1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplatte oder DVD-Recorder?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von chriwatl, 11. Juli 2007.

  1. chriwatl

    chriwatl Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Im Fachhandel wurde mir erklärt, wenn ich nur ein Sat-(Antennen)kabel an den Receiver anschließe es eventueller billiger kommt, nicht auf Festplatte (weil Festplattenreceiver teurer sind) sondern mit einem DVD-Recorder aufzunehmen.

    Wie sieht es mit der Qualität aus?

    Wo liegen die Vor- und Nachteile bei diesen beiden Optionen?


    Vielen Dank für Auskünfte und Anregungen!

    MfG Christoph
     
  2. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.831
    AW: Festplatte oder DVD-Recorder?

    Ein DVD Rec. zeichnet halt immer nur (mit Verlust) Analog auf und ist wenn man Sat TV besitzt meiner Meinung nach völliger Blödsinn.Wenn man Sat hat ist ein Sat HDD(Festplatte)Receiver die beste Lösung, nur damit kann man Verlust frei aufzeichnen und bietet darüber hinaus den großen Vorteil das man auch den Digitalen Ton (5.1) mit aufzeichnen kann.Beim Kauf sollte man darauf achten das es einen USB Anschluss(oder LAN) besitzt mit dem man seine Lieblings Aufnahmen auf dem PC überspielen kann und dann (mit entsprechender bearbeitungs Software)dauerhat auf einer DVD zu achivieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2007
  3. Thomas_H

    Thomas_H Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    516
    AW: Festplatte oder DVD-Recorder?

    ...dann aber nur noch in analoger Qualität, weil beim Kopieren auf den PC ebenso wie beim DVD-Recorder der digital->analog-Schritt gemacht wird, oder?

    Gruß ThomasH
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Festplatte oder DVD-Recorder?

    Falsch. Wenn man die Daten der Receiver HDD auf den PC übertragt dann gibt es keine weitere Wandlung.
    Die Sender senden "MPEG2 Videodateien". HDD Receiver kopieren diese nur auf die interne HDD. Und wenn man sie per Netzwerk oder USB Schnittstelle auf den PC kopiert werden sie natürlich nicht verändert.
    Und da MPEG2 Video auch auf DVD kommt muß man sie auch nicht neu kodieren.
    Also es landet genau das auf DVD was der Sender losgeschickt hat.


    WENN man den analogen Videoausgang des Receivers mit den analogen Videoeingang des PCs verbindet (z.B. weil der Receiver keine USB-/Netzwerkschnitstelle besitzt), DANN hat man ne analoge Kopie.
    Denn hier ist der PC nichts anderes als ein teurer DVD Recorder.

    cu
    usul
     
  5. Thomas_H

    Thomas_H Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    516
    AW: Festplatte oder DVD-Recorder?

    Ich dachte immer, Festplattenrecorder mit LAN-Ausgang gibt es genau aus dem Grund nicht, damit man eben keine echte Digitalkopie des aufgenommenen Films auf den PC bringen kann!?
    Anscheinend ist dem aber nicht so.
     
  6. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Festplatte oder DVD-Recorder?

    Aha, LAN ist also eine digitale Schnittstelle und USB nicht, oder wie?

    Hoffentlich bekommt dein über USB angeschlossener Drucker nicht wegen zu großer Kabellänge nur noch ein schlechtes Druckbild hin... :rolleyes:
     
  7. Thomas_H

    Thomas_H Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    516
    AW: Festplatte oder DVD-Recorder?

    Ok, ok, USB habe ich nicht erwähnt.
    Noch mal für alle :rolleyes: : Es ging mir darum, ob es Festplattenrecorder mit serienmäßigen digitalen Ausgang gibt (LAN/WLAN/USB...), also ohne Bastelei.
     
  8. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Festplatte oder DVD-Recorder?

    Ja, z. B. von Topfield.

    Aber wenn Du Aufnahmen vor dem Archivieren groß nachbearbeiten möchtest, dann solltest Du ggf. doch noch einen DVD-Recorder mit Festplatte in Betracht ziehen, da die Schnittfunktionen bei DVB-Receivern mit Festplatte ziemlich dürftig sind und das Schneiden am PC auch nicht gerade komfortabel ist.
     
  9. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.831
    AW: Festplatte oder DVD-Recorder?

    Mit einem guten Programm wie DVR-Studio Pro ist das überspielen vom PC auf eine DVD überhaupt kein problem.Das Programm macht vom demuxen bis zum brennen(wenn man es will) alles automatisch, auch Werbung rausschneiden ist damit problemlos zu bewerkstelligen.30 Tage Testversion:http://www.haenlein-software.com/HS/download_dealer.php? da geht auch der relativ hohe Preis von 70 € in Ordnung.
     
  10. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Festplatte oder DVD-Recorder?

    Ich weiß nicht, was Du unter "problemlos" verstehst, aber bei meinem DVD-Recorder schaue ich mir die Sendung an, setze währenddessen Kapitelmarken, gehe anschließend ins Schnittmenü, wo ich u. a. die Kapitelmarken direkt ansteuern und bild- bzw. tongenau schneiden kann. So kann ich z. B. Werbung ganz einfach in weniger als 1 Minute entfernen.

    Und das Brennen der DVD geht dann sogar noch schneller als beim DVB-Receiver allein die Datenübertragung zum PC benötigt.
     

Diese Seite empfehlen