so ein eigenartiges Bildrauschen;ausserdem ist das Bild pixelig. Bei den Billigreceivern Super Qualität :-(

    So wie es aussieht,werde ich als Austausch-Gerät mir ein Topfield 5500 holen...
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Festplattenreceiver...

    Tja dann liegt ein Defekt vor. Denn die Dreambox hat eine echt bombige Bildqualität, natürlich sollte man auch gut geschirmte Scart-Kabel mit Goldkontakten haben.

    Wahrscheinlich tun deine Billigkisten das Bild nur "weichzeichnen".
     
  6. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.918
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Festplattenreceiver...

    mit der bildqualität hab ich auch null probleme.

    Ausserdem ist die Bedienung im Aufnahmemodus absolut sch**se?
    hm dann les dir das handbuch eben gut durch und dann kannst es bestimmt bald auswendig :D

    was denkste für mich war das auch ein umstieg von kabelreceiver zur dreambox aber nach paarmal aufnehmen ging das wunderbar
     
  7. skyhopper

    skyhopper Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    19
    Technisches Equipment:
    Arion AF-9300PVR, SLV 751 Schaub Lorenz
    Festplattenreceiver Humax PVR 8000

    Hallo,

    ich kann Dir den ausgelaufenen Humax PVR8000 empfehlen. Als Festplatte auf eine geeignete achten (wenig Hitze oder nur 5400U/min). Der Receiver ist nun günstig zu haben und ausgereift. Er hat 2Tuner, Du solltest also ein Doppel LNB haben. Nachteilig ist nur das timeshift (was keines ist). Es gibt ihn derzeit als Auslauf so um 300Euro mit 80er Platte (ca. 40Std).

    Ich gehe nicht mehr den Weg über den PC, das ist umständlich und unnötig.
    Wenn Du mit einem DVD Recorder (Einzelgerät) aufzeichnest, ist im 2Std. Aufnahmemodus die Qualität noch bestens. Selbst Musikvideos kommen gestochen scharf und mit gutem Klang auf DVD. Ich meine fast verlustfrei.

    Der PVR8000 hat eine USB 2.0 Schnittstelle (kurzes + gutes Kabel nehmen!), nachbearbeiten geht mit DVR-Studio - DVB Stream Editor (google suchen). Hier hast Du schnell eine MPG Datei, jedoch ist das Brennen über ein DVD Autoring Programm nur möglich, wenn das Bild DVD kompatibel ist, viele Sender haben andere Bildformate, so daß noch stundenlanges umrechnen vor dem Brennen kommt.

    Ich habe einen Xoro DVD-Recorder, die Bildqualtät ist ok (DVD +RW +R). Der ist nicht schlecht für 300Euro (Marken-Innereien).

    Vom Prinzip wäre mir DVD RAM lieber, da könnte man direkt auf der DVD schneiden, Mein PC kann DVD Ram nicht brennen und lesen, so muß ich am PC darauf verzichten und habe einen DVD Recorder mit +RW gekauft. Man kann ja alternativ zum PC beim überspielen vom Sat auf DVD Anfang und Ende durch gezieltes Abspielen beschneiden. Den Rest kann der DVD Recorder bei +RW Geräten durch ausblenden erledigen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2005
  8. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Festplattenreceiver...

    Das stimmt. Ich hatte schon einige Receiver...
    Uebrigends wurde das auch im Test messtechnisch nachgewiesen.

    Das mit der Firmware ist bei der Dreambox so eine Sache. Ich habe eine selbstkompliertes Image vom CVS mit ein paar Addons drauf und ich bin total zufrieden.
    Das Webinterface ist top.

    Bei der Dreambox werden immer neue Features integriert. Am Anfang konnte man mit der Box einen aufgenommenen Film nur in einer Geschwindigkeit vor- / zurueckspulen.
    Das wurde damals im DMM-Forum diskutiert. Daraufhin wurde die Software verbessert.
    Was bekommst du da bei eine manderen Receiver?
    Natuerlich stuerzt die Box auch mal ab oder haengt sich auf. Das passiert meiner Meinung nach aber nicht haeufiger als bei anderen Herstllern (obwohl CVS-Image!)...

    Ich wuerde nie auf einen anderen Receiver umsteigen wollen...
     
  9. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Festplattenreceiver...

    Das ist Ansichtssache.
    Ich brenne meine DVDs immer ueber den PC. Es gibt da gute freeware-Tools.
    Die meisten gibt es fuer verschiedene Plattformen bzw. wie z.B. ProjectX ist ein Javaprogramm und damit plattformunabhaengig.
    Es gibt auch gute Windows-programme mit einfacher Oberflaeche.
    Viele DVD-Player spielen auch die nicht DVD-Konformen DVB-Aufloesungen problemlos.
    Mit einem externen DVD-Recorcer hast du einen nicht unerheblichen Qualitaetsverlust durch die D/A-A/D-Wandlung. Ausserdem muss dann wieder in MPEG2 komprimiert werden und die eingesetzten Decoder sind nunmal nicht so gut wie die Professionellen (die die TV-Sender komprimieren).
    Das zweite Problem ist der Ton.
    Vielen von meinen DVDs haben AC3-Ton und OT.
    Ausserdem ist die Aufnahme auf DVD mit einem Recorder nur ich Echtzeit moeglich und viele Receiver haben keinen Ausgang, bei dem OSD nicht mit angezeigt wird.
     
  10. Godmode

    Godmode Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    454
    Ort:
    hessen
    Technisches Equipment:
    dm7080hd
    AW: Festplattenreceiver...

    Ich kann meinen Vorredner nur anschließen, habe die Dream jetzt fast 1,5 Jahre und keine Probleme mit der Bildqualität, die ist Ausgezeichnet.

    Ich würde mir keinen anderen Receiver mehr kaufen wollen....
     

Diese Seite empfehlen