1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernseher Satellitentauglich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Stjepancic, 11. November 2010.

  1. Stjepancic

    Stjepancic Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,
    ich bin etwas verwirrt, da ich Satellitenfernsehen will (HDTV), aber bei dem Fernseher, den ich kaufen will: Philips 32PFL5605H/12 (Full-HD, 100Hz, DVB-T/-C) ( Link zum Fernseher bei Amazon) jetzt DVB-T/C (also Antenne oder Kabelanschluss) dasteht. Oder sind das nur optionelle Tuner, die im Fall des Falles dann das Bild irgendwie verbessern sollen?... und ich mich folglich nicht beirren lassen muss, weil ich dann damit nichts zu tun habe?

    Und dann wird noch eine Fernbedienung mitgeliefert. Also hat der einen integrierten Receiver, oder muss ich mir den neu kaufen???
    Falls ich ihn mir neu kaufen muss: Ich bruache keine 1000 Ausgänge oder Spezialfunktionen. Macht es einen Unterschied, ob ich einen Receiver (Satellit+HDTV) für 50 € oder für 150€ kaufe? Er sollte auch relativ schnell schalten, da ich immer viel herumzippe. Die Umschaltzeiten sind ja vom Receiver abhängig, richtig? TOLL wäre es, wenn ich weitergucken, und nebenbei zippen und gucken kann, was auf anderen Programmen läuft (mit Bild in klein und Programmvorschau, sowie Informationen zur ausgewählten Sendung). Aber das ist ja kein Muss. ;) Unser alter Receiver, für unser analoges Fernsehen, kann sowas und ich sehe immer ganz genau, wann die Werbung zuende ist :).
    Hat wer Vorschläge und kann mich bitte ein bischen beraten?

    Danke für eure Antworten!
    Grüße
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Fernseher Satellitentauglich?

    Wenn du SAT schauen möchtest müsste der TV einen eingebauten DVB-S Tuner haben.

    Und natürlich hat der nur eine FB, sonst wäre der eingebaute Empfangstuner ja sinnlos.
     
  3. 0815popo

    0815popo Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fernseher Satellitentauglich?

    Der von dir benannte Fernseher besitzt keinen DVB-S Tuner. Du müsstest diesen also als separaten Staubfänger und Energiefresser dazu bestellen. Es gibt aber auch Fernseher wo der Sat-Receiver (DVB-S) integriert ist, wie beim Sony BRAVIA KDL-32EX605AEP (gibt´s auch bei Amazon). Dann brauchst du keinen extra SAT-Receiver dazu kaufen, welcher eine extra Fernbedienung nach sich ziehen würde. DVB-T und DVB-C sind alternative Empfangsmetoden (digitalterrestrisches Antennenfernsehen und digitales Kabelfernsehen). Es gibt Leute die sind damit zufrieden und benötigen kein Sat (das kommt in der Anschaffung billiger).
     
  4. Stjepancic

    Stjepancic Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fernseher Satellitentauglich?

    Aber wie kann es denn sein, dass so ein guter Fernseher nicht auf Satellit geht. Ich mein, Satellitenfernsehen ist doch heutzutage Standard, oder nicht??? Könnte ich rein theoretisch auch einen Satellitenreceiver extra drannschließen? Der Fernseher hat ja einen HDMI-Eingang. Oder geht das auch dann nicht? Und würde sich das überhaupt lohnen? Soll ich jetzt nach einem anderen Fernseher gucken?

    EDIT: Veilleicht kommt es billiger in der Anschaffung ... aber wir haben keine Hausantenne und meine Eltern wollen auch nciht den Kabelanschluss bezahlen.
    EDIT2: Ist das Bild ungefähr gleich bei den Fernsehern? Ich war gestern bei Mediamarkt und man hat schon deutlich gesehen, dass dieser Fernseher der hellste und schärfste in seiner Preisklasse war ... kann aber auch sein, dass ich keinen guten Vergleich hatte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2010
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Fernseher Satellitentauglich?

    @0815popo

    Und deswegen schreibst du jetzt 30 Minuten nach Beantwortung seiner Frage deinen ersten Beitrag im Forum ?

    P.S. Sony ist nicht die einzige Mutti die so etwas anbietet, in der Kindergrippe gibt es genug Mamas die das auch haben.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Fernseher Satellitentauglich?

    Der TV hat das nicht weil er dafür nicht ausgelegt ist (VW, Mercedes, BMW bauen auch Autos mit Diesel- und Benzinmotor und man kann wählen) und Leute die so etwas wünschen eben ein Modell wählen das keinen DVB-C und DVB-T Tuner eingebaut hat, sondern einen DVB-S Tuner.
    Und an JEDEN Flachmann der HDMI-Eingang hat kann man natürlich einen HDTV-Receiver über HDMI anschliesen oder auch jeden Satreceiver via Scart,Cinch etc. Ob das aber sinnvoll wäre auf einen HDMI-Anschluss zu verzichten wenn er schon da ist sei mal so dahingestellt.

    Und ja, schau mal nach einem TV ohne DVB-C, sondern mit DVB-S Tuner (die kosten nicht mehr !)
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.475
    Zustimmungen:
    3.655
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Fernseher Satellitentauglich?

    Klar ,mit separaten Sat Receiver wird das gehen.
    Es lohnt sich schon,ein guten Sat Receiver muss nicht teuer sein,wie hier z.B.
    http://www.edision-sued.de/Edision-Argus-piccollo
     
  8. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fernseher Satellitentauglich?

    Selten so einen Stuss gelesen. Fernseher, die S können, können auch C und T. Fernseher mit ausschließlichem Sat-Empfang gibts nicht. Die, die einen Empfänger für Sat haben, haben auch mindestens T, die meisten auch noch C. Von analog will ich jetzt nicht auch noch anfangen, wir wollen ja Stjepancic nicht noch mehr verwirren.
    Gruß
    Reinhold
     
  9. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fernseher Satellitentauglich?

    Oder schau nach einen TV mit triple Tuner (DVB-C DVB-S DVB-T Tuner eingebaut)
    Da ist dann für jeden Empfangs Weg ein Tuner intus!
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Fernseher Satellitentauglich?

    Zuerst haben ALLE die S haben auch C UND T, dann wieder zumindestens einen .... weißt du was du überhaupt schreibst ?`:eek:
    10 Sek. Google-Eingabe haben mir gleich mal den hier gebraucht mit NUR S ! Und das war der erste ganz oben, dort findest du auch welche 32" aufwärts. :LOL:
    So, jetzt erkläre mir das Wort "Stuss", ggf. meintest du ja das mit S. Dann hätte ich auch noch gerne die Buchstaben C und T aus deiner Erklärung gehört wenn du doch alles so wiederlegst !

    Besser so, den aus der Steinzeit "analog" sind wir raus !
    Ggf. meintest du aber DVB-S und DVB-S2 (HDTV) ? Das wäre dann aber nix mit "analog", hoffe du kennst den Unterschied ?
     

Diese Seite empfehlen