1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernsehfilm über Contergan-Skandal beschäftigt weiter die Gerichte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. Januar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.150
    Anzeige
    Hamburg - Auch nach seiner erfolgreichen Ausstrahlung beschäftigt der Fernseh-Zweiteiler "Contergan" weiter die Justiz.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    936
    AW: Fernsehfilm über Contergan-Skandal beschäftigt weiter die Gerichte

    Meiner Meinung nach ist der einzige Skandal an der Sache, das es die Firma Grünenthal heute noch gibt und die immer noch Medikamente verkaufen dürfen!

    Aber das ist halt die Deutsche Justiz:

    Die grossen lässt man laufen und die kleinen hängt man auf :wüt:

    Sowas nennt sich dann noch Rechtsstaat!

    mfg

    karlmueller
     
  3. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.873
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Fernsehfilm über Contergan-Skandal beschäftigt weiter die Gerichte

    So isses. Allerdings, wenn es sie nicht mehr gäbe, wer soll den Opfern denn Entschädigung zahlen? Doch wohl Grünenthal. Und wenn sie die Firma auflösen, ist keiner mehr da, den man anklagen kann bzw. der die Entschädigung leistet. Die produzieren heute übrigens das Schmerzmittel "Tramal". Schon mal was davon gehört?
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Fernsehfilm über Contergan-Skandal beschäftigt weiter die Gerichte

    Ach du meinst das Medikament welches bei einer Überdosis zu Krampfanfällen und Verminderung der Atmungsfähigkeit bis hin zum Atemstillstand führen kann?

    Contergan bzw. Thalidomid wird übrigens immer noch vertrieben.
     
  5. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    936
    AW: Fernsehfilm über Contergan-Skandal beschäftigt weiter die Gerichte

    Die Firma hätte man auflösen sollen, alle beteiligten (an der Contergan-Geschichte) in den Knast stecken und das Firmenkapital an die geschädigten aufteilen sollen!

    Soweit ich weis bekommen die geschädigten eh fast nichts, das reicht ja nichtmal für die Pflege/Behandlungskosten, von einem Schadenersatz ist gar nicht zu reden!

    mfg

    karlmueller

    p.s. hätte sich dieser Skandal in den USA zugetragen gäbe es die Firma heute nicht mehr und alle Opfer wehren (finanziell) reich, ist zwar auch keine Entschädigung für die Gesundheit aber auf jeden Fall besser, als das was hier passiert ist!
     
  6. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.873
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Fernsehfilm über Contergan-Skandal beschäftigt weiter die Gerichte


    Ja, gegen Lepra. Man sollte es nicht für möglich halten.. Ich hab die Dokus auch gesehen...
     
  7. MasterJane

    MasterJane Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    1
    AW: Fernsehfilm über Contergan-Skandal beschäftigt weiter die Gerichte

    Das sieht man mal wieder, was gefährliches Halbwissen ist!
    1. Contergan/ Thalidomid wird schon lange nicht mehr von Grünenthal vertrieben. Die haben gar nichts mehr damit zu tun. Außerdem wird das Medikament heute äußerst wirksam bei Lepra u. Krebs eingesetzt!

    2. @Sebastian2: oha, ganz neue News: ein Medikament führt bei Überdosis zu Nebenwirkungen. Was glaubt ihr denn, was Medikamente sind? Die bedeuten immer einen Eingriff in den "normalen" Körper. Kommt halt darauf an, wie man Nutzen-/Nebenwirkungen gegeneinander abwägt. Kannst ja aber gerne mal andere Schmerzmittel überdosieren, wie Aspirin, Paracetamol oder Ibuprofen. Die reißen Dir dann Löcher in den Magen oder Deine Leber gibt nach kurzer Zeit den Geist auf.

    3. @kimigino: hat auf jeden Fall Recht, ohne Grünenthal gäbe es ja auch gar keine Entschädigungen mehr. Vielleicht sollte man mal erwägen, dass Grünenthal aber eine der höchsten Abfindungen gezahlt hat, die es jemals gab und die gem. Gutachter maximal damals leistbar war, ohne dass Grünenthal Bankrott wurde. Das ganze im übrigen freiwillig, weil es nie ein Urteil gab.

    Versteht mich nicht falsch, ich bin nicht auf deren Seite und ich glaube auch das es eine moralische Verpflichtung für Grünenthal gibt, die Entschädigungen aufzustocken. Das Schicksal ist echt mal heftig und die müssen unbedingt weitere Erleichterungen in Ihrem Alltag erhalten. Doch man muss mal bei den Tatsachen bleiben und nicht einen Film als bare Münze werten, der emotionalisieren will (lt. Richter im Prozess) und wie Anfang und Abspann zeigen, nichts mit der Realität zu tun hat ...
     
  8. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.873
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Fernsehfilm über Contergan-Skandal beschäftigt weiter die Gerichte

    Dank auch unserem bürokrativem Justizsystem.... Aber Dein Vergleich USA hinkt: die Farbigen klagen auch schon jahrzehnte wegen Entschädigung für die Sklaverei...
     
  9. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.873
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Fernsehfilm über Contergan-Skandal beschäftigt weiter die Gerichte


    Toller Beitrag, sehe ich auch so..
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Fernsehfilm über Contergan-Skandal beschäftigt weiter die Gerichte

    Es ändert aber nichts an den Nebenwirkungen.

    Ich finde ein Medikament was tausende Menschen verstümmelt hat sollte nicht mehr im Markt auftauchen.
    Egal wie toll es für andere Krankheiten ist.

    Nebenwirkung ist Nebenwirkung...

    Wenn man die Geschichte kennt weiß man das der Film mehr aus der Realität stammt als die aussagen von Grünenthal und co...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Januar 2008

Diese Seite empfehlen