1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplatte am hd8+ anschiessen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von montag, 3. Januar 2010.

  1. montag

    montag Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, ich habe vor mir eine externe festplatte zu kaufen:) Wie gross wird erkannt??? wird eine SATA erkannt???mit oder ohne netzteil???
     
  2. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Festplatte am hd8+ anschiessen

    WD My Book bis 1 TB funktioniert bei mir
     
  3. tcal

    tcal Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Samsung 46B7090
    Yamaha RX-V465
    Technisat Digit HD8+
    AW: Festplatte am hd8+ anschiessen

    Hallo, habe das gestern gemacht und war vielleicht ein wenig zu optimistisch.
    Habe en 2,5" Samsung (ohne eigene Stromversorgung) angeschlossen. Sie wurde auch erkannt und ich konnte Aufnhamen machen, aber beim Versuch der Wiedergabe geht der Digit jedesmal total auf Tauchstation und braucht einen Reset :(
    Danach (weiss schon, hätte ich auch vorher probieren können) habe ich im Menu de Platte "prüfen" lassen und er hat sie glatt als ungeeignet deklariert - ohne aber zu sagen warum (lesen, schreiben, strom, ...?).
    Fazit: Auch wenn es wohl kein gutes Zeichen für das Gerät (Software) ist, dass es gleich hängen bleibt, so scheint es doch so, dass man mit den externen Platten vorsichtig sein muss.
    Habe noch mit einem normalen USB-Stick probiert und da lief alles reibungslos.
    Werde demnächst eine grosse Platte mit Strom anschliessen und dann hoffentlich kein Problem mehr haben.
    Viel Erfolg!
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Festplatte am hd8+ anschiessen

    So etwas kann dir der Receiver auch schlecht sagen.

    Reicht der Strom nicht dann schaltet sie sich halt mal sporadisch ab, das sieht dann für den Receiver so aus als ob sie nicht schnell genug oder defekt ist. Eine "Strom reicht nicht" Meldung gibts bei sowas nicht.


    Bei billigen 2,5" HDD Gehäusen habe ich auch schon oft erlebt das es einfach nur am beiliegenden USB Kabel lag.

    cu
    usul
     
  5. tcal

    tcal Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Samsung 46B7090
    Yamaha RX-V465
    Technisat Digit HD8+
    AW: Festplatte am hd8+ anschiessen

    Hallo!

    Hab' noch nie mit 'nem Gott gesprochen ;-) aber vielleicht bin ich allgemein zu wenig in Foren unterwegs.
    Das mit dem Kabel habe ich noch nie gehört und mit Verlaub, erscheint es mir unwahrscheinlich. Aber man soll ja offen und lernfähig bleiben, also probier ich das heute abend mal aus. Sollte das an den elektrischen Eigenschaften liegen?

    Au der anderen Seite bin ich nicht ganz einverstanden und es ärgert mich schon
    1) ein wenig, wenn die Software in der Lage ist mir zu sagen, dass die Platte nicht "ausreichend" ist, mir aber nicht sagt auf Grund welchen Tests oder Kriteriums diese Urteil zustande kam. Das war dem Programmierer wohl zu viel Aufwand.

    2) schon etwas mehr, wenn so eine untaugliche Platte (oder eventuel ein anderer Grund) statt einer netten Meldund gleich das ganze Gerät versenkt.

    Grüss!
    TCAL
     
  6. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Festplatte am hd8+ anschiessen

    Gernerell würde ich bei einem Receiver eine externe Platte mit Netzteil nehmen.
    Zumindest im Handbuch von meinem HD K2 steht drin, daß der USB Anschluß nicht genug Strom für eine externe Platte hat und man eine mit Netzteil verwenden soll.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Festplatte am hd8+ anschiessen

    Da fühle ich mich jetzt aber verpflichtet auch was halbwegs sinnvolles zu schreiben ;)

    Ich hab hier schon mehrere 2,5" HDD Gehäuse gehabt die erst funktionierten nachdem ich das beiliegende USB Kabel durch was anderes ersetzt hatte. Das äußerte sich üblicherweise so das die HDD funktionierte aber irgendwann bei Kopieren einfach hängen blieb.
    Das waren aber alles billige Nonames aus China. Wobei man diese auch hier in DE für mehr Geld kaufen kann (als das 20 fache im lokalen Geiz ist Geil Markt zu zahlen bringt keine Garantien das es was besseres ist).

