1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplatte läuft und läuft und läuft und läuft....

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von franzl0202, 3. Januar 2008.

  1. franzl0202

    franzl0202 Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo liebe Leute,
    ich habe mir den preiswerten IMAGE 1007 DVBT Receiver mit Festplattenanschluß gekauft. Kein High End gerät aber preiswert. nur eins nervt tierisch. Die Festplatte wird aktiviert beim start und läuft dann bis zum abschalten des Gerätes durch. Ich nehme nur ein oder zweimal die Woche was auf und sehe es mir dann wieder an und es macht für mich keinen Sinn, dass die Platte in der zwischenzeit stundenlang läuft. erstens wegen des Geräuschs aber auch wegen Verschleiß und Stromkosten...
    Eine Menüfunktion zum automatischen abschalten der Platte bei nichtbenutzung habe ich nicht gefunden. die bedienanleitung ist sehr dürftig. kennt jemand eine lösung oder hat ähnliche Erfahrungen? Ich dachte schon daran einfach die stromkabel zur Platte ebzuklemmen und mit einem Kippschalter zu versehen (aber welches der vier kabel?). wenn ich es richtig sehe wird die platte mit 5 Volt und mit 12 Volt versorgt...
    Danke und Tschüß
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Festplatte läuft und läuft und läuft und läuft....

    kannst du den Timeshift aus oder auf 0 (null) stellen. Ev liegt es daran.

    billig ist nicht unbedingt preiswert :) .
     
  3. franzl0202

    franzl0202 Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Festplatte läuft und läuft und läuft und läuft....

    hallo,
    das mit dem timeshift probiere ich mal.

    preiswert habe ich mit Absicht geschrieben weil ich finde das Gerät ist den geringen Kaufpreis wert. für den preis würde ich jedem den kauf raten.
     
  4. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Festplatte läuft und läuft und läuft und läuft....

    :D Ja, echt zum Auswachsen ist das. Sobald ich den DVD/HDD Recorder einschalte, läuft auch die Festplatte an, obwohl ich nur mal ne DVD schauen will

    Würde auch nicht viel Sinn machen, wenn man etwas "mal eben schnell" über die OTR Aufnahmefunktion aufnehmen möchte, damit wäre diese Funktion deaktiviert. Dann würde man ja paar Sekunden des Films verlieren, bis die Platte hochgefahren hat :D

    Wer so ein Kombigerät mit eingebauter Festplatte kauft, nimmt in der Regel viel auf (bzw kann dann, wenn wenig aufgenommen wird, mit dem Festplattengeräusch und der Abnutzung leben ;)). Andernfalls wäre ein Stand-Alone Gerät in Form eines DVD-Recorders oder HDD/DVD Kombi ratsamer aus meiner Sicht, den man eben wirklich nur dann einschaltet, wenn man etwas aufnehmen möchte. Nur dann Geräusch/Verschleiss, wenn mans wirklich braucht...

    Zum technischen Aspekt mit der Kippschaltervariante, falls das mit dem Timeshift deaktivieren nichts nützen sollte...:
    Wenn es sich um ein normales IDE Anschlusskabel handelt, könntest du mit einem Kippschalter die 4 Adern so unterbrechen, dass die Festplatte vom Netz geht und still steht. Theoretisch sollts sogar reichen, nur den (-) zu unterbrechen, dann hast halt ne geschaltene Masse :D Nur ob das die Software des Receivers mitmacht ist die andere Frage. Wenn in der Firmware des Receivers eine Festplatte als Standard vorausgesetzt ist, könnte es sein, dass die Firmware im Flash beim Hochbooten dies abfragt und die Kiste dadurch nicht mehr startet. Das käme auf einen Versuch an. Noch schlimmer könnt ich mir vorstellen, ist die Sache die Festplatte im laufenden Betrieb auszuschalten, zB dann, wenn Du eine Aufnahme gemacht hast... Evtl hängt sich der gesamte Receiver auf.... Wir sprechen hier von IDE nicht von USB
     
  5. franzl0202

    franzl0202 Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Festplatte läuft und läuft und läuft und läuft....

    hast recht.
    gerät funktioniert aber auch tadellos ohne Festplatte. von daher sollte es mit dem kappen der Stromzufuhr reichen. ich meine es gäb ein schwarzes, zwei rote und ein gelbes kabel. also müßten es zwei massekabel sein (eines für die 5 v und eines für die 12 v)? abknipsen sollte man wohl beides?
     
  6. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Festplatte läuft und läuft und läuft und läuft....

    http://www.pc-erfahrung.de/hardware/atx-netzteil.html

    weiter unten auf der Seite... "Peripheral Power"

    Naja wie gesagt, sollt reichen, wenn du Masse schaltest. Im Zweifelsfall oder wennste auf Nr sicher gehen willst ist allpolige Schaltung angesagt ;)
     
  7. franzl0202

    franzl0202 Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Festplatte läuft und läuft und läuft und läuft....

    danke
    vielleicht check ichs nich aber da sind doch zwei masse kabel - also müsst ich beide mit jeweils einem schalter versehen...
     
  8. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
  9. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
  10. marc1974

    marc1974 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    116
    AW: Festplatte läuft und läuft und läuft und läuft....

    Ich würde die Masse NICHT schalten. Die Masseverbindung würde weiterhin bestehen über die Masseleitungen im IDE - Kabel, die aber gar nicht dafür gedacht sind, den Betriebsstrom der Festplatte zu tragen. Höchstwahrscheinlich würde die Platte also einfach weiterlaufen...

    Wenn schon schalten, dann schalte mit dem von Binsche vorgeschlagenen Schalter die +5V und +12V.
     

Diese Seite empfehlen