1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplattenproblem HD8-S

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Laminator, 26. Januar 2015.

  1. Laminator

    Laminator Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich betreibe seit einigen Jahren zwei HD8-S mit externen Festplatten. Seit einigen Tagen habe ich mit beiden das gleiche Problem: Rufe ich eine frühere Aufnahme auf einer der beiden Platten auf, kann ich zwar den Titel im Menü sehen, aber sie startet nicht. Das elektronische "Bandzählwerk" startet bei0, dann 01,02, dann wieder 0,01,02,usw. Wenn ich eine laufende Sendung direkt aufnehmen will, habe ich exakt das gleiche Problem. Es ist auch gleich, ob die Platten vorn oder hinten am USB-Anschluß hängen. Schalte ich die Geräte am Netzschalter auf der Rückseite aus und wieder ein, funktioniert erst mal alles wieder, aber meist nur ein- oder zweimal. Mittlerweile habe ich die Festplatten über ein Y-Kabel zusätzlich an USB-Netzteile gehangen, dann neue Platten gekauft, aber das Problem bleibt. Aufgespielt ist die Software 2.40.0.15, Hardware 33.0. Automatische Updates sind ausgeschaltet.
    Was kann das für eine Ursache haben? Ich würde gern bei einem der Geräte probeweise eine ältere Software aufspielen, fall Ihr mir erklären könnt, wie man das macht und wie ich an die Software komme. Vielleicht fällt Euch ja noch was anderes dazu ein, ich würde mich sehr freuen.
     

Diese Seite empfehlen