1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplattenreceiver Medion MDS4000FH mit PC verbinden

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von seike, 18. Januar 2010.

  1. seike

    seike Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Sorry, vielleicht bin ich der letzte, der sich mit "Sauriern" beschäftigt -aber mir waren die div. Beiträge in den Foren zum Thema: Übertragen von Aufnahmen des nun schon betagten Receivers auf den PC zum Brennen total hilfreich, so dass ich hier meine Ergebnisse weitergeben möchte: 1. der MEDION von 2003 lief noch mit alter Software 3.83p (wohl ca. 2005 vom Sat. geholt; danach fand ich nie auf ASTRA ein Update; lebe seither in Portugal; evtl. war die Schüssel nicht präzise genug justiert); habe nun mit Forum-Infos das Update auf 4.09 gemacht: dank der vom Mitglied Wth erstellten software (mds4000) wurde die Receiver-Platte im PC sofort ausgelesen! Diese Software ist ein Wahnsinns-Tool! ABER: mit der 4.09-Version lief der Receiver nicht mehr:Satelliten weg, nur "eveleye". Um das zu ändern, hab ich dummerweise "Werkseinst. aktiviert" -nun waren auch noch die Mitschnitte weg! -Also Mut gefasst (weil Wth meinte, dass mds4000 evtl. nicht mit Versionen nach 4.4? arbeitet) und die im Forum gefundene Version 4.5 upgedatet - und siehe: "mds4000" arbeitet auch mit Vers.4.5.; Platteninhalt wurde sogar mit Befehl "mds4000 -u" fast vollständig wiederhergestellt. Aufzeichnungen nun auf PC-Platte kopiert und mit MPEGEnc." (RegTradeName) multiplexed und mit "EasyDVD Burner" (RegTradeName) (super gut)
    gebrannt. Dann Platte wieder in Receiver, gebrannte Filme löschen, wieder in PC, mit "mds4000" erscheinen nun weitere, schon verloren geglaubte Filme (ein paar aber bleiben für immer verschollen -macht nix!) -auch kopiert! - Bin begeistert!
     

Diese Seite empfehlen