1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

fest eingebauten DVB-S Receiver ausschalten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von keva1982, 11. November 2011.

  1. keva1982

    keva1982 Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    hab da mal ein Problem. Bin besitzer eines Samsung UE40C6700 Fernsehers mit eingebauten DVB-S Receiver. Gleichzeitig besitze ich einen Technisat S1 Receiver. Da ich, als ich mir die sachen gekauft habe SKY und HD+ gleichzeitig nutzen wollte. Zu diesem Zeitpunkt gab es noch keine Zusammenarbeit mit SKY und HD+. Sky empfange ich mittels CI-Modul (alphacrypt light) und HD+ mittels Karte. Bislang ging das alles ohne Probleme. Seit ca. einem 1/2 Jahr zeigt mir das alphacrypt light modul ein Fehler an (Nagravision verschlüsselt bzw. Initialisiere CI-Modul). Am Modul kann es nicht liegen, in meinem Samsung TV funktioniert es ohne Probleme und der Receiver war zum Check up bei Technisat. Jetzt hatte ich mir überlegt, es mit einem Hama Sat Verteiler eine Lösung zu finden (für Sky den Samsung TV und HD+ ganz normal über den receiver) nachdem ich alles angeschlossen hatte, funktionierte das Signal über den Samsung TV ohne Probleme und über den Technisat S1 hatte ich sämtliche HD+ Kanäle nicht empfangen. Sobald ich das Satkabel aus dem Samsung TV herausgezogen hatte, konnte ich ohne Probleme die HD+ Kanäle empfangen. Weiß jemand woran das liegen könnte bzw. ob ich den Receiver im Samsung TV ausschalten kann?

    Langsam bin ich mit meinem Latein am Ende.

    Ach ja das orginal Sky CI Modul für den Technisat Receiver will ich nicht haben, da Sky 99 € von mir verlangt. Gleichzeitig bekommen alle neuen Kunden bei Abschluss eines Abos einen Receiver im wert von 169 € umsonst. Meine Argumentation hierzu will Sky nicht einsehen.

    Danke für eure Hilfe.
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: fest eingebauten DVB-S Receiver ausschalten

    Ich könnte mir vorstellen, es liegt am Sat-Verteiler (der ja nicht für gleichzeitigen Betrieb gemeint ist) und einem vom Samsung geschickten 22KHz-Signal zum Umschalten ins Highband. Hast du schon mal probiert, am Samsung einen Lowband-Sender (etwa Eins extra) einzustellen und dann zu gucken, ob HD+ geht?

    Gruß
    th60
     
  3. keva1982

    keva1982 Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: fest eingebauten DVB-S Receiver ausschalten

    das es dieses Problem ist hatte ich mir schon gedacht, daher wollte ich ja wissen ob ich den receiver im tv manuell ausschalten kann.

    Aber mein eigentliches Problem mit dem Alphacrypt light modul und der fehlermeldung habe ich glaub ich bzw. hoffe ich gefunden. da dieses modul noch aus Arena Zeiten stammt und daher seit 4 Jahren von mir nicht mehr benutzt wurde, war es noch auf software stand 1.07 und bei jeder update suche zeigte mir das modul an, dass es auf dem aktuellen stand ist. ich wusste bis vorhin nicht, dass ich es nur über orf 1 updaten kann, dies habe ich jetzt getan, daher bin ich mal gespannt ob das der fehler war.
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.186
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: fest eingebauten DVB-S Receiver ausschalten

    TV-Receiver "aus schalten" = F-Stecker aus dem TV ziehen

    Sky + HD+ gemeinsam nutzen = bei Sky auf V13 Karte wechesln, da ist beides auf einer Karte aufgeschalten

    V13-Karte in deinen Geräten nutzen = CI+ Modul von Sky kaufen oder Giga-CAM bzw. Unicam bzw. MaxCAM verwenden
     

Diese Seite empfehlen