1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festivalchef vermisst anspruchsvolle Dokumentarfilme im Fernsehen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
    Anzeige
    Leipzig - Der Leipziger Dokfilmfestival-Direktor Claas Danielsen hat die deutschen Fernsehsender aufgefordert, mehr anspruchsvolle Dokumentarfilme zu senden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.988
    Ort:
    Hamburg
    AW: Festivalchef vermisst anspruchsvolle Dokumentarfilme im Fernsehen

    Der normale Zuschauer will doch beim Fernsehen nicht auch noch beansprucht werden! :LOL:
     
  3. Siga

    Siga Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Siegen/NRW
    Technisches Equipment:
    6 Budget-DVB-S LinVDR 80cm, 30cm. 13E,19E,28E
    AW: Festivalchef vermisst anspruchsvolle Dokumentarfilme im Fernsehen

    Es sind zwar keine Dokus aber diese Spielfilme die auf WorldMovies (28 Ost) liefen, und diese englischen(Großbrittannien) Filme in abgef.../heruntergekommenen Städten mit 200% Arbeitslosigkeit, illusionsfreien Jugendlichen, verschuldeten/arbeitslosen Erwachsenen,... gibt es einige. Wo sowas läuft, weiss ich aber nicht. Arte, 3sat vermutlich und vielleicht mal auf den Dritten um 3 Uhr nachts.

    Dokumentationen sollten m.E. aber wenig fiktiv sein, weil man sonst schlecht Wahrheit von Erfunden trennen kann. Das heisst aber umgekehrt nicht, das man in Spielfilmen nicht die Realität bestimmter Gruppen/Stadtteile/... abbildet und hinten herum Lerneffekte erzielt.
     

Diese Seite empfehlen