1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplattencontroller?Es werden keine FP erkannt

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von MatthiasDemmler, 16. Januar 2016.

  1. MatthiasDemmler

    MatthiasDemmler Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Mit diesen Teil gibt es Probleme.Habe bereits an meinen NOTEBOOK ACER und GIGABYTE ALT probiert.Weder im GM noch in der Verwltg werden die Platten angezeigt.Auch die zusätzliche Spannu[​IMG]ngsverorgung bringt nichts.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.579
    Zustimmungen:
    3.777
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wie groß ist die HDD? Von den Dingern werden nicht alle HDDs unterstützt!
     
  3. Musikfan

    Musikfan Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    38
    auf dem Foto sieht es so aus, dass die Stromversorgung nicht an die FP angeschlossen ist.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.579
    Zustimmungen:
    3.777
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die Stromversorgung ist über den Adapter angeschlossen. Das ist ja eine SATA und keine IDE Platte mit den Steckern die da zu sehen sind. ;)
     
  5. MatthiasDemmler

    MatthiasDemmler Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Ich habe 3 Platten getestet.Eine SAMSUNG HD502HI mit 500GB:HD154UI mit 1,5TB:SEAGATE BARRACUDA 7200.11 mit 500 GB
     
  6. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Wahren die Festplatten denn schon vorher irgendwo in Betrieb?
    So das sie schon Partitioniert und Formatiert sind?
     
  7. Musikfan

    Musikfan Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    38
    danke, das hatte ich übersehen, der freie IDE-Anschluß ist ja oben im Foto zu sehen.
     
  8. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    Handelt sich vermutlich um ein HAMA "USB - IDE/SATA Festplattenadapter, AA35".
    Link
    Ich würde das Ding Anschließen mit HDD und danach den PC Neu Starten!
    Danach in der Datenträgerverwaltung nachsehen ob da eine Neue HDD dabei.
    Denn evtl. sind die HDD's nicht Windowskonform eingerichtet.

    Zum Reparieren gibt es da nix, entweder es geht oder nicht.
    Dann entweder Umtauschen oder Verschrotten.
     
  9. MatthiasDemmler

    MatthiasDemmler Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Hatte ich auch schon probiert.Ob mir MM dies noch umtauscht nach einen 1/2 Jahr oder länger weiß ich nicht.
     
  10. DPITTI

    DPITTI Gold Member

    Registriert seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    58
    Würde folgendes versuchen.Schau mal ob deine Festplatten nach ein Jumper wecheln von Master,Slave oder Kabelselekt angezeigt werden.Werden die Platten beim Start nich angezeigt unter Usb? Eventuell mal eine Live CD wie Puppy Linux oder ähnliches testen ob sie da erkannt werden.Dann die Festplatten in NTFS formatieren mit Gparted.
     

Diese Seite empfehlen