1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplattenreceiver unter 60 EUR. FaVal SP150 (PVR-ready). Beratung!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Martin_W, 30. März 2009.

  1. Martin_W

    Martin_W Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo,


    ich bin zufällig auf den digitalen Festplatten-Sat-Receiver FaVal SP150 (PVR-ready) für 59,90 EUR im Internet gestoßen.
    Laut Produktbeschreibung soll der Receiver einen USB-Anschluss besitzen, der es ermöglicht den Sat-Receiver auch als Personal Video Recorder (PVR) zu nutzen.
    Wieso kostet der Receiver unter 60 EUR währendessen andere PVR-Receiver > 120 EUR kosten?

    Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Gerät machen können?
    Mich interessiert besonders die Aufnahmequalität, die Umschaltzeiten, sowie der Software Support.

    Meint Ihr ob sich ein Kauf lohnen wird?
    Wurde der Receiver bereits von einer Fachzeitschrift getestet?


    [​IMG]



    :winken:

    Edit: Danke für die vielen hilfreichen Informationen und Tipps, habe den Faval SP150 bereits gekauft:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2009
  2. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Festplattenreceiver unter 60 EUR. FaVal SP150 (PVR-ready). Beratung!

    Kann ich nur empfehlen. :winken:
    Das ist ein sehr schöner kleiner Receiver - total einfach in der Bedienung.
    Festplatten bis 1000 GB laufen damit, auch USB-Sticks kann man einstecken.:)
    Endlich mal ein günstiges Gerät für " Normalnutzer ".
     
  3. Martin_W

    Martin_W Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Festplattenreceiver unter 60 EUR. FaVal SP150 (PVR-ready). Beratung!

    Hallo,

    iteam danke für deine Antwort.

    Auf der Homepage des Händlers steht dass der Receiver Time-Shift unterstützt.
    Wodrin besteht der Unterschied zwischen Time-Shift und einer Aufnahme (PVR-Funktion) der Sendung?

    Es sollen auch Musik, Bild und Videoformate unterstützt werden, kann ich den Faval SP 150 auch als Multimedia Center im Wohnzimmer nutzen, wenn ich einen USB-Stick mit MP3 Dateien anschließe?
    Wird der Sound dann über meine Dolby-Digital Anlage wiedergegeben?

    Momentan steht bei mir im Wohnzimmer ein PC der die MP3 Dateien und Videos abspielt.

    Gruß
     
  4. STEEL123

    STEEL123 Silber Member

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Festplattenreceiver unter 60 EUR. FaVal SP150 (PVR-ready). Beratung!

    Ist ja klasse das Ding. Kann man jederzeit seine externe HDD anschliesen. Kann man damit auch auf USB Stick aufnehmen?
    Gibts sowas auch mit Premieresmartcardschacht?
     
  5. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: Festplattenreceiver unter 60 EUR. FaVal SP150 (PVR-ready). Beratung!

    In dem von dir angegebenen Link ist ein Link zum "Testbericht Digitalfernsehen.de" :D


    Time-Shift ist einfach nur die Pausefunktion fürs TV gucken. :)
    Wie es ja auch auf der Seite steht: Telefon klingelt, Pause gedrückt, Gespräch beendet, Film weitergeguckt. Ist eine feine Sache.
     
  6. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: Festplattenreceiver unter 60 EUR. FaVal SP150 (PVR-ready). Beratung!

    Ja klar. Die kann alles. Auf Wunsch gibt es sogar eine Mikrowellenfunktion dazu.
    Nee, mal ernsthaft. Allzuviel Wünsche sollte man bei dem Preis nicht haben. Premiere hat da inzwischen ja doch schon ein paar mehr Hardwareanfordeungen.
    Der andere Rest soll ja aber funktionieren:
     
  7. www_dvbshop_net

    www_dvbshop_net Senior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technotrend DVB-S 1.3, 1.5, 1.6, 2.3, Technotrend USB Stick,
    Imperial DB 1 CI,
    Technisat HD S2
    AW: Festplattenreceiver unter 60 EUR. FaVal SP150 (PVR-ready). Beratung!

    Hi,

    sorry ist ein Reciever für FreeToAir Empfang, leider besteht keine Möglichkeit PayTV damit zu empfangen.

    Sonst für den Preis, ein gutes Gerät.

    Gruss
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.170
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Festplattenreceiver unter 60 EUR. FaVal SP150 (PVR-ready). Beratung!

    JA, gibt es !!!!!

    Receiver mit gleicher Funktion des PVR-USB-Anschlusses für Aufnahmen und Timeshift aber zusätzlich zu diesem Gerät noch einen eingebauten Kartenleser der auch die Premiere S02 Nagra- UND die V13 NDS- Karte lesen kann.

    Ich versteh hier gar nicht was ihr alle habt ! Er hat nur gefragt "gibt es so etwas" und nicht "gibt es so etwas zu dem Preis" !
     
  9. Martin_W

    Martin_W Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Festplattenreceiver unter 60 EUR. FaVal SP150 (PVR-ready). Beratung!

    Hallo siggi600,

    danke für den Testbericht, den habe ich wohl übersehen :love:

    scheint ja wirklich ein gutes Gerät zu sein.
    Besonders dieses Time-Shift ist für mich toll, mein Telefon hat die angewohnheit immer zu klingeln, wenn es gerade im TV spannend wird :-D

    Noch eine kleine Frage kann ich eine bestimmte Uhrzeit festlegen, wann die Aufnahme gestartet wird.

    Also mal angenommen ich möchte am xx.xx.09, um 9:00 Uhr Programm x aufnehmen, da ich nicht zuhause bin, ist das dann automatisch möglich?

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2009
  10. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: Festplattenreceiver unter 60 EUR. FaVal SP150 (PVR-ready). Beratung!

    Bitte schön :D

    Klar kann man PVRs programmieren. Die sind ja auch nur sowas wie ein VCR oder DVD Recorder. Meistens geht das ganz einfach über das EPG zu machen.
     

Diese Seite empfehlen