1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Fernsehpaket" bietet Conax-SIM-Karten an

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Februar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.154
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Delmenhorst - Das TV-Angebot "Fernsehpaket" will in Zukunft seinen Kunden neben der herkömmlichen Dekoderkarte auch kleine SIM-Karten anbieten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: "Fernsehpaket" bietet Conax-SIM-Karten an

    Wo gibt es das, was ist da drin, wer hat sowas?
     
  3. AW: "Fernsehpaket" bietet Conax-SIM-Karten an

    fernsehpaket.de
     
  4. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.438
    Zustimmungen:
    1.172
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: "Fernsehpaket" bietet Conax-SIM-Karten an

    An sich eine gute Idee, sonst über Satellit nicht empfangbare Sender (Silverline, E! Entertainment, Focus Gesundheit, etc.) erhältlich zu machen. Doch leider halte ich 11,90 nicht für einen Kampfpreis... Dazu kommt noch die Position 9°O.
     
  5. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: "Fernsehpaket" bietet Conax-SIM-Karten an

    Hab' das Paket seit einigen Monaten. Kommt alles gut an - bis auf den Sender den ich eigentlich haben wollte - SILVERLINE. Da bekomme ich einfach die grünen Klötze nicht weg!
    Schon alles versucht. Alle anderen 10 Programme und die wenigen freien auf diesem Sat. sind sehr gut. WARUM der Silverline nicht.
    Hat da irgend jemand eine Meinung zu?


    Gruß

    :love:
     
  6. AllBlackNZ

    AllBlackNZ Gold Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: "Fernsehpaket" bietet Conax-SIM-Karten an

    Die 9°O sehe ich auch als einen ernstzunehmenden Faktor an. Es bringt ihnen nichts, wenn sie auf einem nicht 19.2°O-Anbieter senden. Es wird sich bestimmt kaum einer ein extra LNB an die Schüssel klemmen, nur um es abonieren zu können.
    Die Position Astra1 ist nunmal die Flotte, über die nunmal fast jeder Deutsche seine Schüssel ausgerichtet hat.
     
  7. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: "Fernsehpaket" bietet Conax-SIM-Karten an

    Naja, auf 19.2° müssten extra TP angemietet werden ---> hohe Extra-Kosten und fehlende Kapazitäten. Auf 9°O fällt das für Eutelsat nebenbei mit ab, weil die dort hauptsächlich für den KK senden. Als Schielerei ist das IMHO sehr wohl praktikabel für die, die sich speziell für ein oder zwei der Programme interessieren. Der große Mainstream ist das sicher nicht nicht. Für meinen Geschmack wären C-Music, Focus Gesundheit oder Body in Balance ein Grund, Silverline, E! Entertainment oder Gute Laune dagegen über haupt nicht (habe alle genannten über KabelKiosk Family XL). Bei anderen ist's anders. In jedem Fall was für Special Interest...
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2010
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.164
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: "Fernsehpaket" bietet Conax-SIM-Karten an

    Wenn das vieleicht direkt die Kabelkiosk Transponder sind (und dabei ausgewählte Sender, dann dürfte das vor allem für Kabelzuschauer interessant sein, man spart dann die Zwangsgebühr für den Decoder und die Privatsender.
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.260
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.291
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: "Fernsehpaket" bietet Conax-SIM-Karten an

    TechniSat Tritenne, beige, Einteilnehmer-Multifeedanlage [1045/8811] (leider keine Twin-Version, wie bei der Multytenne)

    Gute Idee, das AlphaCrypt TC und die Diablo-Module können eine kleine SIM-Karte aufnehmen, zusammen mit einer Pay-TV Abo Karte von MTV / Sky nutzbar. :)

    Das unnötige (und ungenormte) CI Plus Modul kann nur für die CI Plus Pay-TV Karte genutzt werden
    (RTL denkt eben nur an sich und an den Profit, die Zuschauer sind Nebensache, siehe Gängelstrategie mit HD+). :eek:

    Gruß
    Discone

    Nelli war schneller
     

Diese Seite empfehlen