    Keine Ahnung woran das nun liegt, entweder die Kabel sind so dünn das die Spannung bei hoher Leistung zu stark abfällt oder die vielen Datenfehler bringen den Controller aus dem Tritt.

    Sei froh das er dir überhaupt irgendwas sagt und nicht einfach abstürzt ;) USB ist für sowas eh ungeeignet. Man kann über USB leider auch nicht den Status (interne Fehlermeldungen) der HDD abfragen oder die HDD in den Standby versetzen. Jedenfalls gibts da nichts was zuverlässig bei allen funktioniert.

    Ferner gibts auch haufenweise fehlerhafte USB->IDE/SATA Chipsätze. Links dazu finden sich im Internet. Ist halt alles billigst produziert.

    Ich meine du kannst son Gehäuse für 3,40 EUR (inkl. Versandkosten) in China bestellen ;)
    DealExtreme: $4.90 USB 2.0 IBM-Compatible 2.5-inch HDD-Enclosure

    BTW: Mal mein aktuelles Beispiel. Ich habe das DealExtreme: $9.98 2.5" USB 2.0 IDE HDD Enclosure (Black) gekauft um ne alte 20GB 2,5" zu Recyceln, mit dem beiliegenden Kabel gings nicht. Aber mit diesem DealExtreme: $2.16 Retractable USB to Mini-USB Data Cable (74cm-Length) Kabel läuft sie seltsamerweise problemlos (wobei das auch Glück sein kann und das nächste Kabel aus dieser Produktion geht wieder nicht). Da steckt man nicht drin.


    Sind natürlich alles nur Möglichkeiten wo es Probleme geben könnte. Jedenfalls ist es IMHO sinnvoll bei Problemen einfach mal andere USB Kabel zu probieren.

    cu
    usul

    PS: Ja, ich kaufe gerne billig China Kram ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2010
  8. rauchsten

    rauchsten Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Festplatte am hd8+ anschiessen

    Ich habe ein Problem:

    meine externe Festplatte schaltet sich automatisch nach ein paar Minuten in den Standby und wird dann nicht mehr vom Technisat erkannt.

    Es handelt sich um eine 1TB Trekstor Festplatte mit ext. Netzteil. Kann ich den Standby Modus irgendwie ausschalten?

    Wenn ich die Festplatte ausschalte und wieder anschalte funktioniert alles wieder. Aber Aufnahmen in der Nacht funktionieren nicht, da die Festplatte schon im Standby ist und das "Erwachen" erkennt der HD8+ nicht.

    Was kann ich tun?

    Welche externe Festplatte funktioniert zu 100% mit dem HD8+?

    Danke im voraus!

    Grüße

    Sten
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Festplatte am hd8+ anschiessen

    Hat das HDD Gehäuse ne Windows Software mit der du den Standby Konfigurieren kannst?

    Wenn nicht dann mal die HDD direkt per SATA an den PC hängen (wenn du dir ohne Garantieverlust aus dem Gehäuse bekommst) und das Standby Konfigurieren.

    cu
    usul
     
  10. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Festplatte am hd8+ anschiessen

    Wenn Du dir eine neue kaufen willst, dann würde ich dir ne Western Digital My Passport Essential empfehlen. 2,5" HDD ohne Netzteil. Geht beim laufenden Betrieb nach ca 10 Minuten in den Standby und erwacht bei gewünschter Aktivität wieder. Beim Ausschalten des Receivers wird sie aufgrund der USB Stromzufuhr natürlich mit ausgeschaltet. Andersherum natürlich auch.

    Diese Platte wird von vielen HD8-S bzw HD8+ Nutzern verwendet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2010

Diese Seite empfehlen