1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplatte für S2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von rallentare, 16. Februar 2006.

  1. rallentare

    rallentare Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    90
    Anzeige
    welche Festplatte ist die beste und ruhigste von Samsung 240 Gigabit, und die technischen Daten von der Platte

    mfg Ralle:eek:
     
  2. Akono

    Akono Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Brühl
    Technisches Equipment:
    Astra 19.2° Ost / Hotbird 13.0° Ost
    TechniSat DigiCorder S2 (80 GB) + TS Host2Host und RS232-Kabel
    DVD-Player Xoro HSD 4000
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2006
  3. Moondiver

    Moondiver Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    198
  4. Akono

    Akono Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Brühl
    Technisches Equipment:
    Astra 19.2° Ost / Hotbird 13.0° Ost
    TechniSat DigiCorder S2 (80 GB) + TS Host2Host und RS232-Kabel
    DVD-Player Xoro HSD 4000
    AW: Festplatte für S2

    Die wird lauter und langsamer sein, weil sie nur 5.400 umdrehungen hat. Auch der Cache ist nur 2 MB gross.
     
  5. Moondiver

    Moondiver Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    198
    AW: Festplatte für S2

    Die Logik versteh ich jetzt nicht. Langsamer ist sie, aber wozu brauchst du ne super schnelle Platte im PVR *Kratz* ???.. Wozu brauchst du mehr als 2MB Cache ?? (Die orginal Platten haben auch nur 2MB)... und lauter ist sie ganz bestimmt nicht. Ich hab sogar schon beiden Platten in den Händen gehabt (die 7200er Platte ist jetzt in dem Rechner von meinem Bruder.. und die 5760U/min (!!!!) hat ein Kollege.. Guck dir auch mal ein paar Testberichte zu der Lautstärke der Platte an (ich empfehle ct .. oder auch PCWelt(ist nicht ernst gemeinet)...)

    bei der HA250JC handelt es sich übrigens um eine CE Platte...
     
  6. Akono

    Akono Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Brühl
    Technisches Equipment:
    Astra 19.2° Ost / Hotbird 13.0° Ost
    TechniSat DigiCorder S2 (80 GB) + TS Host2Host und RS232-Kabel
    DVD-Player Xoro HSD 4000
    AW: Festplatte für S2

    Der Cache ist nicht unbedingt notwendig, finde aber das es ne 7.200 schon sein sollte, weil der Geräuschpegel einfach leiser ist.

    Ich hab hier in meinem Server 7 HDD's verbaut, 3 davon haben nur 5.400 Umdrehungen und jede einzelne macht mehr Lärm als jede andere mit 7.200 Umdrehungen. Auch die Zugriffszeiten auf diese HDD's dauern viel länger.


    Aber trotzdem muss ich dir Recht geben :) Denke auch das die im PVR nicht ausgenutzt werden kann :D Aber er fragt ja nach einer ruhigen HDD und meinen Erfahrungen nach sind HDD's mit einer höheren Umdrehungszahl viel leiser.

    Sehr ungewöhnlicher Wert ?! Wo haste die denn her ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2006
  7. Moondiver

    Moondiver Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    198
    AW: Festplatte für S2

    Die Platte ist neu auf dem Markt und speziell für Customer Electronics. Deswegen ist sie auch besonders leise. Die Drehzahl ist ein kompromiss zwischen Lautstärke und Leistung. Hinzu kommt noch die sehr hohe Datendichte der Platte, so dass sie sich schon auf einem sehr hohen Leistungsniveau befindet. Bin mal gespannt.

    Zum Thema 5400 U/min ist lauter als 7200 U/min kann ich dir leider nicht recht geben. Bei gleicher Bauform ist ein 7200er Platte immer lauter, aber in deinem Fall scheinst du unterschiedliche Platte zu haben und da kann das natürlich sein, dass die Platten lauter sind. Du brauchst nur mal eine SV1604 gegen eine SP1604 antreten lassen (o.ä.).. Die 7200er verliert.. Beide haben die gleiche Bauform.

    Wenn du aber eine alte 5400er von Maxtor Seagate o.ä. gegen eine Samsung 7200er antreten lässt, gewinnt die Samsung, da Samsung dafür bekannt ist leise Platten zu bauen.
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Festplatte für S2

    Sicher?
    Nehmen wir mal ein Beispiel, ich zeichne zwei Filme auf, einen im ZDF und einen bei 3Sat, beide laufen im Schnitt mit 6-9 MBit/s (mit 2 Tonspuren und der Bidlqualität mit der die inzwischen senden locker möglich)
    Gleichzeitig schaue ich einen aufgenommenen Film und überspiele einen weiteren gerade auf einen PC.
    Es werden also geichzeitig zwei Filme auf die Platte geschrieben, und zwei andere gelesen. Jetzt lasse ich noch die Werbung in dem aktuell betrachteten Film im schnellen Vorlauf abspielen... und da diese Daten noch an unterschiedlichen Stellen der Platte stehen können, denke ich schon dass dies einen gewissen Stress für die Platte bedeutet. Da habe ich dann doch lieber ein paar Reserven...
    Gruß
    emtewe
     
  9. Moondiver

    Moondiver Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    198
    AW: Festplatte für S2

    Naja..

    Also 6-9Mbit sind ein wenig viel... 3-6 würde ich annehmen. Die Platte schafft 30-60Mbyte/s (je nach Zone)...

    Aber nehmen wir mal ein Datenstrom von 8Mbit an.. Das ist 1MByte pro Sekunde... Mal 2.. sind 2MByte... Die Platte kann aber 30-60Mbyte ..

    Vom Datendurchsatz ist da also genug Platz (egal ob 5400 und 7200er Platte).. Wenn dann dürften die Zugriffszeiten noch ne Rolle spielen, da die in dem Digicorder S2 eingebauten Platten da nicht die Helden sind, kann man es auch mal mit einer 5400U/min Platte versuchen (natürlich kein uralt Model)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2006
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Festplatte für S2

    Bei ZDF ist das inzwischen normal. Allein das Bild liegt dort meist zwischen 5 und 7, bei Spielfilmen die anamorph ausgestrahlt werden durchweg über 6, dazu kommen noch 2 Tonspuren mit zusammen rund 800Kbit/s, da kommt man tatsächlich auf 9.

    Mir ist schon klar, dass die nominellen Werte der Platte lange nicht erreicht werden, aber wie sieht das mit den Zugriffszeiten aus wenn gleichzeitig an 4 verschiedenen Stellen geschrieben und gelesen wird?

    Und dann kommt noch hinzu dass der Kopiervorgang auf den PC im Moment zwar noch gedrosselt ist, der sollte aber mit kommenden Firmwareupgrades schneller werden.

    Ich denke ein wenig Reserve schadet nicht...

    Gruß
    emtewe
     

Diese Seite empfehlen