1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplatten-Receiver und Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von thomas_nld, 2. Dezember 2004.

  1. thomas_nld

    thomas_nld Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2003
    Beiträge:
    67
    Anzeige
    Hallo Freunde,
    irgendwo habe ich mal gelesen, daß die Dreambox nicht für den Premiere-Empfang genutzt werden darf. Warum genau ist dies so und ist das überhaupt berechtigt?

    Welchen Festplatten-Receiver empfehlt ihr?
    Ich will die Sachen anschließend auf den Rechner ziehen.

    Gibt es schon Festplatten-Receiver, die MHP können?

    Viele Grüße,
    Thomas
     
  2. Freetimer

    Freetimer Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    584
    AW: Festplatten-Receiver und Premiere

    Weil die Dreambox kein zertifizierter Receiver von Premiere ist, ganz einfach. Die Dreambox unterstützt den Jugenschutz PIN nicht und Permiere darf nur Receiver zulassen die diesen PIN untersützen, ansonsten würde man z.B. tagsüber keine Filme senden dürfen die erst ab 16 sind sondern erst Abends wie jeder andere Sender.
    Es gibt bisher nur einen Festplattenreceiver der von Premiere freigegeben ist, allerdings kannst du die Filme bei dem Receiver nicht auf die Festplatte ziehen.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.409
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Festplatten-Receiver und Premiere

    Doch tut sie auch (genauso wie die D-Box mit Linux auch)
    Der Haken ist das man ihn abschalten kann und das die Dreambox kein MV (aus Lizenzgründen) unterstützt.
    Gruß Gorcon
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Festplatten-Receiver und Premiere

    Aber der eigentliche Grund ist der, dass die Boxen streamen kann. Und das wollen die Lizenzgeber bzw. Premiere nicht. Also schiebt man Macrovision und Jugendschutz vor. (andernfalls könnte man ja nur Pay-Per-View abschalten ;) )
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.409
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Festplatten-Receiver und Premiere

    Das liesse sich aber unterbinden.
    Mit der D-Box1 und der D-Box2 kann man das ja auch nur mit entsprechender Software.
    Einfach ein Passwort ins Image und den Bootloader nur siginierte Software erlauben hochzufahren, schon wäre alles möglich.
    Nur glaube ich das di Dreambox das genauso eine "Schalftablette wäre wie die anderen Receiver.
    Gruß Gorcon
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Festplatten-Receiver und Premiere

    Immerhin hat sie dann weiterhin die beste Hardware. :)

    Aber ich gebe dir recht, ich würde die dann auch nicht mehr kaufen.
     
  7. thomas_nld

    thomas_nld Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2003
    Beiträge:
    67
    AW: Festplatten-Receiver und Premiere

    Was ist denn von diesem Gerät zu halten: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_18965.html?

    Oder ist das der Receiver, den Du meintest, Freetimer?

    Also, wichtig wäre, daß ich die Sachen auf den Rechner ziehen kann. Ansonsten erscheint ein solches Gerät fast sinnlos, wenn man das Angucken des Aufgezeichneten auf demselben mal außer Betracht läßt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2004
  8. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Festplatten-Receiver und Premiere

    Geht nicht - keine entsprechende Schnittstelle.
    Zudem soll die Festplatte gerüchteweise auch nicht auslesbar sein, wenn man sie in einen PC einbaut.
     

Diese Seite empfehlen