1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplatte an Receiver anschließen

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Wohoo, 25. April 2010.

  1. Wohoo

    Wohoo Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi !
    Ich möchte sowohl an einen einfachen Sat-Receiver, als auch an einen HD Sat-Receiver eine externe Festplatte anschließen.
    Neben der Aufnahme vom Fernsehprogramm möchte ich sie auch zum Abspielen von Filmen (vorher vom PC auf Festplatte) benutzen.

    Kann mir da einer etwas empfehlen ?
    Reicht eine normal externe Festplatte oder brauche ich eine Multimediafestplatte mit Abspielfunktion ?

    Danke schon mal :) !
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Festplatte an Receiver anschließen

    "Normale" externe HDDs können nur an Receivern betrieben werden die dies vorsehen (PVRready). Und ob (und welche) anderen Videodateien abgespielt werden können hängt auch vom Receiver ab.

    Und selbst wenn ein Receiver Fremdvideos von externen HDDs abspielen kann, stell dir das mit dem abspielen von Fremdvideos (Also Videos die der Receiver nicht selbst dort drauf gespeichert hat) nicht so einfach vor. Das ist nicht so wie beim PC wo du mal nen anderen Player oder Codec installierst wenn ein Video nicht will, Receiver können nur bestimmte Videoformate abspielen. Und selbst die meist nur wenn sie 100%ig den Vorgaben (DivX ist nicht gleich DivX) entsprechen.


    Und Multimediafestplatten sind externe HDDs die auch einen Player für Videos (welche hängt von der Multimediafestplatte ab) eingebaut haben, das hat aber nichts mit dem Receiver zu tun.
    Wobei die üblicherweise mehr Videoformate unterstützen als Receiver (wenn du da was vernünftiges kaufst, da gibts hier aber Threads zu).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2010
  3. Wohoo

    Wohoo Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Festplatte an Receiver anschließen

    Als einfachen Receiver habe ich den Smart MX05L und als HD Receiver den Vantage HD1100S. Beide haben die PVR Funktion und können mit externen Festplatten betrieben werden.

    Am wichtigsten ist zunächst nur die Aufnahmefunktion des Fernsehprogramms.
    Schön wäre es zusätzlich, wenn ich an den Vantage über Festplatte auch Filme vom PC abspielen kann.

    Was würdest du/ihr mir jetzt empfehlen ?
    Was wäre die beste Lösung ?

    Danke :)
     

Diese Seite empfehlen