1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festnetz: Bandbreite bis 2020 mindestens bei 170 Mbit/s

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Juli 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.364
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    83 Prozent der Deutschen wollen ihren Festnetzanschluss laut einer aktuellen Studie behalten. Bis 2020 soll die Bandbreite auf mindestens 170 MBit/s im Downstream und 105 Mbit/s im Upstream ansteigen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    2.095
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Festnetz: Bandbreite bis 2020 mindestens bei 170 Mbit/s

    Kann ich mir nicht vorstellen, vorallem nicht das das auch der Upstream so steigen würde. Dazu müsste dann ja über 2/3 der Anschlüsse symetrische Anschlüsse sein.

    Relistisch halte ich eher folgendes Szenario:
    20% 300 MBit/s Downstream und 50 MBit/s Upstream
    20% 100 MBit/s Downstream und 20 Mbit/s Upstream
    40% 50 MBit/s Downstream und 10 MBit/s Upstream
    10% 25 MBit/s Downstream und 5 MBit/s Upstream
    10% 10 MBit/s Downstream und 1 MBit/s Upstream

    Würde dann im Schnitt 104 MBit/s Downstream und 19 MBit/s Upstream machen.
     
  3. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.766
    Zustimmungen:
    690
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Festnetz: Bandbreite bis 2020 mindestens bei 170 Mbit/s

    Solche Bandbreiten sind vielleicht für Rechenzentren interessant, aber doch nicht für den einfachen Nutzer.
    Und innerhalb von 5 Jahren? Viel zu eilig...
     
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.132
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Festnetz: Bandbreite bis 2020 mindestens bei 170 Mbit/s

    Ein Anstieg der Bandbreite auf dreistellige Mbit/s-Werte über Festnetz wird es ohnehin wieder v.a. in den Ballungsgebieten geben.
    Selbst wenn sich ein Unternehmen finden sollte welches Glasfaser innerhalb einer Gemeinde verlegt muss die Glasfaser überhaupt erstmal die Ortschaft selber erreichen.
     
  5. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.960
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Festnetz: Bandbreite bis 2020 mindestens bei 170 Mbit/s

    Ein Festnetzanschluss ist doch selbstverständlich und es gibt keine alternative dazu !

    Zum beispiel das Mobilfunknetz ist sehr eingeschränkt oft bekommt man nur ein paar Hundert MB Datenvolumen in akzeptabeler Geschwindigkeit das ist dann sehr teuer
    und der Kabelfernsehninternet Kram ist total verschlüsselt man kann nicht normal seine eigende Hardware nutzen einfach schrecklich :(

    :winken:

    frankkl
     
  6. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Festnetz: Bandbreite bis 2020 mindestens bei 170 Mbit/s

    Am meisten habe ich Zweifel, dass das arge Ungleichgewicht von Down- und Upstream verringert wird.
     
  7. Le Chiffre

    Le Chiffre Platin Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    263
    Punkte für Erfolge:
    103
    AW: Festnetz: Bandbreite bis 2020 mindestens bei 170 Mbit/s

    Man kann davon ausgehen, dass um das Jahr 2018 herum die ersten 1 Gigabit/s-Anschlüsse im Kabel geschaltet werden. Die werden dann die Statistik ein bisschen aufbessern.

    Hier eine schöne Roadmap (von 2013), wie es vermutlich mit DOCSIS 3.1 weitergehen wird:

    [​IMG]
    Quelle: http://www.cedmagazine.com/articles/2013/12/cable-tec-expo-2013-round-up-whats-up-docsis
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    2.095
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Festnetz: Bandbreite bis 2020 mindestens bei 170 Mbit/s

    So schlimm ist es aber auch nicht mit den Kabelnetzbetreibern.

    Denn man kann dort entweder direkt eine FritzBox Cable bekommen. Oder aber man nimmt einfach den günstigsten Router und hängt seinen eigenen Router dahinter.

    Sowohl bei der möglichen Bandbreite, dem Preis-Leistungverhältnis als auch bei der Anschlussschaltung ist Kabelinternet meist einfach unschlagbar.
     
  9. gaesch

    gaesch Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Festnetz: Bandbreite bis 2020 mindestens bei 170 Mbit/s

    Da kann Man nur von Träumen... Ich wohne hier in einer Kleinstadt. Im Zentrum gibts 50.000 er. Auf den Dörfern sein Herum 25000 er. Das einzige Dorf das zur Stadt gehört ist meines hier und hier gibts immer noch nicht mehr als dsl light. Trotz Petitionen an laufenden Band passiert hier nix und manch andere Regen sich darüber auf das sie nur 20000 er haben....
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    2.095
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Festnetz: Bandbreite bis 2020 mindestens bei 170 Mbit/s

    Schon verwunderlich das euer Dorf dann nicht auch auf Outdoor DSLAM umgestellt wird.

    Gehört es evtl. zu einem anderen Vorwahlbereich als die Stadt?
     

Diese Seite empfehlen