1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernsehsituation in der Schweiz

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von AllBlackNZ, 14. Oktober 2011.

  1. AllBlackNZ

    AllBlackNZ Gold Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hallo Community,

    ich muss mal was fragen. Mein Freund ist Schweizer und ich war bei ihm zu Besuch; eigentlich bei seiner Mutter, da er ja auch hier in Deutschland wohnt. Sie hat Kabel von UPC und als ich mal durchzappte, dachte ich, dass ich nicht richtig schaue. Dort find ich die wichtigsten britischen Kanäle, fanzösische Kanäle und italienische Kanäle.
    Wie kann das sein? Besonders die britischen Sender haben mich erstaunt aber dann doch auch sehr erfreut.
    Das was auch noch auffiel, dass das dortige Pay-TV-Unternehmen TELECLUB keine HD-Sender hat. Da kann man über Sky in Deutschland ja noch sehr froh sein.
    Ich habe zu meinem Freund spaßeshalber gesagt, dass ich wegen dem TV dort jederzeit mit ihm in die Schweiz ziehen würde. :D Naja, aber die Frage wird sich früher oder später dann eh stellen, aber was das TV da angeht, mache ich mir keine Sorgen, wobei das natürlich nicht das wichtigste ist, sondern eher eine nette Randerscheinung.
     
  2. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.290
    Zustimmungen:
    1.313
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Fernsehsituation in der Schweiz

    Die Schweizer greifen einfach ab was unverschluesselt ist und verbreiten es im Kabel weiter.
     
  3. AllBlackNZ

    AllBlackNZ Gold Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Fernsehsituation in der Schweiz

    Aber müssen die sich nicht auch an Urheberrechte oder was es da immer gibt, halten? In Deutschland sagte man mir mal, dass es nicht geht, weil sie nicht die Erlaubnis der Sender hätten? :confused:
     
  4. Mark100

    Mark100 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Fernsehsituation in der Schweiz

    Ist ja in Österreich auch nicht viel anders - wo kein Kläger, da kein Richter. Ich denke in Deutschland ist es so, dass es schon Probleme im eigenen Land geben würde, weil sich wieder irgendein Privatsender oder eine Landesmedienanstalt auf den Schlips getreten fühlt. Bei uns in Österreich gibt es nur die Rundfunk-Regulierungsbehörde und die gibt es auch erst seit einigen Jahren. Außerdem scheints bei uns in Österreich seit jeher so zu sein, dass einfach eingespeist wird, was empfangen werden kann - und wenns niemanden stört, dann bleibts auch so. Sollte sich wer aufregen, dann kann man den Sender ja immer noch aus dem Kabel nehmen. Bei uns in Niederreich sind beispielsweise die ungarischen Vollprogramme, die kroatischen, die slowenischen alle im Kabel.
     
  5. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.290
    Zustimmungen:
    1.313
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Fernsehsituation in der Schweiz

    Die Schweiz ist nicht in der EU...und sie machen's einfach ohne Erlaubnis weil andere gesetzgebung. Ist der BBC auch durchaus ein Dorn im Auge, aber man kann im Moment nichts dagegen tun
     
  6. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Fernsehsituation in der Schweiz

    Würde ich nicht. Schrottkisten und CI+ sind dort ziemlich verbreitet.

    Lieber Sat als Kabel dort.
     
  7. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.290
    Zustimmungen:
    1.313
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Fernsehsituation in der Schweiz

    und nicht nur Fernsehen ist dort extrem teuer...
     
  8. KVLY

    KVLY Gold Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Fernsehsituation in der Schweiz

    Dafür wird einem dort mit Sport1+ HD UND ESPN America HD aber auch einige Leckerbissen geboten ;)
     
  9. Anul

    Anul Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Fernsehsituation in der Schweiz

    Nur im Cablecom Gebiet. Bei Quickline hast du keinen Boxen-Zwang und bist somit auch nicht gezwungen ne CI+ Kiste anzuschliessen. Die Digitalen Sender sind dort frei empfangbar. ;) http://www.quickline.com/SiteCollectionDocuments/senderangebot.pdf
     
  10. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Fernsehsituation in der Schweiz

    Ich kann aber auch nicht jeden Kabelanbieter kennen. Die Großen Swisscom und Cablecom (UPC) sind auf jeden Fall nicht zu empfehlen.

    Das kleinere Anbieter da in eine Marktlücke stoßen wollen, ist auch selbstverständlich.
     

Diese Seite empfehlen