1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplatte zu klein?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Knobi-Nuss, 14. September 2003.

  1. Knobi-Nuss

    Knobi-Nuss Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Peine
    Anzeige
    HI,

    Irgendwei komme ich mir im Augenblick ein wenig verarscht vor. Habe gerstern die neu Satellitenanlage installiert und meinen Skyplusreceiver mit 40 GB Platte ausprobiert.

    Habe diverse Probeaufnahmen gemacht. Und die Schweankungen bei dem Platzbedarf der Aufnahm,en ist echt heftig.

    Die Qualität der Aufnahme lässt sich wohl nicht varieren um einen geringeren Platzbedarf zu erreichen.

    Habe 40 Minuten aufgenommen und 2,1 GB an Platz benötigt. Wenn ich das Hochrechne bekomme ich auf meine angebliche 40 GB Platte gerade mal 10 Stunden un ein paar zerquetschte. Nichts von wegen 20 Stunden. Habe dann nochmal kürze Aufnahmen von 2 Minuten gemacht und da waren Schwankungen von 350 % in der Aufnahmekapazität.

    2 Minuten schwankten zwichen 59 und 210 MB. Wenn wir die 210 MB hochrechene wir es sogar noch krasser, da braucht eine Stunde dann 6 GB nichtmal 5 Stunden. Nimmt man den Schnitt kommt man also etwa auf 10 Stunden. Das ist doc hein Witz, da wird immer von 20 Stunden gefaselt und dann sowas. Da komme ich um eine 120 GB Platte ja gar net herum.

    Welche Platte würdet ihr mir denn empfehlen. Wichtig ist eigentlioch nur das sie nicht als zu warm wird, da der Receiver doch ziemlich warm wird und ich nicht noch Hitzeproblem bekommen möchte.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Je nach Sender und Inhalt des Programms hast Du unterschiedliche Datenraten. Du kannst nicht eine 2min Aufzeichnung machen und das zur Grundlage Deiner Berechnungen machen. Denn je nchdem ob da gerade ein "Standbild" oder eine schnelle Aktion sequenz gezeigt wird kann die Datenrate stark Variieren.
    Bei Aufzeichnungen von Premiere 1/2 mit DD5.1 benötige ich für 120min ca. 3,4GB. Das währen dann für 40GB mindestens 20h. Aber wenn Du einen anderen Sender nimmst der mit höherer Rate Sendet kann es schon ganz anderes aussehen. winken
    Gruß Gorcon
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Bevor du hier einfach so nach einem Festplattentyp fragst, solltest du schon mal schreiben für welchen Receiver. Die Anforderungen, die ein Receiver an die HD stellt, sind erheblich anders, wie bei einem Computer. Jeder Hersteller hat da so seine eigenen Vorstellungen. Die meisten Informationen dazu wirst du jedoch in dem entsprechenden Geräteforum finden.
     
  4. Knobi-Nuss

    Knobi-Nuss Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Peine
    Leider gibet es hier kein Skyplusforum winken . Also ich hab einen skyplus 7200. Das mit den Sendern wusste ich nicht.

    Das ich von 2 minuten nicht auf die kapazität schließen kann ist kalr, aber bei 40 Minuten soltle das schon gehen. Naja werde heute rstmal das Dateisystem umstellen. Vielleicht bringt das ja was nach dem update der Frimware.

    <small>[ 14. September 2003, 10:29: Beitrag editiert von: Knobi-Nuss ]</small>
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Dann solltest du dich mit den Herstellerempfehlungen vertaut machen. Eventuell hilft es heraus zu finden, welche Geräte baugleich sind um bei diesen zu schauen. Es gibt ja nicht nur dieses Forum.
    Und letzlich bleibt das selber austesten.
     
  6. Knobi-Nuss

    Knobi-Nuss Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Peine
    Hab nen skyplusforum gefunden. Ist zwar weniger besucht, aber wird bestimmt auch mal jemand antworten.

    So ein Käse habe heute niochmal 2 Aufnahmen gemacht. Die erste 1 Stunde 3Minuten die andere 32 Minuten auf 2 Verschiedenen Sendern. Die Kurze Aufnahme hat 1786 mb die lange 1896 MB. Kann ja wohl nicht sein. Gibt es da ne Möglichkeit was zu drehen?
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Ich glaube nicht, denn das Signal soll ja 1:1 aufgezeichnet werden. Eine Komprimierung würde mit Sicherheit den Prozessor überfordern.
     
  8. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Es liegt auch nicht nur daran ob schnelle Bewegungen drin sind. Wenn du einen Sender mit sehr hoher Bildqualitätt wie BBC2 noch dazu in 16/9 aufnimmst brauchst du erheblich mehr Platz wie wenn du diesen billigen Pornowerbesender Telesierra2 oder Top wie er sich jetzt nennt aufnimmst. Bei BBC kannst du für ne Stunde 4GByte brauchen bei Top ist grade mal ein Zehntel. Zudem brauchen kurze Stückchen deutlich mehr Speicherplatz weil die Cluster in die die Festplatte aufgeteilt wird erheblich grösser als beim PC sind. Bei Hyundai sind das z.B. 100MByte.

    Gruss Uli
     
  9. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Die Sender können es halt nicht allen recht machen. Wir "Qualitätsfanatiker" schreien die ganze Zeit nach höheren Datenraten, und Du als HD-Receiver-Besitzer hättest aus Platzgründen am liebsten alle Sender in Minimalausführung.

    Wenn ich mir die Preisentwicklung bei Festplatten anschaue, halte ich den Wunsch nach hohen Datenraten für sinnvoller.

    Übrigens hat eine 40 GB Platte in Wirklichkeit nur 37 GB, weil die Hersteller absichtlich (d. h. zu Werbezwecken) falsch umrechnen.
     
  10. Knobi-Nuss

    Knobi-Nuss Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Peine
    Mhh ich sehe keine Unterschied zwischen den Aufnahmen und den Sendern winken . Wie sieht es denn mit der Garantie aus, wenn ich da ne andere Platte reinhaue kann ich das wohl vergessen und, da ich die Platte auch gerne verkaufen würde bin ich wieder in einer Zwickmühle. ******** hätte ich bloss gleich eine größere Platte genommen winken
     

Diese Seite empfehlen