1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplatte formatieren und Partionierung aufheben

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Worldwide, 23. Juni 2005.

  1. Worldwide

    Worldwide Guest

    Anzeige
    Ich hatte meine Festplatte partitioniert, habe dann jedoch Windows XP neu installiert, wobei die Festplatte neu formatiert wurde. Es wurde auch gefragt, ob die Partitionen gelöscht werden sollen, was ich bejaht habe. Nun wird jedoch trotzdem nicht das volle Volumen der Festplatte angezeigt.
    Zu sagen ist evtl. noch, dass ich Windows XP und anschließend Linux >Suse 9.3 installiert habe. Außer C: werden jedoch keine Partitionen angezeigt.
    Ich möchte gerne die festplatte wieder als eine Partition haben und komplett formatieren. Wie mache ich das?
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Festplatte formatieren und Partionierung aufheben

    XP formatiert nicht die gesamte Festplatte, sondern nur die Partition auf der XP install. werden soll.

    SuSE ist Linux, und wird von Windows komplett ingnoriert.

    Partitions-Programm install. und Partitionen wieder zusammenfügen.
    Wäre aber Unsinn, da du ja mit 2 OS arbeitest.

    Oder hab ich was verkehrt verstanden !?
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Festplatte formatieren und Partionierung aufheben

    Wie wäre es, wenn du hin und wieder mal die Windows-Hilfe befragen würdest? Unter Windows gibt es dafür die Datenträgerverwaltung

    Um Partitionen zu vergrößern oder zu verkleinern benötigst du ein systemunabhängiges Programm. Ein Beispiel wäre PartitionMagic von PowerQuest. Aber da gibt es auch einige andere Programme. Google sollte dir bei der Suche helfen können, auch in Softwaresammlungen wird man recht schnell fündig.
    Wenn du ein solches Tool jedoch das erste Mal einsetzt, solltest du unbedingt ein Image deiner Platte erstellen und deine Daten separat sichern.
     
  4. Worldwide

    Worldwide Guest

    AW: Festplatte formatieren und Partionierung aufheben

    Der PC läuft jedoch nicht sonderlich gut mit beiden, deshalb will ich wieder nur XP installiert haben.
    Ich hatte damals Partition Magic verwendet, habe das Prog. momentan jedoch nicht parat. Aber nach der Windows installation wurden auch keine Partitionen mehr angezeigt. Habe anschließend Suse installiert; Partionen werden jedoch weiterhin nicht angezeigt.
     
  5. Worldwide

    Worldwide Guest

    AW: Festplatte formatieren und Partionierung aufheben

    Ich habe die Windows Hilfe genutzt und auch gegoogelt, aber keine Antwort gefunden
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Festplatte formatieren und Partionierung aufheben

    Wie läuft nicht gut, beschreib mal näher.

    Ich hab auch XP und ne SuSE install. --> keine Probleme, sollte es auch nicht geben, da die beiden OS völlig unabhängig voneinander sind.
     
  7. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Festplatte formatieren und Partionierung aufheben

    Hatte mal genau das gleiche Problem!!

    Ich hab damals folgendes getan:

    Hab von meiner alten WIN 98 Startdisk gebootet,
    dann fdisk und alle Partitionen die vorhanden waren gelöscht.

    Danach wieder WIN XP installiert (Festplatte wird als fabrikneu erkannt und die gesammte Kapazität verwendet)

    Hab damals einfach keine andere Möglichkeit gesehen.Und extra Partition Magic kaufen wollt ich auch net.
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Festplatte formatieren und Partionierung aufheben

    SuSE hat doch ein wunderschönes Partitionierungsprogramm onboard.
    Warum nutzt Du das nicht?


    Ja und was suchst Du jetzt?
    Ja wie denn auch?
    Du hast es doch oben beschrieben was Du bejaht hast. :eek:

    ....
    Ich habe meinen Kassettenrecorder in den Müll geworfen.
    Wie kann ich jetzt Kassetten abspielen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2005
  9. Worldwide

    Worldwide Guest

    AW: Festplatte formatieren und Partionierung aufheben

    Was ist fdisk? Der Befehl funktioniert bei XP nicht.
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Festplatte formatieren und Partionierung aufheben

    lol

    Hast Du eigentlich einkleinwenig Ahnung worum es hier geht?
    Hast Du wieder diese schrottige RecoveryDisc zur install genommen?
     

Diese Seite empfehlen