1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernseher mit Bild im Bild und DVB-S ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Canon, 17. Juni 2004.

  1. Canon

    Canon Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2004
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo Forum,

    erst mal hallo, bin neu hier. Habe bereits viel interessantes gelesen. Tolle Information hier. Über die Suchfunktion habe ich leider kein passendes Ergebnis gefunden. Also kurze Frage an Euch:

    Ich habe einen 100 Hertz FS mit 82 er Bildschirmdiagonale und zwei Tuner, kann also 2 verschiedene Programme gleichzeitig sehen. Ich wollte eigentlich vom Kabel auf DVB-S umsteigen.

    Geht dann damit die PIP Funktion flöten, oder wie ist das ?

    Rainer
     
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Fernseher mit Bild im Bild und DVB-S ?

    Angenommen du kaufst dir 2 Satreceiver wovon mindestens einer nen Modulator drinhat kannst du das weiterhin nutzen. Aber bei nur einem ist das leider genauso wie du vermutest.

    Gruss Uli
     
  3. Canon

    Canon Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2004
    Beiträge:
    7
    AW: Fernseher mit Bild im Bild und DVB-S ?

    Anke Uli für die schnelle Anwort. Ich verstehe es jedoch noch nicht wie. Wenn ich zwei Reciever oder einen Reciever mit zwei Tuner kaufe und dann jeden mit z.B. 2 Scart Kabel an den Fernseher anschließe - dann weiß das mein Fernseher dann ?
    Der Fernseher hat ja die zwei Tuner eingebaut für die PIP Funktion welche derzeit mit einem Antennenkabel versorgt wird. Die werden doch eigentlich gar nicht mehr gebraucht.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fernseher mit Bild im Bild und DVB-S ?

    Ein Modulator braucht der Receiver nicht zu haben. ;) Das geht auch per Scart.
    Die Tuner werden nicht mehr benutzt. Du gehts per Scart in den TV.
    Gruß Gorcon
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.036
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Fernseher mit Bild im Bild und DVB-S ?

    Hier im Forum war aber auch schon mal einer mit einem billig TV der PIP hatte, wo PIP NUR über Tuner ging (warum auch immer).

    Blockmaster
     
  6. Canon

    Canon Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2004
    Beiträge:
    7
    AW: Fernseher mit Bild im Bild und DVB-S ?

    @all - Danke. bin beruhigt wenn so "Spielerchen" weiter genutzt werden können.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fernseher mit Bild im Bild und DVB-S ?

    Tja dann taugt das Ding absolut nichts.
    Ich kann bei meinem die Quelle wählen und auch die Bilder austauschen. Ebenso kann ich das Bild je nach Wunsch in eine Ecke meiner Wahl legen. Das normale TV Bild wird bei 4:3 in die andere geschoben.
    Gruß Gorcon
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.036
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Fernseher mit Bild im Bild und DVB-S ?

    Ja, ich glaube er hatte einen Universum oder Medion...
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fernseher mit Bild im Bild und DVB-S ?

    Dürfen die sich dann überhaupt "Fernseher" nennen?:D
    Gruß Gorcon
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.036
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Fernseher mit Bild im Bild und DVB-S ?

    Wer es nicht schafft das AV Signal noch zum PIP IC zu bringen muss sich schon sehr schämen :D
     

Diese Seite empfehlen