1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernseher ohne Hyperband

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von psychoprox, 2. August 2006.

  1. psychoprox

    psychoprox Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    Anzeige
    Da einer Freundin von mir der Fernseher kaputt ging, habe ich ihr meinen alten Lifetec Fernseher geschenkt. Das Gerät ist sehr alt und ist nur Superband fähig. Also alles was über S21 liegt kann sie nicht empfangen (S21 geht auch nur sehr knapp). Sie schaut sehr gerne XXP. Dieser Sender liegt ja leider auf S35. Gibt es eine möglichkeit die Sender im Hyperband in den UHF Bereich zu verlegen?

    Für einen Videorekorder hat sie keinen Platz. Sie hat auch nicht so viel Geld zur verfügung um sich mal eben einen neuen Fernseher zu kaufen (vorallem weil der Lifetec noch top in schuss ist).

    Gibts irgedwas das die Sender umbelegt?

    Und warum wurde früher kein Hyperband Tuner verbaut?
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Fernseher ohne Hyperband

    Einen "defekten" Videorekorder kann man doch für ein paar € kaufen.

    Dafür Platz zu schaffen, sollte auch nicht sooooo schwer sein. Schließlich sind die Dinger keine Ungetüme.

    Früher wurde kein Hyperband Tuner verbaut, weil in diesem Bereich noch nicht gesendet wurde.
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Fernseher ohne Hyperband

    weil das hyperband früher für D2MAC-sender gedacht war.
     
  4. Vista

    Vista Guest

    AW: Fernseher ohne Hyperband

    Früher - so dachte man - reicht ein "normaler" Kabeltuner. Dann kamen mehr Sender und die Deutsche Bundespost erweiterte das "normale" Kabel mit dem sog. Hyperband, um Platz zu schaffen. :winken:

    Achso: Niegelnagelneue TVs gibt es schon für 80€ und niegelnagelneue Videorecorder für 50€ im Handel! :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. August 2006
  5. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    AW: Fernseher ohne Hyperband

    Das Geld kann sich deine Freundin sparen! XXP wurde vom amerikanischen Discovery-Konzern übernommen und wird seinen Sendebetrieb zum 31. August 2006 einstellen. Ab dem 1. September läuft auf den bisher von XXP genutzten Frequenzen das Programm des neuen Lifestyle- und Entertainmentsenders DMAX. Dieses wird nur noch ein einstündiges Spiegel TV-Fenster pro Woche (!) senden. Hauptzielgruppe von DMAX sind Technik- und Wellnessbegeisterte Männer zwischen 20 und 39 Jahren.

    Ausgedehnte Reportagen und Dokumentation rund um die Uhr und ohne Werbeunterbrechung gibts künftig nur noch auf "Spiegel TV digital", zu empfangen u. a. in den Kabelnetzen von Kabel Deutschland, ish und iesy (gegen Gebühr).
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2006
  6. psychoprox

    psychoprox Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    AW: Fernseher ohne Hyperband

    Das es XXP bald nichtmehr gibt hab ich auchschon erfahren. Ist zwar schade, aber was will man machen?

    Im Hyperband befindet sich ja auchnoch terranova, Das Vierte und NRW.TV.

    Ich hab gelesen das man die Programme vom Hyperband in den VHF I Band verlegen kann mit einem speziellen Adapter. Da der VHF I Band ja bald eh geräumt wird, könnte man diesen ja nutzen. Das Teil nennt sich ATV Konverter. Ich hab keine Ahnung was das ist und wher man sowas bekommt.

    Kann mir da einer helfen?
     
  7. Vista

    Vista Guest

    AW: Fernseher ohne Hyperband

    Ich trauere - neben meinen Freunden und Bekannten - auch XXP nach!:( Das war das einzige niveauvolle Free-TV-Programm - bin mal gespannt, wie das Nachfolgeprogramm einschlägt.

    @psychoprox: Hängt die Räumung des VHF I Bands mit der Digitalisierung zusammen? Welche Sender laufen da zurzeit?:winken:
     
  8. psychoprox

    psychoprox Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    AW: Fernseher ohne Hyperband

    Nein das hängt mit dem Ausbau zusammen. Der VHF Band I wird für Internet und Telefonie benötigt. zZ ist da MTV, TELE5, HSE24 drauf. Beim Ausbau werden die Sender nach hinten verschoben in den UHF Bereich
     
  9. Vista

    Vista Guest

    AW: Fernseher ohne Hyperband

    Jetzt weiß ich Bescheid! Danke schön... :)
     
  10. psychoprox

    psychoprox Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Oberhausen, NRW
    AW: Fernseher ohne Hyperband

    So hab meiner Freundin jetzt meinen alten slimline DVD Rekorder geschenkt. Der ist kleiner als son VHS Rekorder. Zusätzlich kann sie jetzt noch Programme aufzeichnen :winken:.
     

Diese Seite empfehlen