1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernseher programmieren, Astra u. Eutelsat

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Bruno Franke, 10. Februar 2014.

  1. Bruno Franke

    Bruno Franke Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe seit heute einen neuen Fernseher (mit DVB-S integriert)

    Hab mal probehalber nur den Astra 19,2° Ost eingegeben, da werden mir schon 1199 TV Sender angeboten. Mein Gott! Ist das überhaupt sinnvoll, auch noch den Eutelsat 13° Ost einzugeben oder wäre der Eutelsat bzw. der Astra allein ausreichend, für den ganz normalen Fernsehgucker.

    Meine Schüssel hat ein Quattro-LNB, ich kann also beide empfangen.

    Anders gefragt: Gibt es TV-Sender für Otto Normal, die man nur mit beiden empfangen kann?

    (keine ausländischen Sender, absolut nichts Spezielles, nur das, was sozusagen auf den ersten Seiten der Fernsehzeitung steht)

    Danke
     
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Fernseher programmieren, Astra u. Eutelsat

    Das kannst Du definitiv nicht gleichzeitig! Mit einem Quattro LNB kann man nur einen Satelliten empfangen. Und selbst das nur, wenn zwischen LNB und Fernseher noch ein Multischalter im Signalweg sitzt.


    Astra 19,2 reicht. Hotbird bietet eine deutlich begrenztere Auswahl "normaler" deutschsprachiger Sender, und dann meistens Sachen, die es bereits auf 19,2 gibt.
     
  3. baunti

    baunti Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fernseher programmieren, Astra u. Eutelsat

    damit du hotbird empfangen kannst brauchst 2 lnb´s und multifeedschiene, da reicht ein quattro lnb nicht, 1199 sender ist auch zu wenig für astra, sollten über 1600 sein,
     
  4. Edats

    Edats Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Fernseher programmieren, Astra u. Eutelsat

    Wenn es Dir nur um deutsche Sender geht, dann reicht Astra 19,2°E völlig aus. Auf 13°E gibt es nur eine handvoll deutscher Sender, die m.W. auch alle auf 19,2°E zu finden sind.

    Des weiteren: bist Du Dir sicher, dass Eutelsat 13°E von Deiner Satanlage überhaupt eingespeist wird, Dann muß die Sat-Anlage nämlich zwei Empfangsköpfe (LNBs) haben ?!
     
  5. Bruno Franke

    Bruno Franke Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Fernseher programmieren, Astra u. Eutelsat

    Danke,
    dann ist meine Frage damit ja schon beantwortet. Also Astra.

    Und: "nein, ich bin jetzt überhaupt nicht mehr sicher wegen Eutelsat"
    Da hab ich was falsch in Erinnerung gehabt, hab da vorhin einen alten Zettel bei den Unterlagen gefunden, wo ich mir "Eutelsat und Astra" notiert hatte. Jetzt dämmert mir auch schwach, daß da was mit horizontal und vertikal war, und da das für 2 Stockwerke ist, mußte damals der Quattro-LNB her, mit Multischalter. Für den Astra. So war es dann wohl, denn den Astra kann ich mit dem neuen TV ja empfangen.

    Vielen Dank!
    Bruno
     

Diese Seite empfehlen