1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernsehfrauen wollen gezielte Frauenförderung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. November 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.651
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mitarbeiterinnen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks haben sich auf dem Herbsttreffen der Medienfrauen für eine stärkere Förderung von Frauen ausgesprochen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.229
    Zustimmungen:
    1.998
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Fernsehfrauen wollen gezielte Frauenförderung

    Ich hasse dieses "Quotendenken". Die/der Bessere soll es (was auch immer) machen. Dazu sollten ausschließlich die Qualifikationen heran geführt werden.

    "Quotendenke" war doch mal vor 20-30 Jahren.... Mumpitz.
     
  3. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    1.060
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    AW: Fernsehfrauen wollen gezielte Frauenförderung

    Jepp, eine "Quotengießkanne" kann nicht gut sein und wenn man bösartig wäre, würde man wohl auf den "Privaten" Bereich verweisen, dass Frauen nicht unbedingt generell das bessere Händchen für die Branche haben......:D
     
  4. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Fernsehfrauen wollen gezielte Frauenförderung

    Gut, dass die Medienfrauen ihr wichtiges Anliegen in Erinnerung rufen.
    Frau Piel als WDR-Intendantin macht aktive Frauenförderung bestens vor: Stichwort "Schachtelskandal".

    Wir sollten hier im DF-Forum übrigens auch mehr Frauenförderung wagen.

    Man könnte Unterforen mit explizit weiblichen Themen einrichten und das Moderationsteam genderpolitisch korrekt besetzen. Sind doch ausschließlich Männer, oder?

    :winken:
    Bitte um konstruktive Vorschläge.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2012
  5. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.408
    Zustimmungen:
    479
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: Fernsehfrauen wollen gezielte Frauenförderung

    Ach ja, immer wieder schön, wenn man eine Quote vor Begabung stellt.
     
  6. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.229
    Zustimmungen:
    1.998
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Fernsehfrauen wollen gezielte Frauenförderung

    Ach ja, da war doch mal was. :winken:

    Nur, lass doch das hiesige Forum, Forum sein. Und den Zwist darum raus.....
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.297
    Zustimmungen:
    4.183
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Fernsehfrauen wollen gezielte Frauenförderung

    Weibliche Themen?Menstruationsprobleme?
     
  8. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.430
    Zustimmungen:
    1.376
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Fernsehfrauen wollen gezielte Frauenförderung

    Letztendlich duerfen sich Maenner dann bei Bewerbungsverfahren ueber Diskriminierung beschweren und vielleicht sogar dagegen klagen
     
  9. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.229
    Zustimmungen:
    1.998
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Fernsehfrauen wollen gezielte Frauenförderung

    Ja da gibt es doch so was wie das europäische Gleichstellungsgesetz (kann im genauen Wortlaut etwas abweichen). Aber welcher AN klagt sich schon bei seinen künftigen Arbeitgeber (erfolgreich) ein, wenn er abgelehnt wurde?
    Letztendlich wäre da auch das gegenseitige Vertrauen arg in Mitleidenschaft gezogen. Demzufolge wenig praxistauglich. :winken:
     
  10. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.430
    Zustimmungen:
    1.376
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Fernsehfrauen wollen gezielte Frauenförderung

    Das ist natuerlich richtig. Aber letztendlich ist eine Quote (gleich welche) nichts anderes als umgekehrte Diskrimierung.
     

Diese Seite empfehlen