1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplatte, Movies streamen oder Multimediaplayer?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von sorportium, 17. Oktober 2010.

  1. sorportium

    sorportium Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    wer kann aus Erfahrung berichten welche Methode besser ist um
    HD-Movies am Flachbild anzuschauen?

    1.) Per USB-Anschluss des Fernsehers (USB-Stick oder Festplatte)

    2.) Per NAS-Server und DLNA-Zugriff des Fernsehers auf den NAS-Server

    3.) Multimedia- Player anschaffen und Signal über HDMI übertragen.

    Ich sage ganz ehrlich mir wäre die NAS-Alternative am liebsten.
    MKV-Movie aus dem Net laden auf den NAS-Server speichern , Computer aus und Movie am Fernseher geniessen, aber ich habe von VIELEN Schwierigkeiten gelesen, was NAS und DLNA-Zugriff und die ganzen Formate betrifft....
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Festplatte, Movies streamen oder Multimediaplayer?

    Komplett Problemlos ist nix von alledem. Dazu gibt es einfach zuviele verschiedene Videoformate.

    Bei Variante 1 und 2 hast du das Problem das nur eine sehr enge Auswahl an Formaten unterstützt wird. Variante 3 unterstützt da noch am meisten (wenns ein vernünftiges Gerät ist).

    Wobei, Variante 1 kannst du ja erstmal quasi kostenlos ausprobieren. Und auch variante 2 kannst du problemlos per DLNA Server auf dem PC schnell testen.

    cu
    usul
     
  3. sorportium

    sorportium Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Festplatte, Movies streamen oder Multimediaplayer?

    also ohne Probleme gehts nur mit Blueray Player und BlueRay Filmen???

    Macht mich nicht schwach, kanns ja echt nicht seine heutzutage, dass
    man alles noch brennen muss?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Festplatte, Movies streamen oder Multimediaplayer?

    Mit Multimedia Player meinte ich eigentlich die kleinen Kästen die Video per Netzwerkfreigabe oder USB HDD abspielen. Für Leute die viel aus dem Netz schauen wäre sowas IMHO am besten.

    Oder einfach das Notebook dranhängen, per VLC oder MPlayer läuft alles.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen