1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplatten-Recorder Einstellung: 16:9 oder 4:3?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von simius, 24. November 2006.

  1. simius

    simius Neuling

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    ich verwende den Festplatten-Recorder DVR-530H-S von Pioneer und für den digitalen Kabelempfang (Kabel Deutschland) den Digital Receiver DCB-S305G von Samsung. Nachdem mein alter Röhren-Fernseher vor ein paar Tagen endgültig den Geist aufgegeben hat, bin ich nun auf einen 16:9 LCD-Fernseher (Samsung LE-32R71B) umgestiegen und nun einigermaßen verwirrt welches Format ich an welchem Gerät für die beste Bild-Qualität einstellen muss. Bisher stand (logischerweise) alles auf 4:3. Offenbar schalten die diversen Geräte auch nicht automatisch von 4:3 auf 16:9 um, wenn ein entsprechender Film gesendet wird. Nachdem 16:9 ja nun nicht mehr sooo neu ist, bin ich leichtsinnigerweise davon ausgegangen, dass moderne Geräte das heutzutage erkennen...

    Welches Format (16:9, 4:3, 4:3 Letterbox, etc.) muss ich nun an welchem Gerät (Festplatten-Recorder, Digital-Receiver) einstellen, um jederzeit die beste Bildqualität bei einer Festplatten-Aufnahme zu erhalten und nicht ständig für jeden einzelnen Film zwischen 4:3 und 16:9 umschalten zu müssen? Da ja offenbar 16:9 auch nicht immer gleich 16:9 bedeutet (ich sage nur "anamorph"), man vor der Aufnahme nicht immer weiß, was nun wirklich gesendet wird und die meisten Aufnahmen sowieso einprogrammiert werden, muss es ja irgendeine "Standard-Einstellung" für solche Fälle geben, oder?

    Grüße
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Festplatten-Recorder Einstellung: 16:9 oder 4:3?

    Am einfachsten Du probierst es mal aus. Du musst ja nicht die ganze Sendung aufnehmen, es reicht ja nur ein paar sekunden.

    Meinen 16:9 TV habe ich jedenfalls auf 4:3 eingestellt so das er jede 4:3 Sendung auch mit Balken an den Seiten darstellt.
    Den Receiver stelle ich auf Automatik, dann erkennt dieser bei anamorphen Sendungen das Format und schaltet den TV auf 16:9 um.

    Wenn Du einen Sender bei dem gerade eine "echte" 16:9 Senung läuft aufzeichnest und kurz dnach diese wiedergibst, dann sollte diese also im selbben Format (mit Umschaltung!) wiedergegeben werden und nicht auf 4:3 Letterbox runtergerchnet werden. Ebenso darf keine 4:3 Senung als "Breitformat" enden.

    Gruß Gorcon
     
  3. idm

    idm Guest

    AW: Festplatten-Recorder Einstellung: 16:9 oder 4:3?

    Du mußt das Format deines Fernsehgerätes eingeben. Der Recorder nimmt das auf was gesendet wird. Die Einstellungen an den Geräten beziehen sich nur auf das Ausgabeformat.
     

Diese Seite empfehlen